GMX liefert vertrauenswürdige Inhalte

Fakten statt Fake News! GMX ist der Journalism Trust Initiative von Reporter ohne Grenzen beigetreten und wurde als vertrauenswürdige Nachrichtenquelle geprüft und zertifiziert.
Dieser Tage fällt es besonders schwer, zwischen all den grassierenden Informationen Wahres von Falschem zu unterscheiden – Halbwahrheiten von echten, geprüften Inhalten.

Hass und Hetze, Verschwörungstheorien, Propaganda und gezielte Desinformation aus ominösen Quellen bahnen sich ihren Weg durch Soziale Medien und andere Kanäle. Das ist brandgefährlich für unsere freiheitliche Demokratie!

Umso wichtiger sind daher unabhängige, vertrauenswürdige Nachrichtenquellen, die auf seriösem Journalismus fußen.

GMX setzt höchste redaktionelle Standards

GMX setzt diesbezüglich höchste Standards mit seinem Nachrichtenangebot. Dies bescheinigt nun die aktuelle unabhängige Zertifizierung durch das Beratungsunternehmen Deloitte.

Demnach erfüllt GMX die erforderlichen 18 Kriterien der Journalism Trust Initiative, die sich um verantwortungsbewussten, vertrauenswürdigen Journalismus bemüht.
 
Dazu gehören z. B. Rechenschaftspflichten für journalistische Inhalte, Faktentreue, Verantwortung für Quellen, Offenlegung von Einnahmequellen und Datensammlung sowie Professionalität im Medium.
 
GMX ist sich ihrer Verantwortung als eine von Deutschlands am stärksten genutzte Nachrichtenquelle bewusst und nun auch stolz auf die Zertifizierung. Diese zeigt: Sie als Leserinnen und Leser können auf die Inhalte im GMX Portal vertrauen.
 
Lesen Sie mehr über die Zertifizierung: im GMX Newsroom!
Wenn Sie den Artikel hilfreich fanden, teilen Sie ihn gerne auch per E-Mail.


Und wenn Ihnen GMX gefällt, geben Sie uns auch gerne positives Feedback auf der Bewertungsplattform Trustpilot!

Themen

Internet

33 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Ähnliche Artikel

Scareware – Bedeutung und Beispiele

Das GMX Internet-Lexikon

WLAN, LAN und WiFi – was ist das alles?