Floristin arbeitet an ihrem Laptop

Ihre Business-Domain

Erfolgreicher Online-Auftritt dank der richtigen Domain!

.shopping-Domain für Ihren Onlinehandel

Die perfekte Online-Visitenkarte:

Eigene Business-Domain

Sie führen ein Unternehmen und möchten nun auch im Internet mit einem ansprechenden Webauftritt gefunden werden? Vielleicht betreiben Sie einen Online-Handel und möchten mit einer individuellen Domain noch stärker auf sich aufmerksam machen? Dann sind Sie hier richtig! Wer online bestehen und Erfolg haben will, benötigt eine seriöse und einprägsame Domain. Ihre Domain ist das Erste, das potenzielle Kundschaft wahrscheinlich wahrnehmen – und der erste Eindruck zählt. Setzen Sie daher auf eine passende Business-Endung für Ihre Domain: So ist sofort ersichtlich, um was es auf der Seite geht. Finden Sie Ihren Favoriten aus rund 200 Domain-Endungen.

3 Beispiele für die Vorteile einer Business-Domain

Einzigartige Internetadresse: Das Aushängeschild für Ihr Business

Nehmen wir an, Sie betreiben einen kleinen Blumenladen in der Innenstadt. Dann sollte Ihre Domain auch genau das beschreiben, damit das potenzielle Kundschaft schon am Domain-Namen erkennen kann. Ein aussagekräftiger Domain-Name wäre dann beispielsweise der-berliner.florist – einfach zu verstehen und noch viel leichter zu merken

Persönliche Ansprache: Maßgeschneiderte (Kunden-) Kommunikation

Zu Ihrer Business-Domain erhalten Sie noch 500 E-Mail-Adressen, um bedarfsgerecht kommunizieren zu können – sei es für allgemeine Anfragen, für Bestellungen oder Newsletter (z. B. kontakt@der-berliner.florist / lieferservice@der-berliner.florist / newsletter@der-berliner.florist). Sie können auch individuelle E-Mail-Adressen für Angestellte (vorname.nachname@der-berliner.florist) einstellen.

Einfacher Informationsaustausch: E-Mail-Verteilerlisten nach Bedarf

Ihr Business wird auch von den inkludierten Verteilerlisten profitieren: Damit können Sie Angebote gezielt an einen ausgewählten Kundenkreis versenden (z. B. Newsletter-Verteiler), Neuigkeiten für Ihr Team in einer E-Mail kommunizieren oder einzelne Verteiler für Ihre Zulieferer anlegen – so erreichen Sie einen bestimmten Nutzerkreis mit einer Nachricht.

Eine Domain bei GMX, zahlreiche Vorteile

Einzigartig

Ihre Wunsch-Domain, die genau zu Ihnen passt.

Großer Briefumschlag
Mail-Adressen

Zu jeder Domain erhalten Sie 500 E-Mail-Adressen.

Bunte Zahnräder
Übersichtlich

Sie verwalten alles zentral in Ihrem GMX Postfach.

Verteilerliste
Verteilerlisten

Verteiler anlegen und nach Bedarf nutzen.

Umriss einer Deutschlandkarte
Sicherheit

Serverstandorte ausschließlich in Deutschland.

kleiner Umzugtransporter
Domain-Umzug

Schnell auch eine andere Domain zu GMX umziehen.

Häufig gestellte Fragen

Ist eine Business-Domain sinnvoll?

Ja, eine Domain mit einer passenden Business-Endung ist auf alle Fälle sinnvoll für Ihr Unternehmen! Vor allem "sprechende URLs" (Domain-Namen, die genau das aussagen, was sie beinhalten) sind gut für das Ranking in Suchmaschinen. Solche Domains haben einen hohen Wiedererkennungswert für die Nutzer, denn diese können mit einem Blick auf die URL auf den Inhalt der Seite schließen. Google und andere Suchmaschinen lassen daher den Domain-Namen in die Bewertung für die Qualität einer Webseite mit einfließen. Das ist also ein wichtiges Kriterium für Ihre Suchmaschinenoptimierung (SEO)! Und je höher eine Webseite in den Suchergebnissen gelistet ist, desto besser stehen die Chancen, dass sie gefunden und auch angeklickt wird.

Wie kann ich eine Domain registrieren?

Um den perfekten Domain-Namen für Ihr Business zu finden, nutzen Sie den GMX Domain Check: Geben Sie im Suchfeld die gewünschte Domain ein und klicken Sie auf "Domain Check". Sie erkennen sofort, ob diese Domain noch verfügbar ist, und Sie erhalten alternative Vorschläge, die Ihnen ggf. auch gefallen oder Sie inspirieren könnten. Wählen Sie eine der Domains aus und loggen Sie sich dann wie gewohnt mit Ihren GMX Nutzerdaten ein. Überprüfen Sie die Bestelldetails noch einmal, stimmen Sie den Nutzungsbedingungen zu und klicken auf "Kaufen". Das war´s! Sobald Ihre Domain registriert ist, werden Sie per E-Mail informiert.

Was muss ich bei der Wahl meines Domain-Namens beachten?

Bei der Wahl Ihres Domain-Namens dürfen Sie nicht gegen das Markenrecht verstoßen. Für die Top-Level-Domains .biz und .name und .be gelten außerdem folgende Bedingungen:

.biz-Domains sind reserviert für geschäftliche Auftritte. Sie dürfen nicht ausschließlich für private Zwecke oder um mit der Domain selbst Geschäfte zu machen angemeldet oder benutzt werden.

.name-Domains müssen aus einem "persönlichen Namen" bestehen. Dies ist entweder der rechtliche Name oder der Name, unter dem eine Person üblicherweise bekannt ist (z.B. ein Pseudonym oder ein Künstlername). Es muss sich um den "persönlichen Namen" einer natürlichen Person oder einer fiktiven Person, an deren Namen Sie die Rechte einer Handelsmarke oder Dienstleistungsmarke besitzen, handeln. Es können numerische Zeichen am Anfang oder am Ende des persönlichen Namens hinzugefügt werden, um so eine Unterscheidung von anderen persönlichen Namen zu erreichen.

.be-Domains: Diese länderspezifische Domain-Endung Belgiens erfordert für die Registrierung eine belgische Anschrift.

Ausführlichere Informationen erhalten Sie in den FAQs von DENICEURidAfiliasICANN und The Global Name Registry.

Wie kann ich E-Mail-Adressen zu meiner Domain anlegen?

Sie erhalten zu Ihrer Domain noch ein Kontingent von 500 personalisierbaren E-Mail-Adressen. Wenn Sie genau wissen möchten, wie Sie diese in Ihrer Domain-Verwaltung anlegen, informieren Sie sich auf unserer Seite zum Thema "Individueller mailen".

Kann ich Verteilerlisten anlegen? Welche Größenbeschränkung gibt es je Verteiler?

Bei GMX können Sie individuelle Verteilerlisten anlegen. Jede Verteilerliste kann maximal 50 Mitglieder haben. Wenn Sie genau wissen möchten, wie Sie einzelne Verteilerlisten erstellen können, informieren Sie sich auf unserer Seite zum Thema "E-Mail-Verteilerlisten".