UNICEF Botschafter Dirk Nowitzki am Set

So viel Spaß hatte der NBA-Star beim Dreh zum Erdnuss-Spot.

Seit 2013 setzt sich der NBA-Profi als UNICEF-Botschafter für die Rechte der Kinder in den Entwicklungs- und Krisengebieten ein.
Für seinen sportlichen Erfolg in Übersee wurde Dirk Nowitzki 2011 zum Sportler des Jahres in Deutschland gewählt.
Auch in der Maske scheint der NBA Basketballer mit der Film-Visagistin Laila Hamidi seinen Spaß zu haben.
Mit einer Körpergröße von 2,13 Meter, ist Dirk "Dirkules" Nowitzki der größte UNICEF-Botschafter.
In dem 45-sekündigen Spot treffen Dirk, Milia und eine Nuss aufeinander. Die Botschaft: Erdnusspaste rettet Kinderleben.
In vielen Ländern und Krisengebieten wird Erdnusspaste eingesetzt, um Kinder rasch mit vielen Kalorien und Nährstoffen zu versorgen.
Seit Februar 1999 spielt das "German Wunderkind" in der US Basketball-Liga NBA auf Weltklasse-Niveau.
Dirk Nowitzki sorgt für gute Stimmung am Set und ist sich dabei nicht zu schade, auch einmal einen Lacher auf seine Kosten zu kassieren.
"Sein Einsatz ist eine Botschaft für unzählige junge und alte Menschen: Macht mit und helft, eine bessere Welt für Kinder zu schaffen!", meint Christian Schneider, Geschäftsführer von UNICEF Deutschland.
Im Jahr 2006 wirkte er zusammen mit anderen NBA-Stars wie Steve Nash und Le Brown James bei der UNICEF-Aktion "Basketball Stars and UNICEF team up against Aids" mit.
In dem Dokumentarfilm "Der perfekte Wurf", der seit 18. September in den Kinos läuft, wird die Karriere von Nowitzki erzählt. Zwischendurch kann man auch einmal etwas Gutes tun. Danke Dirk!
Neue Themen
Top Themen