Die Stiftung "United Internet for UNICEF" hat bereits über 10 Millionen Euro an Spenden eingesammelt.

"Es freut mich außerordentlich, dass wir ein so beeindruckendes Spendenvolumen erreicht und zugleich 5.700 aktive UNICEF-Paten für die Stiftung gewonnen haben. Allein im laufenden Jahr wurden über 3,5 Millionen Euro gesammelt. Hierfür möchte ich mich bei Allen bedanken, die über WEB.DE, GMX und 1&1 gespendet haben" sagte Tess Ulrich, Vorstandsvorsitzende der Stiftung.

"Wir sehen dies als Bestätigung und Motivation, unsere gesellschaftliche Verantwortung als Unternehmen auch künftig engagiert wahrzunehmen", sagte Ralph Dommermuth, Vorstandsvorsitzender der United Internet AG und Gründer der Stiftung.

Auch UNICEF betonte die Bedeutung von United Internet als einer der größten Spendensammler in Deutschland: "Wir beglückwünschen die "United Internet for UNICEF"-Stiftung zu ihrem Erfolg und freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit, um Menschen in Notsituationen helfen zu können. Infolge des hohen Spendenaufkommens der Stiftung ließen sich bereits viele UNICEF-Projekte realisieren. So unterstützte die Stiftung jüngst die Nothilfe für Pakistan mit mehr als einer Million Euro, wodurch hunderttausende Kinder vor ausbrechenden Krankheiten durch Impfungen geschützt werden konnten", sagte Christian Schneider, Geschäftsführer von UNICEF Deutschland.

Schon ab 10 Euro monatlich helfen Sie Kindern in Not. Als UNICEF-Pate unterstützen Sie Jungen und Mädchen nachhaltig.



Ein weiteres gefördertes Projekt findet derzeit in Westafrika und Dschibuti statt. Gemeinsam mit TOSTAN organisiert UNICEF Bildungskurse in Dörfern und bringt Kindern und Frauen dort Lesen, Schreiben und Rechnen bei. So wird den Menschen geholfen, ihre Zukunft selbst zu gestalten und auch ihren eigenen Kindern eine Chance auf Bildung zu ermöglichen.

Die Stiftung wurde im September 2006 von Ralph Dommermuth gegründet mit dem Ziel, die Lebenssituation von Kindern und notleidenden Menschen zu verbessern und ihre Zukunft aktiv mitzugestalten. Durch die langfristige Förderung von Entwicklungsprojekten trägt die Stiftung dazu bei, Kindern und notleidenden Menschen bessere Bildung zu ermöglichen, Zugang zu sauberem Trinkwasser sicherzustellen und die Betreuung von AIDS-Waisen zu gewährleisten. Hierzu werden den Nutzern von WEB.DE, GMX und 1&1 in regelmäßigen Abständen gezielt ausgewählte Aktionen von UNICEF vorgestellt und Spenden gesammelt.

Wenn auch Sie helfen wollen:

Die Stiftung United Internet for UNICEF bittet um Ihre Unterstützung.

Vielen Dank für Ihre Spende!