Zur mobilen Ansicht wechseln

24.10.2012, 15:42 Uhr
Wunder unter dem Mikroskop

Embryonen der Roten Samtfledermaus

zurückweiter
Embryonen der Roten Samtfledermaus Seit 1974 existiert der Wettbewerb "Nikon Small World", bei dem Nikon außergewöhnliche Mikroskopaufnahmen prämiert. In dieser Fotostrecke sehen Sie die Top 20 des diesjährigen Wettbewerbs. Auf den 20. Platz hat es dieses recht gruselige Embryonen-Bild geschafft. Abgebildet sind drei Föten der Roten Samtfledermaus (Molossus rufus).© Nikon Small World/Dorit Hockman, University of Cambridge, Großbritannien
Alle News vom: 24. Oktober 2012 Zur Übersicht: Wissen

Internet Made in GermanyIhr GMX-Postfach ist grünGMX unterstützt UnicefTop Arbeitgeber Deutschland
GMX International GMX Österreich | GMX Schweiz | GMX France