Wie funktioniert das "Intelligente Postfach"?

Private E-Mails, Bestell-Mails, Newsletter, Benachrichtigungen: Oh Backe, das sind täglich jede Menge ungeordnete Nachrichten! Schön ordentlich wird das Ganze aber mit dem "Intelligenten Postfach" und seinen Kategorien.
Doch wie genau funktioniert das "Intelligente Postfach" bei GMX überhaupt? Wie landen die E-Mails thematisch sortiert in den einzelnen Kategorien? Wir erklären es Ihnen:

Unterschied Posteingang und "Intelligentes Postfach"

Während der Posteingang – ganz normal wie Sie ihn in Ihrem GMX Postfach kennen – alle eingehenden E-Mails chronologisch auflistet, zeigt Ihnen das "Intelligente Postfach" Ihre E-Mails getrennt in den Kategorien "Allgemein", "Social Media", "Newsletter" und "Bestellungen" an.
 
Wichtig zu wissen: Die E-Mails, die Sie in den Kategorien sehen, bleiben nach wie vor in Ihrem Posteingang und Ihren erstellten Unterordnern enthalten.
Die Kategorien des "Intelligenten Postfachs" stellen also eine gefilterte bzw. "zusätzliche" Ansicht dar, Ihre E-Mails existieren nicht doppelt. Das heißt auch, dass Ihre E-Mails im Posteingang oder Ihren Ordnern nicht verschoben, sondern einfach zusätzlich in den Kategorien angezeigt werden.

So funktioniert die Kategorisierung

Im Hintergrund Ihres Postfachs werden alle eingehenden E-Mails automatisch erkannt und einsortiert. Besonders wichtig ist das z. B. bei den vielen lästigen und auch gefährlichen Spam-Mails, die ohne E-Mail-Sortierung nicht im Spam-Ordner, sondern ungefiltert im Posteingang landen würden.

Beim "Intelligente Postfach" findet hingegen noch eine weitere Art von E-Mail-Sortierung statt: Die Sortierung hat hier nämlich die Aufgabe, alle eingehenden E-Mails einer passenden Kategorie zuzuordnen.

Ein Beispiel

Bei der Kategorie "Bestellungen" kann man sich die Sortierung in etwa so vorstellen:

Kommt eine neue E-Mail im Postfach an, wird sie durch die im Hintergrund laufende E-Mail-Sortierung überprüft und im Anschluss automatisch in einer der Kategorien angezeigt. Um die E-Mail thematisch erkennen und einordnen zu können, nutzt sie dabei Merkmale wie beispielsweise die Absenderadresse oder den Betreff einer E-Mail. Geht also eine Bestell-Mail im Postfach ein, die von einem bekannten/gängigen Online-Shop ist, erkennt die E-Mail-Sortierung das z. B. am Betreff "Bestellung bei XY" und ordnet die Mail der Kategorie "Bestellungen" zu.
 
Hinweis: Die Erkennung und Zuordnung der E-Mails findet ausschließlich vollautomatisiert statt. Niemand erhält Einblick in Ihre E-Mail-Inhalte!

Fortlaufende Optimierung der Kategorisierung

Auch die E-Mail-Sortierung kann einmal falsch sein und dadurch eine E-Mail nicht korrekt zugeordnet werden. Deshalb arbeiten wir kontinuierlich daran, diese noch besser zu machen.

Damit uns das gelingt, sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen! Dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten, wie Sie uns helfen können:
 
  • Feedbackmöglichkeit in der Kategorie "Bestellungen": Über Ihrer Bestellliste oben rechts finden Sie ein kleines Feedback-Symbol. Klicken Sie darauf, öffnet sich ein Eingabefeld, in dem Sie uns Ihre Meinung, Anregungen und Wünsche zum "Intelligenten Postfach" mitteilen können.

    Wurde eine E-Mail z. B. falsch eingeordnet, wäre es hilfreich, wenn Sie uns Informationen wie etwa die Absenderadresse nennen könnten und in welche Kategorie die E-Mail korrekterweise eingeordnet werden sollte.
  • Feedback über die Postfachstartseite: Alternativ können Sie uns auch über den grünen Feedback-Button unten rechts auf der Startseite Ihres Postfachs Rückmeldung geben.
  • Aktivierung der "Manuellen Qualitätsoptimierung": Zur Verbesserung der E-Mail-Sortierung können Sie auch der "Manuellen Qualitätsoptimierung" zustimmen. Sobald Sie dies tun – z. B. in den Postfacheinstellungen unter "Intelligentes Postfach" – kann die Zuordnung Ihrer E-Mails in Einzelfällen durch Mitarbeiter von GMX überprüft werden. So können wir nachvollziehen, ob die Erkennung korrekt war oder die E-Mail einer anderen Kategorie zugeordnet werden sollte.
     
    Wichtig: Hierbei handelt es sich um eine optionale Funktion, die nur mit Ihrer expliziten Einwilligung aktiviert wird. Ohne Ihre eigenständige Aktivierung werden Ihre E-Mails zu keinem Zeitpunkt durch einen Mitarbeiter überprüft! Und selbstverständlich können Sie die Zusatzfunktion auch jederzeit wieder deaktivieren.

Umfassender Schutz Ihrer Daten

Wie bei allen anderen Funktionen von GMX gilt auch beim "Intelligenten Postfach": die Einhaltung des europäischen Datenschutzes ist garantiert! Ihre Daten und E-Mails sind jederzeit zu 100 % geschützt und werden ausschließlich nach höchsten Sicherheits- und Datenschutzstandards verarbeitet.

Mehr zum Thema "Sicherheit" bei GMX erfahren Sie hier.

Fanden Sie unseren Artikel zum "Intelligenten Postfach" hilfreich? Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung!

Und wenn Ihnen GMX gefällt, geben Sie uns auch gerne positives Feedback auf der Bewertungsplattform Trustpilot.

398 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Ähnliche Artikel

Neu im Postfach: Ihre Versicherungen als Übersicht

Neue E-Mail-Kategorie "Verträge & Abos"

Zusätzliche Ansicht für E-Mail-Kategorien