In Kürze ändert sich die Nutzung von Accounts anderer Anbieter in der GMX App für Android. Der Abruf ist weiterhin über den GMX Sammeldienst oder per Weiterleitung möglich.

Nicht davon betroffen sind z. B. Accounts von WEB.DE.

Liebe/r Nutzer/in,

Mit der kommenden Version 6.12 der GMX Mail App für Android wird die lokale Integration von Accounts anderer E-Mail-Anbieter durch den serverbasierten GMX Sammeldienst ersetzt. Der Sammeldienst ist kostenfrei und kann über die GMX Webseite konfiguriert werden. Damit stehen Nutzern alle E-Mails jederzeit auf allen Geräten zur Verfügung.

Parallel besteht die Möglichkeit, eine Weiterleitung aller E-Mails zum eigenen GMX Account einzurichten.

So funktioniert's




  1. GMX Sammeldienst nutzen
    Loggen Sie sich am PC in Ihr GMX Postfach ein und rufen Sie Einstellungen > Sammeldienst auf ( Zum Direkt-Login). Geben Sie die Zugangsdaten für Ihren be­troffenen Account ein, nehmen Sie die gewünschten Einstellungen vor und klicken Sie auf "Speichern".

    Auf diese Weise können Sie E-Mails an Ihre weiteren Postfächer in der GMX App über einen eigenen Ordner abrufen.

    Probleme bei der Einrichtung (s. auch FAQ)?
    https://hilfe.gmx.net/email/einstellungen/sammeldienst-einstellen.html

  2. oder

  3. Weiterleitung einrichten
    Loggen Sie sich einfach bei Ihrem anderen Anbieter ein und leiten Sie alle E-Mails an Ihr GMX Postfach weiter. Mithilfe der GMX Filter­regeln lassen sich eingehende E-Mails auf Wunsch in einen eigenen Ordner einsortieren.

    Hilfe zum Erstellen von Filterregeln:
    https://hilfe.gmx.net/email/filterregeln/quickfilter-anlegen.html

FAQ

Häufige Fragen zum Thema