Was sind Add-ons?

In Ihrem Browser fehlt Ihrer Meinung nach eine Funktion? Wussten Sie, dass sich jeder Browser individualisieren lässt? Mithilfe von sogenannten Add-ons können Sie ihn gezielt um viele Features erweitern!
Der Begriff "Add-on" (engl.: Erweiterung, Zugabe) bedeutet so viel wie Programmerweiterung. Add-ons stellen demnach eine individuelle und optionale Ergänzung zum bestehenden Programm dar.
 
Wichtig: Ein Add-on funktioniert als Hilfsanwendung nur, wenn auch die Hauptanwendung bzw. die Hauptsoftware installiert ist, also z. B. der Browser.

Add-ons – das fehlende Puzzle-Teil

Add-ons können so gesehen als das noch fehlende Puzzle-Teil verstanden werden, um ein Programm für Sie vollständig zu machen. Daher steht das Puzzle-Teil auch stellvertretend als Symbol für Add-ons.
Add-Ons – das fehlende Puzzle-Teil.
Add-ons – das fehlende Puzzle-Teil.

Add-on als Software und als Hardware verfügbar

Die Definition eines Add-ons ist breit gefächert. So lassen sich sowohl Software- als auch Hardware-Zusätze als Add-on bezeichnen.

Ein Software-Add-on kann eine Erweiterung des Browsers sein. Beliebte Tools sind bspw. Wörterbücher, Passwort-Manager und Video-Downloader. Aber auch Programme für die Grammatik- und Rechtschreibprüfung oder Tools, die alle Webseiten in dunklem Design anzeigen (der sogenannte Dark Mode).

Ist das Add-on dann installiert, kann so bei Bedarf beispielsweise ein Textausschnitt schnell und einfach auf Tippfehler geprüft werden.

Add-ons findet man allerdings nicht nur im Software-Format. Technische Erweiterungen gibt es auch als Hardware. Beispiele hierfür sind etwa ein HDMI-Kabel oder eine externe Festplatte.

In jedem Browser verfügbar

Bestimmt bietet auch Ihr Browser individuelle Erweiterungen an. Falls Sie durch die Add-on-Möglichkeiten Ihres Browsers stöbern möchten, haben wir Ihnen hier die verschiedenen Übersichtsseiten verlinkt. Es handelt sich dabei um die einzelnen offiziellen Stores. Wie auch bei anderen Programmen empfehlen wir Ihnen auch bei Add-ons aus Sicherheitsgründen immer offizielle Quellen für den Download zu nutzen.

Hier finden Sie eine Übersicht der Add-ons für Ihren Browser:

  • Mozilla Firefox
  • Google Chrome
  • Opera
  • Microsoft Edge
  • Safari: Öffnen Sie den App-Store und klicken Sie in der linken Leiste auf "Kategorien". Wählen Sie hier die Kategorie "Safari-Erweiterungen" aus. Es erscheint eine Übersicht der verfügbaren Add-ons.
In den meisten Fällen lassen sich Add-ons kostenfrei herunterladen. Zur Verfügung gestellt werden sie in der Regel von unabhängigen Entwicklern.

Exklusive kostenlose GMX Add-ons

Auch GMX bietet Ihnen exklusive Add-ons – ob für Ihre E-Mails oder die alltägliche Internet-Suche: Kennen Sie z. B. bereits den GMX MailCheck für Ihren Browser? Dieser ermöglicht es Ihnen, Ihr GMX Postfach immer im Auge zu behalten. Lesen Sie hier mehr zum Add-on.

Weitere praktische Add-ons von GMX finden Sie hier.

Kennen Sie schon unser Internet-Lexikon?

Kannten Sie den Begriff Add-on mit seiner Bedeutung bereits? Falls Sie noch mehr Begriffe aus der digitalen Welt nachlesen möchten, dann stöbern Sie doch mal in unserem Internet-Lexikon.
Wenn Sie den Artikel hilfreich fanden, teilen Sie ihn gerne auch per E-Mail.


Und wenn Ihnen GMX gefällt, geben Sie uns auch gerne positives Feedback auf der Bewertungsplattform Trustpilot!

123 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Ähnliche Artikel

Digitale Assistenz durch künstliche Intelligenz

Dos und Don'ts bei Handy-Selfies

Selfies im Gym