So nutzen Sie E-Mail-Entwürfe richtig

Eine E-Mail später fertig schreiben? Kein Problem: Einfach als Entwurf abspeichern und bei Gelegenheit versenden. Wir zeigen, wie es geht. Und: Sie können Entwürfe auch noch zu einem anderen Zweck nutzen.

Wann ist ein E-Mail-Entwurf sinnvoll?

E-Mail-Entwürfe sind eine praktische Hilfe und vielseitig einsetzbar:
 
  • Z. B., wenn Sie an einer langen E-Mail schreiben, aber Ihnen etwas Wichtiges dazwischenkommt.
  • Oder Sie in Ihrer E-Mail gerade nicht die richtigen Worte oder die passende Formulierung finden und noch etwas Zeit brauchen.
Dann können Sie Ihre angefangenen E-Mails einfach als Entwurf abspeichern und müssen beim nächsten Mal nicht wieder ganz von vorne beginnen. Sie machen einfach da weiter, wo Sie aufgehört haben.

Außerdem können Sie E-Mail-Entwürfe auch noch zu einem anderen Zweck nutzen.

Entwurf als Standard-Vorlage nutzen

Sie können E-Mail-Entwürfe auch als Standard-Vorlage für bestimmte Zwecke anlegen – z. B. für Bewerbungs-Mails. So können Sie die perfekte Formulierung für alle künftigen Bewerbungen abspeichern.  

Aber auch andere E-Mails, die Sie regelmäßig mit ähnlichen Inhalten verschicken, können Sie auf diesem Weg als Vorlage abspeichern.

So sparen Sie sich viel Arbeit.

Unser Tipp für E-Mail-Vorlagen

Wenn Sie einen Entwurf als Vorlage für regelmäßige E-Mails nutzen wollen, sollten Sie alle Stellen frei lassen bzw. markieren, an denen anlassbezogene Infos eigentragen werden müssen.

Kopieren Sie dann einfach den Inhalt aus dem Entwurf in Ihre neue E-Mail und aktualisieren die freien Stellen mit den entsprechenden Inhalten. Auch das spart jede Menge Zeit und Mühe.

Den unveränderten Entwurf legen Sie dann wieder unter "Entwürfe" ab.

Interessant: In Ihrem GMX Postfach können Sie  beliebig viele Entwürfe speichern und jederzeit auf diese zurückgreifen. Sie werden nie gelöscht (außer, Sie ändern dies selbst in den Ordner-Einstellungen im Postfach).

So speichern Sie eine E-Mail als Entwurf

Sie fragen sich jetzt, wie Sie einen Entwurf erstellen können? Wir zeigen es Ihnen:
 
  • Über den Webbrowser: Sobald Sie im Postfach eine neue E-Mail beginnen und im Textfeld etwas eingeben, können Sie im geöffneten E-Mail-Feld ganz unten rechts auf "Als Entwurf speichern" klicken.
Bequem: Loggen Sie sich während des Verfassens Ihrer E-Mail über den Logout-Button aus, wird Ihre Mail übrigens automatisch als Entwurf gespeichert. Schließen Sie Ihr Browser-Fenster jedoch, ohne sich über den Logout-Button abzumelden, wird Ihre E-Mail nicht automatisch als Entwurf gespeichert. Dasselbe gilt, wenn Sie automatisch ausgeloggt werden (z. B., wenn Sie länger nicht im Postfach aktiv sind).
  • In der Mail App für Android: Sobald Sie den Schreibprozess in der Mail App über das Kreuz oben links beenden, erhalten Sie automatisch eine Push-Benachrichtigung, dass die Nachricht als Entwurf gespeichert wurde.
  • In der Mail App für iOS: Klicken Sie bei iOS auf "Abbrechen", haben Sie die Möglichkeit, die Nachricht als Entwurf zu speichern oder zu löschen.
Die E-Mail-Entwürfe finden Sie alle anschließend im Ordner "Entwürfe" wieder.

Wie bearbeite und versende ich einen E-Mail-Entwurf?

Zum Bearbeiten eines Entwurfs wählen Sie die entsprechende E-Mail im Ordner "Entwürfe" aus und klicken dann auf "Bearbeiten". Nach dem Bearbeiten können Sie die fertige E-Mail versenden.

In der Mail App für Android und iOS können Sie die entsprechende E-Mail im "Entwürfe"-Ordner einfach öffnen und direkt mit dem Bearbeiten loslegen.
Wenn Sie den Artikel hilfreich fanden, teilen Sie ihn gerne auch per E-Mail.


Und wenn Ihnen GMX gefällt, geben Sie uns auch gerne positives Feedback auf der Bewertungsplattform Trustpilot!

Themen

E-Mail

937 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Ähnliche Artikel

Achtung Phishing-Mails von "GMX"

Warum Ihr Feedback so wichtig ist

Wozu benötigen wir Ihre echte Adresse?