E-Mail-Volumen in Deutschland auf Rekordhoch!

Eine Auswertung des E-Mail-Aufkommens in Deutschland bestätigt: Die E-Mail zählt nach wie vor zu den wichtigsten Kommunikationskanälen. So wurden im vergangenen Jahr mehr E-Mails denn je versendet! Und die Prognose für 2018 klingt bereits sehr vielversprechend...
Die Frage, die sich die meisten jetzt wohl stellen: Wie viele E-Mails wurden denn nun versendet? Tatsächlich lag die Anzahl im vergangenen Jahr in Deutschland bei ganzen 771 Milliarden E-Mails! Betrachtet man dabei die Zahlen aus dem Vorjahr, lässt sich ein Plus von 23% feststellen. Denn 2016 waren rund 626 Milliarden Mails im Umlauf. Und die Prognose für 2018 klingt sehr vielversprechend: 2018 soll das E-Mail-Volumen auf sage und schreibe 917 Milliarden E-Mails ansteigen. Das wären weitere 146 Milliarden E-Mails – kaum zu glauben, oder?

Und was bedeutet das für das E-Mail-Volumen, wenn man es auf Tagesbasis betrachtet? Also konkret formuliert:

Wie viele E-Mails werden pro Tag versendet?

Es sind ca. 2 Milliarden E-Mails, die pro Tag in Deutschland versendet und empfangen werden. Diese Zahl basiert auf dem Durchschnittswert des vergangenen Jahres. Rechnet man das Ergebnis nämlich auf 365 Tage hoch, sind es ungefähr 771 Milliarden versendete E-Mails in einem Jahr.

Besonders interessant ist außerdem, dass die Deutschen erstmals mehr E-Mails von Online-Shops erhalten haben als von sozialen Netzwerken. Wenn man genauer darüber nachdenkt, erscheint das auch ziemlich logisch. Bestellt man beispielsweise etwas über einen Online-Shop, erhält man nicht nur eine Bestellübersicht per Mail, sondern auch danach noch zahlreiche E-Mails mit Informationen über Versand und Zustellung oder zu Gutscheinen und Angeboten. Dementsprechend deutet sich ein neuer Trend an: Während die Nutzung sozialer Netzwerke beinahe zu stagnieren scheint, floriert vor allem die E-Commerce-Branche und kurbelt somit den E-Mail-Verkehr ordentlich an. Mal sehen, in welche Richtung es 2018 gehen wird.

Sie möchten noch mehr über die Details wissen? Alle Informationen dazu finden Sie hier.

Wir hoffen, dass Ihnen dieser Tipp gefallen hat. Wenn Sie möchten, können Sie ihn weiter unten bewerten. Wir freuen uns auf Ihr Feedback!

Themen

E-Mail

68 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Ähnliche Artikel

Hoax: Fake News im Internet

Warnhinweis bei manipulierten Webseiten

Für den Notfall: Ihre aktuellen Daten hinterlegen