Löschfristen für E-Mails

In Ihrem GMX Postfach können Sie für jeden E-Mail-Ordner individuell festlegen, wie lange die Mails darin aufbewahrt werden. Diese Einstellung erreichen Sie sowohl in Ihrem Postfach im Browser als auch in der GMX Mail App für Android. Wir zeigen, wo genau Sie diese Funktionen finden und was das unter anderem mit "verschwundenen E-Mails" zu tun hat!
Mit der Einstellung der Aufbewahrungszeit bzw. "Speicherdauer" legen Sie fest, nach welcher Zeitspanne E-Mails aus einem bestimmten Ordner automatisch gelöscht werden. So können Sie beispielsweise bestimmen, dass E-Mails im "Gelöscht"-Ordner nach einer Woche entfernt werden, Mails im Posteingang jedoch erst nach sechs Monaten. Dabei haben Sie zwischen einem Tag und zwölf Monaten viele verschiedene Auswahlmöglichkeiten – und selbstverständlich gibt es auch die Option, dass E-Mails "nie" gelöscht werden.

Wichtig ist aber, dass Sie immer genau überlegen, wie lange Sie bestimmte Mails tatsächlich noch benötigen. E-Mails mit wichtigen Inhalten wie z. B. Rechungen oder Kündigungen sollten Sie lieber in einem Ordner ablegen, dessen Inhalt nicht automatisch gelöscht wird.

Dieser Punkt ist auch in Bezug auf plötzlich "verschwundene E-Mails" wichtig. Haben Sie die Speicherdauer Ihrer E-Mail-Ordner nämlich zu kurz eingestellt, kann es sein, dass die Nachrichten darin bereits gelöscht wurden. Sehen Sie in diesem Fall erst einmal im Gelöscht-Ordner nach und überprüfen Sie auch dort die festgelegte Aufbewahrungszeit.

Im Folgenden zeigen wir Ihnen, wie Sie die Löschfristen im Browser und in der GMX Mail App für Android anpassen:

Aufbewahrungszeit im Browser festlegen

  1. Loggen Sie sich im Browser in Ihr GMX Postfach ein und klicken Sie oben auf "E-Mail".
  2. Fahren Sie im linken Menü mit der Maus über den gewünschten Ordner.
  3. Neben dem Ordner erscheint ein Schraubenschlüssel – klicken Sie darauf.
  4. Wählen Sie unter "E-Mails löschen nach" die gewünschte Aufbewahrungszeit aus und klicken Sie anschließend auf "OK".

Ein Beispiel-Video dazu finden Sie in der GMX Hilfe.

Die hier festgelegten Einstellungen werden automatisch für Ihre GMX Mail App übernommen, falls Sie diese nutzen.

Die Speicherdauer können Sie alternativ auch in den allgemeinen Einstellungen unter Ordner, Ordnerübersicht anpassen. Dort finden Sie eine Übersicht aller Ordner und Löschfristen.

Löschfristen in der GMX Mail App für Android einstellen

Die Aufbewahrungszeiten Ihrer E-Mail-Ordner in der App entsprechen selbstverständlich den Web-Einstellungen. Möchten Sie dennoch Änderungen vornehmen, können Sie dies ab sofort auch direkt in der App tun:
 
  1. Öffnen Sie die GMX Mail App und rufen Sie das ☰-Menü auf. Dort finden Sie eine Liste Ihrer E-Mail-Ordner.
  2. Tippen Sie neben der Überschrift "Ordner" auf das Ordnersymbol mit dem Einstellungsrädchen, um die Ordnereinstellungen zu öffnen.
  3. Tippen Sie rechts neben dem gewünschten Ordner auf das ⋮-Symbol.
  4. Tippen Sie auf "E-Mails löschen nach…" und wählen Sie die gewünschte Löschfrist aus.

Anzeige der Löschintervalle in der GMX Mail App für iOS

Bei der GMX Mail App für iOS werden die Aufbewahrungszeiten in den jeweiligen Ordnern angezeigt. Um sie anzupassen, müssen Sie sich im Browser in Ihr Postfach einloggen und dort – wie oben beschrieben – die entsprechenden Einstellungen vornehmen. Diese werden dann auch für die App übernommen.

Die Möglichkeit, E-Mails manuell zu löschen, bleibt natürlich weiterhin bestehen – die Löschfristen schränken Sie in keinster Weise ein.

Wir hoffen, Sie fanden diesen Artikel hilfreich. Geben Sie uns gerne Feedback dazu!

Zu den Produkt-Updates

267 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Ähnliche Artikel

Mail App für Windows: Erstes Design-Update!

Externe Inhalte in Spam-Mails kontrollieren

E-Mails an sich selbst schicken