Felix Reek

Freier Autor

Artikel von Felix Reek

Man nehme zehn "Reality-Stars", 60 Kameras und eine Villa in Thailand - fertig ist die neue Sat.1-Show "Promis unter Palmen". Die dürfte selbst die abgehärtesten Trash-TV-Zuschauer das Fürchten lehren.

Ein Gründer "zwischen Genie und Wahnsinn" kostet in der ersten Folge von "Die Höhle der Löwen" die Jury Nerven. Aber seinem Charme können sie sich einfach nicht entziehen

Kurz vorm Finale von "Der Bachelor" wird in Folge acht nicht nur den Zuschauern sondern auch dem Bachelor schlecht. Zum Knutschen müssen die letzten drei Kandidatinnen auf den Dream-Dates trotzdem antreten.

In der neuen Staffel können die Zuschauer 13 neue Kandidaten rund um die Uhr bewerten. Das Ziel: möglichst viel Krawall. Ein Psychologe im Studio soll dem Ganzen zumindest ein wenig Seriosität verleihen.

In Folge zwei von "Germany’s next Topmodel" (GNTM) bietet sich ein gewohntes Bild. Die Kandidatinnen stolpern, müssen sich in albernen Kostümen fotografieren lassen und Heidi Klum ist so einfühlsam wie ein Vorschlaghammer. Doch eines ist diesmal anders.

In der ersten Folge der zehnten Staffel hat "Der Bachelor" so seine Probleme, die Frauen auseinander zu halten - dabei war's noch nie so simpel.

Jahrelang aufgestaute Komplexe will die Sat.1-Show "No Body is perfect" innerhalb von nur vier Tagen lösen - indem sich die Kandidaten ausziehen. Doch nicht alle sind davon begeistert.

Statt in der großen Liebe zu schwelgen, brüllen sich die Kandidaten von "Bachelor in Paradise" im Finale lieber an. Denn zurück in Deutschland fällt einigen der Männer auf: Upps, sie haben ja schon eine Freundin.

In der neuesten Ausgabe von "Das Jenke Experiment" betreut der RTL-Reporter hilfsbedürftige Menschen und wird selbst zum Pflegefall. Das nimmt ihn sichtlich mit. Über eine Sendung, die letztlich mehr Hoffnung als Anklage vermitteln will.

Seit 25 Jahren läuft die Daily-Soap bei RTL. Zum Geburtstag gibt es eine Folge exklusiv nur auf dem Streaming-Portal TV Now. Wenn man die gesehen hat, weiß man auch warum. Das Minuten-Protokoll.

Schwierige Themen waren immer die Spezialität von Jürgen Domian. Seine neue Show bietet den gewohnten Mix aus menschlichen Trägodien und abseitigen Sex-Praktiken. Mit einem Unterschied: In "Domian live" sitzt der Moderator endlich seinen Gesprächspartnern gegenüber.

Der Comedian kümmert sich in seiner zweiten RTL-Sendung mal wieder um die Nöte des "kleinen Mannes". Zu viel nachdenken soll der aber nicht. Sonst würde ihm noch auffallen, dass diese Show Populismus in Reinkultur ist

In jeder Staffel der "Bachelorette" oder des "Bachelors" nerven einige Kandidaten kolossal. In "Bachelor in Paradise" treffen sie alle in einer Art Worst-of aufeinander. Das Ergebnis übertrifft alle Befürchtungen

"Joko und Klaas gegen ProSieben" ist albern, sarkastisch, behämmert und vollkommen sinnentleert. Trotzdem ist es gerade die unterhaltsamste Show im Fernsehen.

Jedes Jahr feiert sich beim "Deutschen Comedypreis" die Branche selbst. In einer dreistündigen Live-Show, mit den immer gleichen Nominierten und Gewinnern. Lustigsein ist dafür aber offenbar kein Kriterium.

Die "Ausgesetzt auf einer Insel"-Show "Survivor" lief bereits zweimal im deutschen Fernsehen - und floppte beide Male. Mit neuem Dreh versucht es Vox jetzt zum dritten Mal. Doch der nervt bereits nach wenigen Minuten ganz außerordentlich.

Auf "Love Island" geht das übliche gut gebräunte, außerordentlich trainierte und mental nicht allzu sehr abgelenkte Reality-Personal auf Liebesurlaub. Das ist so gut wie Shakespeare. Findet zumindest die Unterhaltungschefin von RTL II.

Fummeln, Rammeln und Kandidaten mit dem Sprachschatz von Grundschülern: Drei Wochen lang suchten die Bewohner der "Love Island" nach der großen Liebe.

Eine Tattoo-Dichte wie bei "Berlin - Tag und Nacht" und Kandidaten vor der mentalen Kernschmelze: Die neue RTL2-Kuppelshow "Love Island" ist so schlechtes Fernsehen, dass es schon wieder lustig ist. 

In "Comeback oder weg" schauen sich Prominente und ihre Kinder gemeinsam Dinge und Produkte an, die heute längst ausgestorben sind. Die perfekte Sendung für die tote Sendezeit vor dem "Tatort": Die RTL-Show ist schon beim Ansehen vergessen.

Die zweite Staffel von “Curvy Supermodel” will vor allem eines: Nicht mehr so brav sein wie die Premiere im letzten Jahr. Dazu verzichtet Folge eins weitgehend auf Oberbekleidung - und lässt Heidi Klums Zuchtmeister auf die Mädchen los.

Nach vier Jahren und 136 Folgen beenden Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf ihren “Circus HalliGalli”. Kritiker des pubertären Humors werden aufatmen. Doch so respektlos wie das Moderatoren-Duo ist sonst niemand im deutschen Fernsehen - und das wird fehlen.

Kein deutscher Star ist so makellos, so perfekt wie Helene Fischer. Das zeigte am Mittwochabend der Mitschnitt ihres intimen Konzertes aus München in der ARD. Und doch wird man das Gefühl nicht los, dass das alles nur eine von der Musikindustrie ersponnene Illusion ist.

Seit 25 Jahren läuft die Daily Soap “Gute Zeiten, schlechte Zeiten” im deutschen Fernsehen. Unser Autor hat es das letzte Vierteljahrhundert auch ganz gut ohne die Serie ausgehalten. Das Minutenprotokoll der zweistündigen Jubiläumsfolge.

"Story Of My Life" mit Rebecca Mir wäre wohl sogar Pilcher peinlich.