Postfach gesperrt – warum?

GMX setzt alles daran, Sie als Nutzer so gut wie möglich zu schützen. In Ausnahmefällen bedeutet das auch, dass ein Postfach aus Sicherheitsgründen automatisch gesperrt werden kann. Wann solch ein Fall eintritt und was Sie als Nutzer dann tun können: hier im Tipp!
Zunächst einmal: Die Sperrung eines Postfachs ist nicht der Regelfall und wird nur durchgeführt, wenn ein plausibler Grund vorliegt. Zum Beispiel:

Dringender Verdacht auf unbefugten Zugriff

Registrieren unsere Sicherheitssysteme beispielsweise zeitgleich zu Ihrem Login in Deutschland weitere Logins an anderen Standorten, liegt der Verdacht nahe, dass sich ein Unbefugter Zugang zu Ihrem Postfach verschafft hat. Oder aber jemand versucht, über Ihr Postfach Spam-Mails zu verbreiten.

Werden diese Aktivitäten von unseren Systemen registriert, erfolgt automatisch die Sperrung des Postfachs. So ist sichergestellt, dass die Online-Kriminellen keinen Zugriff mehr auf Ihren Account haben und ihn auch nicht für ihre Zwecke missbrauchen können.

Sie als Nutzer bekommen dann beim Login eine Infofläche angezeigt, die Sie über die Sperrung informiert.

Was Sie in diesem Fall tun müssen             

Die gute Nachricht für Sie: Sie selbst können die Sperre schnell wieder aufheben, indem Sie einfach der Aufforderung auf der entsprechenden Infofläche folgen und das Passwort ändern.

Bitte beachten Sie dabei: Das Passwort sollte die aktuellen Sicherheitsstandards erfüllen und komplett neu sein. Also keines sein, was Sie schon einmal in Gebrauch hatten oder für einen anderen Online-Zugang nutzen.

Als Nutzer der GMX Mail App gilt zudem: Setzen Sie unbedingt den Zugang zur App zurück. Und hinterlegen Sie auch bei Drittprogrammen zum Abrufen Ihrer E-Mails ein neues Passwort. Anschließend sollten Sie die Programme aktualisieren.

Weitere Sicherheitsmaßnahmen

Jetzt geht es an die Einstellungen in Ihrem Postfach: Um eine mögliche Manipulation durch Unbefugte zu erkennen, sollten Sie in den E-Mail-Einstellungen die Filterregeln und Weiterleitungen überprüfen. Gegenchecken sollten Sie in den Sicherheits-Einstellungen auch die Kontakt-E-Mail-Adresse. Ist alles noch so, wie von Ihnen hinterlegt? Falls nicht, bringen Sie bitte alles wieder auf den ursprünglichen Stand.

Danach sind alle Geräte, mit denen Sie Ihre E-Mails abrufen, auf eventuellen "Virenbefall" bzw. Malware zu überprüfen. Dafür stehen verschiedene kostenfreie Programme zur Verfügung – eine Übersicht finden Sie hier.

Im nächsten Schritt sollten Sie nachsehen, wie es bei Ihren Geräten mit Updates aussieht: Nicht ausgeführte Aktualisierungen führen zu Sicherheitslücken und sind daher ein potenzielles Einfallstor für Hacker. Lässt Ihr Gerät keine Aktualisierungen mehr zu, sollten Sie sich vielleicht aus Sicherheitsgründen ein neues anschaffen.

Sperrung aufgrund von Missbrauch

Wenn ein GMX Postfach gezielt für kriminelle Aktivitäten missbraucht wird – etwa für den Versand von betrügerischen Phishing-E-Mails – wird eine Sperrung des Accounts durchgeführt, die sich nicht mit einer einfachen Passwortänderung beheben lässt. In diesem Fall muss der GMX Kunden-Support telefonisch kontaktiert werden. Die Nummer ist dann auf der entsprechenden Infoseite zu finden.
Mehr zum Thema "Postfach gesperrt" finden Sie in unserer GMX Hilfe.

Unser Sicherheitstipp

Wie schon erwähnt, ist ein sicheres Passwort das A und O für ein sicheres Postfach. Daneben können Sie aber zusätzlich noch eine weitere Schutzbarriere gegen unbefugten Zugriff errichten: Mit dem neuen Sicherheits-Feature "Zwei-Faktor-Authentifizierung".

Sie fanden diesen Tipp hilfreich? Dann freuen wir uns über Ihr Feedback!

970 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Ähnliche Artikel

Spam-Mails – was am besten tun?

Spam-Mails haben ein extrem hohes Nerv-Potenzial: Sie belagern ungefragt unseren Posteingang und lenken uns vom Wesentlichen – den echten, wichtigen E-Mails – ab. Da gewöhnt man sich schnell das falsche Vorgehen an: Man löscht die unliebsame Massenpost einfach. Dabei wäre etwas anderes viel wirksamer... weiterlesen
2.063 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Zwei-Faktor-Authentifizierung bei GMX

Für die Sicherheit Ihres Postfachs ist die Qualität Ihres Passwortes entscheidend – das lässt sich nicht von der Hand weisen. Es gibt aber noch viele weitere Möglichkeiten, Ihr Postfach vor unbefugten Zugriffen zu schützen und den Login abzusichern... weiterlesen
292 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Login nicht möglich – woran liegt's?

Sie wollen sich in Ihr GMX Postfach einloggen und kommen einfach nicht rein? In diesem Tipp zeigen wir Ihnen verschiedene Gründe, an denen es liegen kann und verraten Ihnen, wie Sie das Problem lösen. Gehen Sie einfach unsere Checkliste durch. weiterlesen
476 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

E-Mail-Passwort vergessen?

Das Passwort zu vergessen ist ganz schön ärgerlich – im Nu hat man keinen Zugriff mehr auf wichtige E-Mails, Kontakte oder Dateien. Aber: Das muss nicht sein! Sie selbst können ganz leicht vorbeugen: Die beste Option, Ihr Passwort wiederherzustellen, ist das Hinterlegen Ihrer Mobilfunknummer. Wir zeigen Ihnen, weshalb das so ist und wie Sie schnell und einfach wieder Zugang zu Ihrem Postfach erhalten. weiterlesen
521 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Darum ist Ihr Passwort besonders wichtig

Im E-Mail-Postfach sammeln sich wertvolle Infos wie Adressdaten, Bankinformationen und vieles mehr. Aus diesem Grund sollten Sie Ihr Postfach besonders schützen – hier erfahren Sie, wie das am besten funktioniert. weiterlesen
1.585 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Wie ändere ich mein GMX Passwort?

Sie haben eine neue Handynummer, sind umgezogen oder möchten Ihr Passwort ändern? Im Bereich "Mein Account" in Ihrem Postfach finden Sie eine Übersicht über all Ihre Daten, die Sie bei GMX hinterlegt haben und können gleichzeitig verschiedene Einstellungen vornehmen. weiterlesen
303 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Mehr Sicherheit beim Thema Login

Sicher oder nicht sicher? Bei Ihrem Postfachzugang entscheidet sich diese Frage in erster Linie an der Qualität Ihres Passwortes. Daneben spielen beim Thema sicherer Login aber auch andere Aspekte eine wichtige Rolle. Wir zeigen Ihnen, welche das sind und wie Sie sich optimal schützen. weiterlesen
435 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Spamschutz im Postfach – Vorteile & Tipps

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, wie Ihr Postfach ohne Spamfilter aussehen würde? Wahrscheinlich wären Sie ziemlich schnell genervt, denn Ihr Posteingang wäre bald voll von unerwünschten Massen-E-Mails. Sie müssten selbst für jede E-Mail individuell entscheiden, ob Spam oder kein Spam und hätten ein entsprechend erhöhtes Sicherheitsrisiko zu tragen. Aus diesem Grund ist der GMX Spamschutz aktiviert – und sollte es auch bleiben! weiterlesen
1.312 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Newsletter bequem verwalten

Wünschen Sie sich auch schon länger die Möglichkeit, Newsletter in Ihrem GMX Postfach möglichst einfach verwalten zu können? Dann haben wir jetzt etwas Neues für Sie! weiterlesen
648 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Wozu benötigen wir Ihre echte Adresse?

Sie fragen sich, weshalb Sie beim Erstellen eines GMX E-Mail-Kontos Ihre Postadresse angeben sollen? Der Grund dafür ist simpel und hat in erster Linie etwas mit Ihrer Sicherheit zu tun. Wir erklären Ihnen, wofür wir Ihre Kontaktdaten benötigen und weshalb Sie auf jeden Fall Ihre echte Adresse angeben sollten. weiterlesen
1.114 Personen finden diesen Artikel hilfreich.