Spam im GMX E-Mail-Postfach sortieren

Spam im Posteingang? "Nichts wie weg damit" denken wohl die meisten Nutzer und löschen die unliebsame elektronische Post einfach direkt. Dabei ist etwas anderes viel sinnvoller: Spam in den Spam-Ordner umsortieren bzw. verschieben lautet das Motto! Und zwar ganz egal, ob Sie via Mail App auf Ihr Postfach zugreifen oder über Ihren PC.
Keine Frage: Spam-Mails bewusst in den Spam-Ordner zu verschieben anstatt sie zu löschen, hat den Vorteil, dass Ihre persönlichen Spamfilter trainiert werden. So werden E-Mails mit ähnlichem Betreff bzw. E-Mails dieses einen Absenders künftig automatisch in den Spam-Ordner einsortiert. Sie als Nutzer profitieren dadurch von mehr Ruhe und Sicherheit im Posteingang.

Im Folgenden zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie am jeweiligen Gerät Spam selbst verschieben und so langfristig wegsortieren können. Fangen wir mit den Mobilgeräten an:

Spam in der GMX Mail App für Android verschieben

Markieren Sie die Spam-Mail zunächst einmal durch Antippen des Kontrollkästchen links des Betreffs. Im nun unten geöffneten Auswahlmenü tippen Sie anschließend auf das Ordner-Symbol und danach auf den Ordner "Spamverdacht" – fertig, die Spam-Mail wurde verschoben.
Zur GMX Hilfe

Spam in der Mail App für iOS verschieben

Durch Antippen des Ordner-Einstellungen-Symbols (mit dem Zahnradsymbol) rechts oberhalb der E-Mail-Liste erscheint neben allen E-Mails ein Kontrollkästchen. Wählen Sie jetzt die Spam-Mail aus, indem Sie auf das entsprechende Kontrollkästchen links des Betreffs tippen. Im Auswahlmenü tippen Sie abschließend einfach auf SPAM und verschieben die unliebsame E-Mail so in den entsprechenden Ordner. Zur GMX Hilfe

Wie verschiebt man Spam am PC?

Loggen Sie sich am PC über den Browser in Ihr GMX Postfach ein, lassen sich Spam-E-Mails einfach und schnell über die gedrückte linke Maustaste (Drag & Drop) in den "Spamverdacht"-Ordner ziehen. Oder Sie nutzen den "Verschieben"-Button oberhalb der E-Mail-Ansicht.

Haben Sie die passende Anleitung gefunden? Prima – dann heißt es jetzt ab sofort für Sie "Verschieben statt löschen" und dadurch langfristig weniger Spam in Ihrem Posteingang.

Mehr Tipps zum Thema Spam finden Sie hier.

Ihr Feedback hilft uns übrigens sehr weiter! Wenn Sie diesen Tipp hilfreich fanden, freuen wir uns auf Ihre Rückmeldung.

706 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Ähnliche Artikel

Updates für Ihre Sicherheit: So prüfen Sie App & Co. auf Aktualität

Das ist neu in der GMX App!

Phishing-Links enttarnen & weitere neue Features in der GMX Mail App!