In sieben Tagen einmal um die Welt: Für UNICEF reist David Beckham derzeit quer über den Globus. Sein Ziel? Fußball spielen!

Für seinen Hilfsfond "7" reist UNICEF-Botschafter David Beckham gerade rund um den Erdball, um auf allen Kontinenten Fußball zu spielen und sich vom UNICEF-Einsatz in den einzelnen Ländern zu überzeugen. Auf Instagram nimmt uns der 40-Jährige mit auf seine spannende Reise. Unter dem Hashtag #LoveTheGame teilt er seine Schnappschüsse von den verschiedenen Stopps.

1. Halt: Los geht's in Papua-Neuguinea (Australien)

Team bus on the way to our first match in Papua New Guinea. 7 games in 7 continents...#LoveOfTheGame @unicef

A post shared by David Beckham (@davidbeckham) on

2. Halt: David Beckham in Nepal (Asien)

Bunny ears are the same everywhere in the world 🐰 @UNICEF #loveofthegame

A post shared by David Beckham (@davidbeckham) on

3. Halt: Bis zum Sonnenuntergang kickte Beckham in Dschibuti (Afrika)

As the sun sets game 3 is done and dusted ( literally ) .. ⚽️ #loveofthegame

A post shared by David Beckham (@davidbeckham) on

4. Halt: Beckhams Fußball-Trupp in Buenos Aires (Südamerika)

Amazing day in Buenos Aires playing with the kids from the community .. 🇦🇷 #loveofthegame @unicef

A post shared by David Beckham (@davidbeckham) on

5. Halt: David Beckham in der Antarktis (Antarktika)

6. Halt: David Beckham in Miami (Nordamerika)

7. und letzter Halt: Manchester (Europa)

Den krönende Abschluss der Reise bildet das Fußballspiel am Samstag (14. November), wenn David Beckham in das Stadion seines ehemaligen Klubs Manchester United zurückkehrt. Neben Ex-Fußballstar Zinedine Zidane (43) wird er bei dem Benefizspiel als Kapitän eine britisch-irische Mannschaft anführen. Die Einnahmen aus Ticketverkauf und Spenden am Spieltag gehen an das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen.

Helfen Sie mit Ihrer Spende Kindern in Not. Werden Sie UNICEF-Pate.

Es ist nicht sein erster Einsatz für den guten Zweck. Bereits im Juli 2015 besuchte David Beckham Kambodscha, um zu sehen, wie UNICEF dort missbrauchten Kindern hilft. Hier gibt es die Bilder: