Wozu benötigen wir Ihre echte Adresse?

Sie fragen sich, weshalb Sie beim Erstellen eines GMX E-Mail-Kontos Ihre Postadresse angeben sollen? Der Grund dafür ist simpel und hat in erster Linie etwas mit Ihrer Sicherheit zu tun. Wir erklären Ihnen, wofür wir Ihre Kontaktdaten benötigen und weshalb Sie auf jeden Fall Ihre echte Adresse angeben sollten.
Nehmen wir einmal an, es kommt tatsächlich zum Ernstfall und Sie haben Ihr Passwort vergessen. Was würden Sie tun, um das Passwort wiederherzustellen? Im ersten Moment würden die meisten vermutlich zum Telefon greifen und beim Kundenservice anrufen. Aber: Es gibt noch eine andere und vor allem schnellere Methode!

Passwort vergessen - Was nun?

Um den Passwort-Wiederherstellungsprozess zu vereinfachen, müssen Sie bei der Registrierung einfach nur eine Kontakt-E-Mail-Adresse oder eine Handynummer angeben. Wählen Sie eine dieser Optionen, wird Ihnen ein Freischalt-Code an die angegebene Adresse oder Handynummer gesendet, mit dem Sie wieder Zugriff auf Ihren Account erhalten und Ihr Passwort zurücksetzen können – ganz ohne Umweg über das Kundencenter.

Haben Sie allerdings keine dieser Angaben gemacht, oder Ihre Daten sind nicht mehr aktuell, bleibt Ihnen im Ernstfall nichts anderes übrig, als beim Kundenservice anzurufen. Und genau an diesem Punkt kommt Ihre Adresse ins Spiel:

Persönliche Angaben als Sicherheitskonzept

Um Ihre Identität zu bestätigen, müssen Sie am Telefon einige persönliche Angaben machen. So werden zum Beispiel Teile Ihrer Adresse wie Hausnummer oder Ort abgefragt. Oder falls Sie beim Anlegen Ihres E-Mail-Accounts eine Geheimfrage auswählen und deren Antwort eingeben mussten, müssen Sie diese am Telefon ebenfalls beantworten können. Nur wenn Sie die Fragen zu Ihren persönlichen Daten beantworten können, kann sichergestellt werden, dass Sie kein Betrüger sind. Erst danach werden Sie nach einer Kontakt-E-Mail-Adresse oder Handynummer gefragt, die dann für Sie in Ihrem Konto hinterlegt wird. Ist das geschehen, erhalten Sie über die angegebene E-Mail-Adresse oder Handynummer einen Link, über den Sie zum "Passwort-vergessen-Prozess" gelangen.

Um Ihr Konto via Anruf im Kundencenter zu verifizieren, stellt Ihre Adresse einen zusätzlichen Sicherheitsfaktor dar – deshalb ist es äußerst wichtig, dass Sie Ihre echte Adresse angeben! Ihre Daten werden dabei selbstverständlich vertraulich behandelt.

Am Ende gilt natürlich: Sie selbst entscheiden, welche Angaben Sie machen möchten. Nichtsdestotrotz empfehlen wir, immer die echte Adresse und vor allem auch eine Kontakt-E-Mail-Adresse oder Handynummer anzugeben. So sichern Sie Ihr E-Mail-Konto optimal ab und garantieren im Ernstfall einen reibungslosen Ablauf.

Wenn wir Ihnen mit diesem Tipp weiterhelfen konnten, freuen wir uns über Ihr positives Feedback!

1.115 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Ähnliche Artikel

Darum ist Ihr Passwort besonders wichtig

Im E-Mail-Postfach sammeln sich wertvolle Infos wie Adressdaten, Bankinformationen und vieles mehr. Aus diesem Grund sollten Sie Ihr Postfach besonders schützen – hier erfahren Sie, wie das am besten funktioniert. weiterlesen
1.586 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Login nicht möglich – woran liegt's?

Sie wollen sich in Ihr GMX Postfach einloggen und kommen einfach nicht rein? In diesem Tipp zeigen wir Ihnen verschiedene Gründe, an denen es liegen kann und verraten Ihnen, wie Sie das Problem lösen. Gehen Sie einfach unsere Checkliste durch. weiterlesen
476 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

E-Mail-Passwort vergessen?

Das Passwort zu vergessen ist ganz schön ärgerlich – im Nu hat man keinen Zugriff mehr auf wichtige E-Mails, Kontakte oder Dateien. Aber: Das muss nicht sein! Sie selbst können ganz leicht vorbeugen: Die beste Option, Ihr Passwort wiederherzustellen, ist das Hinterlegen Ihrer Mobilfunknummer. Wir zeigen Ihnen, weshalb das so ist und wie Sie schnell und einfach wieder Zugang zu Ihrem Postfach erhalten. weiterlesen
521 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Wie ändere ich mein GMX Passwort?

Sie haben eine neue Handynummer, sind umgezogen oder möchten Ihr Passwort ändern? Im Bereich "Mein Account" in Ihrem Postfach finden Sie eine Übersicht über all Ihre Daten, die Sie bei GMX hinterlegt haben und können gleichzeitig verschiedene Einstellungen vornehmen. weiterlesen
303 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Warum muss das E-Mail-Passwort besonders sicher sein?

Hand auf’s Herz: Wie gut achten Sie eigentlich auf die Sicherheit Ihres GMX Passworts? Bestimmt sagen Sie sich: Im Zweifelsfall findet der Hacker hier nichts Wichtiges. Doch weit gefehlt… weiterlesen
1.141 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Online-Dienste sicher verwenden

Cloud, Online-Banking, soziale Netzwerke oder Shopping-Plattformen: Bestimmt nutzen auch Sie mindestens einen dieser Online-Dienste. Doch auch wenn diese zeitsparend und praktisch sind, gibt es bei dem vielfältigen Angebot solcher Dienste einiges zu beachten. Wir geben Ihnen Sicherheitstipps! weiterlesen
179 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Was tun bei Sicherheitsbedenken?

Geht man zu leichtfertig mit dem eigenen Passwort um, kann es schnell passieren: Das E-Mail-Postfach wird gehackt. Hier erfahren Sie, woran Sie erkennen, ob Ihr Postfach noch Ihnen allein gehört, und wie Sie sich im Verdachtsfall verhalten sollten. weiterlesen
965 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Sichern Sie Ihren Postfachzugang

Sie haben Ihr Passwort vergessen? Das nervt und kostet Zeit, denn vorübergehend haben Sie keinen Zugriff auf Ihre E-Mails und andere wichtige Informationen in Ihrem GMX Postfach. Sorgen Sie deshalb schon rechtzeitig für diesen Notfall vor! weiterlesen
78 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Spam-Mails – was am besten tun?

Spam-Mails haben ein extrem hohes Nerv-Potenzial: Sie belagern ungefragt unseren Posteingang und lenken uns vom Wesentlichen – den echten, wichtigen E-Mails – ab. Da gewöhnt man sich schnell das falsche Vorgehen an: Man löscht die unliebsame Massenpost einfach. Dabei wäre etwas anderes viel wirksamer... weiterlesen
2.066 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Postfach gesperrt – warum?

GMX setzt alles daran, Sie als Nutzer so gut wie möglich zu schützen. In Ausnahmefällen bedeutet das auch, dass ein Postfach aus Sicherheitsgründen automatisch gesperrt werden kann. Wann solch ein Fall eintritt und was Sie als Nutzer dann tun können: hier im Tipp! weiterlesen
970 Personen finden diesen Artikel hilfreich.