Warum Ihr Feedback so wichtig ist

Wie läuft das ab, wenn wir bei GMX neue Funktionen entwickeln? Woher stammen überhaupt die ganzen Ideen? Wir geben Ihnen einen Einblick in unsere tägliche Arbeit!
Wir gehen verschiedene Wege, um neue Features für E-Mail, Apps und Co. für Sie zu entwickeln.

Da ist zum einen unsere Produktentwicklung: Sie bringt die entscheidenden Impulse – fachbereichsübergreifend tauschen sich unsere Experten-Teams regelmäßig zu neuen Ideen aus. Neue intuitive Funktionen werden diskutiert und schrittweise in die Umsetzung gebracht, sodass auch an wirklich alles gedacht ist.

Eine andere, aber extrem wichtige Rolle als Impulsgeber spielen aber Sie, liebe Nutzerinnen und Nutzer! Dank Ihrer konstruktiven Kritik und Ihrem Feedback können wir GMX noch besser und nutzungsfreundlicher gestalten. Doch woher stammt dieses Feedback eigentlich? Wo und wie sammeln wir es?

1. Direktes Feedback

Sie wollen uns eine Rückmeldung geben – zu einer neuen Funktion, zu einem Feature, das aus Ihrer Sicht noch fehlt? Nichts lieber als das! Ihr Feedback trifft bei uns nicht nur auf Gehör, sondern wird teilweise auch konkret umgesetzt. So kam bspw. die Funktion zustande, Fotos vom Smartphone per QR-Code in die GMX Cloud laden zu können!

Feedback geben

…können Sie über folgende Kanäle:
 
  • "Feedback"-Lasche im Web-Postfach (rechter, unterer Rand auf der Startseite)
  • Feedback-Link in der App (Menü > Feedback)
  • Kommentarfunktion hier im GMX Blog am Ende jedes Blog-Artikels
  • Trustpilot

2. Umfragen & Interviews

Wurden Sie schon mal von einer GMX Mitarbeiterin oder einem Mitarbeiter auf der Straße angesprochen und um Ihre Meinung zu einem bestimmten Produkt gebeten? Dann haben Sie uns schon live und in Aktion gesehen!

Und wenn nicht, dann haben Sie unsere Umfragen sicherlich schon virtuell kennengelernt: Denn hin und wieder befragen wir unsere Nutzerinnen und Nutzer im Postfach zu verschiedenen Aspekten. Sei es zu neuen Produkten, zur generellen Zufriedenheit mit GMX, zur Nutzungsbereitschaft bestimmter Funktionen oder auch zu spezielleren Themen wie "Spam". Es hilft uns sehr, wenn Sie uns dafür ein paar Minuten Ihrer Zeit schenken!
 
Gut zu wissen: Natürlich geschehen alle Umfragen/Interviews auf freiwilliger und anonymisierter Basis.

3. Sie als Testerinnen und Tester

Das, was letztlich von uns entwickelt wird, wird vorab meist auch von Personen außerhalb unseres Unternehmens getestet. Dazu rekrutieren wir eine bestimmte Anzahl an Probandinnen und Probanden verschiedener Altersstufen, die die neuen Funktionen bei uns im Labor testen und beurteilen. Dieses Feedback wird dann direkt bei der weiteren Umsetzung berücksichtigt.

Neue Funktionen in der Beta-Phase testen

Probieren geht über Studieren – dieses Motto haben wir uns zu Herzen genommen. Deswegen beziehen wir Sie bei komplexen Erweiterungen oder ganz neuen Funktionen auch gerne bereits in einem früheren Entwicklungsstadium mit ein: in der sogenannten Beta-Phase.

In der Beta-Phase sind die Funktionen noch nicht ganz ausgereift und werden erst noch perfektioniert. Daher stellen wir sie vorab einer bestimmten Anzahl an Nutzerinnen und Nutzern als Beta-Version zum Ausprobieren zur Verfügung. So war es zum Beispiel auch bei diesem Produkt:

Beispiel: das Intelligente Postfach

Zu Beginn befasste sich nur eine kleine Testgruppe mit dem Intelligenten Postfach. Diese konnte den smarten Alltagshelfer auf Herz und Nieren prüfen und uns zurückmelden, was gut funktioniert und was verbesserungswürdig ist.
 
Ihre Sicherheit – unsere Priorität

Neben dem allgemeinen Anspruch, Ihnen möglichst nutzerfreundliche Funktionen im Postfach und der App zu bieten, steht bei uns auch immer Ihre Sicherheit und Ihre Privatsphäre im Mittelpunkt: Alle neuen Funktionen müssen die datenschutzrechtlichen und sicherheitstechnischen Anforderungen erfüllen, die wir uns im Rahmen von E-Mail made in Germany gesetzt haben.
Sie wollen noch mehr darüber erfahren, wie die Arbeit bei GMX funktioniert? Bzw. einen tieferen Einblick in die Entwicklung neuer Features bekommen? Dann werfen Sie doch einen Blick in das Interview mit unserem GMX Experten für User Experience Research Uli Kluge!
Wenn Sie den Artikel hilfreich fanden, teilen Sie ihn gerne auch per E-Mail

145 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Ähnliche Artikel

Umfrage zum Welttag des Briefeschreibens

Briefe künftig als E-Mail erhalten?

Neue Funktionen, Anwendungs-Tipps: Wo finde ich Infos zu GMX?