GMX GMX FreeMail GMX Startseite
  1. GMX
  2. Produkte
  3. E-Mail
  4. 20 Jahre GMX
20 Jahre GMX –

Die Gedanken sind frei

  • 20 Jahre kostenlose E-Mails
  • Wissenswertes rund um GMX
  • Großer GMX Cover Song Contest
Video ansehen! Video ansehen!


20 Jahre GMX – ein guter Grund zu feiern! Spätestens seit Gründung der Initiative „E-Mail made in Germany“ nimmt GMX eine Vorreiter­rolle in Sachen E-Mail-Sicherheit ein und legt seit jeher größten Wert auf Datenschutz. Doch nicht nur die hohe Sicherheit, sondern auch die umfangreichen Postfach-Funktionen wie MediaCenter oder Adressbuch machen GMX zu einem der beliebtesten E-Mail-Dienste in Deutschland.

Begeben Sie sich auf Entdeckungsreise, erfahren Sie spannende Fakten rund um E-Mail & Co. und nehmen Sie am Cover Song Contest teil.

GMX Cover Song Contest

Interpretieren Sie den Klassiker neu!

„Die Gedanken sind frei“: Ein altes Volkslied, das wie kein anderes für Meinungs- und Gedankenfreiheit steht und deshalb seit einigen Jahren fester Bestandteil des GMX Werbespots ist.

Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums ruft GMX zum großen Cover Song Contest auf. Bands und Solokünstler, Hobby- und Profimusiker sind gleichermaßen gefragt: Interpretieren Sie das Volkslied auf Ihre eigene Weise und setzen Sie damit ein Zeichen für die Gedankenfreiheit und den Schutz Ihrer persönlichen Daten. Die fünf besten Beiträge werden allen GMX Nutzern im Rahmen eines Votings präsentiert. Der Sieger erhält 20.000 Euro.

Zur Teilnahme

GMX im Laufe der Zeit

1997

Im März geht GMX als einer der ersten E-Mail-Dienste Europas online. Damals wird der Service noch von einem Münchner Wohnhaus aus betrieben. Mehr

1999

Im April überschreitet GMX die Schallmauer von einer Million Nutzer. Außerdem geht GMX auch in der Schweiz, in Österreich und in Liechtenstein online. Mehr

2001

GMX weitet sein Angebot aus: Neben Kommunikationsdiensten wie E-Mail und SMS gibt es nun auch Shopping-Möglichkeiten und ein redaktionelles Angebot. Mehr

2002

Im November geht unter dem Namen „Digital File Store“ die erste Version der GMX Online-Festplatte „MediaCenter“ online. Schon damals können dort z.B. Bilder aufbewahrt und mit Freunden geteilt werden. Mehr

2003

Anfang der 2000er wird immer mehr Spam versendet. GMX ist einer der ersten E-Mail-Anbieter, der effektive Schutzmechanismen entwickelt. 2003 startet GMX einen Spamschutz, der über 98 Prozent dieser unerwünschten Mails aussortiert. Mehr

2004

GMX gehört zu den reichweitenstärksten Internet-Diensten in Deutschland und hat über 7,5 Millionen aktive Nutzer pro Monat (AGOF internet facts, September 2004). Mehr

2005

Ein Klassiker der Werbegeschichte erblickt das Licht der Welt: Gesungen von einem Kind begleitet das populäre Volkslied „Die Gedanken sind frei“ unter anderem schwebende Menschen und einen schwebenden Fisch durch verschiedene Szenen. Der GMX Spot stellt eine Metapher für den freien Gedankenaustausch dar und unterstreicht die Bedeutung des Datenschutzes bei der digitalen Kommunikation. Mehr

2007

GMX feiert sein 10-jähriges Jubiläum. Die Homepage erhält ein neues Design. Mehr

2008

Handys haben ihren Siegeszug angetreten, und GMX Nutzer müssen auch unterwegs nicht auf ihre E-Mails verzichten. Außerdem startet GMX auch in Großbritannien durch. Mehr

2009

Smartphones verschaffen dem Internet auch mobil den Durchbruch. Wer GMX z.B. mit dem iPhone ansurft, sieht schon damals eine für Smartphones optimierte GMX Seite. Im gleichen Jahr geht GMX auch in Frankreich online. Mehr

2011

Mit den Smartphones werden auch Apps immer populärer. Im April geht die erste Version der GMX Mail App für das iPhone live kurz danach folgt die Android-Version. Im November erhält auch das GMX MediaCenter eigene Apps für Android und iOS. Heute werden die GMX Apps von Millionen Menschen genutzt. Mehr

2013

Der damalige CIA-Agent Edward Snowden deckt den Geheimdienst-Überwachungsskandal auf. Kurz danach ist GMX im August Gründungsmitglied der Initiative „E-Mail made in Germany“. Die teilnehmenden E-Mail-Provider sichern eine automatische Verschlüsselung auf allen Übertragungswegen zu. Darüber hinaus garantieren sie, Daten nur gemäß deutschem Datenschutz in sicheren Rechenzentren zu speichern und zu verarbeiten. Mehr

2015

GMX integriert eine einfache Möglichkeit zur Ende-zu-Ende-Verschlüsselung in seine E-Mail-Dienste. Damit können GMX Nutzer ihre Mails mit der Profi-Technologie PGP durchgängig verschlüsseln – auch mobil. Mehr

2017

GMX feiert seinen 20. Geburtstag und ist mit rund 20 Millionen Nutzern einer der beliebtesten Online-Dienste in Europa. Mehr

GMX in Zahlen

Aktive Nutzer

20.000.000 aktive Nutzer
verzeichnet GMX in ganz Europa

Netzwerkkabel

18.000 Meter Netzwerkkabel
sind im GMX Rechenzentrum verlegt

E-Mails

123.000.000 E-Mails
ohne Spam werden pro Tag verarbeitet

Spam

58.500.000 Spam-Mails
werden pro Tag erkannt und ausgefiltert

Postfach-Design – damals & heute

Postfach-Design – damals & heute

In 20 Jahren hat sich so einiges ver­ändert. Natürlich auch im GMX Postfach. Wissen Sie noch, wie es vor 20 Jahren aussah und welche Veränderungen es seitdem durchlebt hat? Kommen Sie mit auf eine Zeitreise durch das Postfach.

Weiterlesen

Postfachfunktionen aus 20 Jahren

Postfachfunktionen aus 20 Jahren

Kennen Sie schon alle kostenlosen Funk­tionen Ihres GMX Postfachs? Hier hat sich seit 20 Jahren einiges Nützliches angesammelt: Von der E-Mail bis zur App gibt es viele Funktionen, die Ihnen die Arbeit mit Ihren E-Mails erleichtern.

Weiterlesen

Ein Rückblick auf das Jahr 2016

Ein Rückblick auf das Jahr 2016

Zum Abschluss von „20 Jahre GMX“ wirft der neue Tipp einen Blick auf Postfach­funktionen aus dem Jahr 2016, darunter Funktionen aus Adressbuch, Kalender und Mail App! Kennen Sie schon all die praktischen Neuerungen?

Weiterlesen