Smileys, Emoticons und Emojis

Der simple Ausdruck eines Gefühls mit 2 Punkten und einer gebogenen Linie bescherte dem Erfinder Harvey Ball 1963 ganze 45 Dollar. Heutzutage sind Smileys überall. Man findet sie als Graffitis in den Straßen, als Kritzelei in Schulbüchern aber auch in Instant Messengern oder E-Mails.

Smileys sind grafische Abbildungen von Gesichtern mit verschiedenen Emotionen. Hierbei ist es völlig egal, ob diese Abbildungen digital im Messenger oder analog an einer Hauswand zu sehen sind. In beiden Fällen handelt es sich um einen Smiley. Redet man nun ausschließlich von digitalen Smileys, gibt es noch genauere Bezeichnungen.
 

Emoticons

Schon Schriftsetzer beschäftigten sich mit der Erstellung von Gesichtern mit Zeichen und Buchstaben. Durch Harvey Balls Erfindung des Smileys erhielt dieses Vorhaben 1963 ganz neuen Schwung. Um Missverständnisse zu vermeiden, begannen Informatiker, Scherze oder Ironie mit „:-)“ zu kennzeichnen. Diese Art der Darstellung eines Smileys durch Zeichenketten wird „Emoticon“ genannt, was eine Zusammensetzung aus „Emotion“ und „Icon“ ist. Emoticons sind also Emotions-Symbole. Seither entwickelten sich Emoticons neben lächelnden Gesichtern fröhlich weiter.
 

:-S   @>--;--(:@@@@@DO.o:'-(
 

Emojis

Auch in Japan sind Emoticons sehr beliebt. Emoticons, die Emotionen ausdrücken, werden dort „Kaomoji“ genannt, die nur ein Bruchteil aller japanischen Emoticons sind. Es gibt viele andere Bereiche, wie z.B. Essen, Trinken, Fahrzeuge oder Tiere, die durch Symbole ausgedrückt werden können. Für alle japanischen Emoticons verwendet man allgemein den Begriff „Emoji“. Diese fanden hier im Westen durch den Einsatz in Messengern oder Chats großen Erfolg und werden von manchen sogar verwendet, um ganze Bücher ohne ein einziges Wort zu schreiben.

Völlig egal, ob Emoji, Emoticon oder einfach nur Smiley, die kleinen Symbole helfen Ihnen, Ihren Text so rüberzubringen, wie Sie ihn verstanden haben wollen oder können Ihre Texte durch Bildsprache abkürzen. Trauen Sie sich also, auch in Ihren E-Mails oder Kurznachrichten den einen oder anderen Smiley einzusetzen.

Themen

E-Mail

38 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Ähnliche Artikel

SSL-Verschlüsselung – was ist das?

BILD-Siegel krönt GMX zum "Kundenkönig"

Externe Inhalte in Spam-Mails kontrollieren