Smileys, Emoticons und Emojis

Der simple Ausdruck eines Gefühls mit 2 Punkten und einer gebogenen Linie bescherte dem Erfinder Harvey Ball 1963 ganze 45 Dollar. Heutzutage sind Smileys überall. Man findet sie als Graffitis in den Straßen, als Kritzelei in Schulbüchern aber auch in Instant Messengern oder E-Mails.

Smileys sind grafische Abbildungen von Gesichtern mit verschiedenen Emotionen. Hierbei ist es völlig egal, ob diese Abbildungen digital im Messenger oder analog an einer Hauswand zu sehen sind. In beiden Fällen handelt es sich um einen Smiley. Redet man nun ausschließlich von digitalen Smileys, gibt es noch genauere Bezeichnungen.
 

Emoticons

Schon Schriftsetzer beschäftigten sich mit der Erstellung von Gesichtern mit Zeichen und Buchstaben. Durch Harvey Balls Erfindung des Smileys erhielt dieses Vorhaben 1963 ganz neuen Schwung. Um Missverständnisse zu vermeiden, begannen Informatiker, Scherze oder Ironie mit „:-)“ zu kennzeichnen. Diese Art der Darstellung eines Smileys durch Zeichenketten wird „Emoticon“ genannt, was eine Zusammensetzung aus „Emotion“ und „Icon“ ist. Emoticons sind also Emotions-Symbole. Seither entwickelten sich Emoticons neben lächelnden Gesichtern fröhlich weiter.
 

:-S   @>--;--(:@@@@@DO.o:'-(
 

Emojis

Auch in Japan sind Emoticons sehr beliebt. Emoticons, die Emotionen ausdrücken, werden dort „Kaomoji“ genannt, die nur ein Bruchteil aller japanischen Emoticons sind. Es gibt viele andere Bereiche, wie z.B. Essen, Trinken, Fahrzeuge oder Tiere, die durch Symbole ausgedrückt werden können. Für alle japanischen Emoticons verwendet man allgemein den Begriff „Emoji“. Diese fanden hier im Westen durch den Einsatz in Messengern oder Chats großen Erfolg und werden von manchen sogar verwendet, um ganze Bücher ohne ein einziges Wort zu schreiben.

Völlig egal, ob Emoji, Emoticon oder einfach nur Smiley, die kleinen Symbole helfen Ihnen, Ihren Text so rüberzubringen, wie Sie ihn verstanden haben wollen oder können Ihre Texte durch Bildsprache abkürzen. Trauen Sie sich also, auch in Ihren E-Mails oder Kurznachrichten den einen oder anderen Smiley einzusetzen.

Themen

Postfach Smileys

31 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Ähnliche Artikel

E-Mail-Design für besondere Grüße

Auch per E-Mail haben Sie die Möglichkeit zu grüßen, zu gratulieren oder zu beglückwünschen. Mit etwas Kreativität und den richtigen Werkzeugen in Ihrem GMX Postfach werden Ihre E-Mails einzigartig. Wir erklären Ihnen, welche Werkzeuge es dafür gibt und wie sie funktionieren. weiterlesen

Themen

Postfach Smileys
144 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Löschfristen für E-Mails

In Ihrem GMX Postfach können Sie für jeden E-Mail-Ordner individuell festlegen, wie lange die Mails darin aufbewahrt werden. Diese Einstellung erreichen Sie sowohl in Ihrem Postfach im Browser als auch in der GMX Mail App für Android. Wir zeigen, wo genau Sie diese Funktionen finden und was das unter anderem mit "verschwundenen E-Mails" zu tun hat! weiterlesen
132 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Adressbuch mit Zusatzfunktionen

Bereits letzte Woche haben wir Ihnen einige praktische Funktionen des GMX Adressbuchs vorgestellt. Das war aber noch nicht alles! Haben Sie z. B. schon mal Grußkarten mit dem Adressbuch verschickt oder Ihre Kontakte ausgedruckt? Wir zeigen Ihnen, was das GMX Adressbuch noch alles kann: weiterlesen
367 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Arbeiten von daheim – Ihr GMX Postfach hilft

Wir zeigen Ihnen, welche Möglichkeiten das GMX Postfach und die darin enthaltene Cloud für das Arbeiten im Home Office bieten. Denn auch in Zeiten von Corona können Sie sich problemlos digital von zu Hause aus organisieren! weiterlesen
245 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Darum ist Ihr E-Mail-Passwort so wichtig!

Passwörter sind ein Thema, dass uns alle beschäftigt. Für jeden Online-Dienst braucht man unbedingt ein individuelles, sicheres Passwort. Und das nicht ohne Grund! Nutzt man für alle Portale dasselbe Passwort, sind alle Online-Dienste in Gefahr. Wir zeigen, wieso: weiterlesen
2.048 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

GMX Adressbuch – das steckt drin!

Wissen Sie eigentlich, dass das Adressbuch in Ihrem GMX Postfach noch viel mehr kann, als Kontaktinfos zu speichern? Dass Sie sich z. B. alle E-Mails eines Kontaktes anzeigen lassen oder E-Mails gleich an ganze Gruppen senden können? Wir zeigen Ihnen, welche praktischen Funktionen im GMX Adressbuch stecken: weiterlesen
268 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Jetzt Kalender & Adressbuch ordnen!

Letzte Woche haben wir Ihnen gezeigt, wie Sie Ihre E-Mail-Ordner und die GMX Cloud auf Vordermann bringen. In diesem Artikel schauen wir auf den Kalender und das Adressbuch: Als wichtige Applikationen Ihres GMX Postfachs verdienen auch sie mal ein wenig Aufmerksamkeit und Pflege, finden Sie nicht auch? Und so ordnen Sie Ihre beiden "Postfach-Gehilfen": weiterlesen
161 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

E-Mails & Cloud aufräumen

Sie möchten Ihr Postfach von unnötigem Ballast befreien und es mal so richtig auf Vordermann bringen? Dann nichts wie los! Am besten sorgen Sie zuerst bei Ihren E-Mails und in der Cloud für Ordnung und schaffen so eine Grundlage, mit der Sie nicht nur besser arbeiten können, sondern auch gleichzeitig noch Speicherplatz für Ihr Postfach gewinnen… weiterlesen
1.019 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Selbsttest Sicherheit im Postfach – mit Checkliste!

Wie sicher sind Sie in Ihrem Postfach unterwegs? Ist zum Beispiel Ihr Spamschutz – so wie von GMX vorgesehen – aktiviert? Und wie steht es mit den optionalen Sicherheitseinstellungen wie zum Beispiel der E-Mail-Verschlüsselung? Machen Sie mit uns den Check und gehen Sie Schritt für Schritt durch, welche Einstellungen obligatorisch und welche für Sie als Zusatzoption eventuell Sinn machen. weiterlesen
251 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Sich selbst E-Mails schicken

Viele Menschen schreiben sich selbst regelmäßig E-Mails – und das ist gar nicht so ungewöhnlich, wie es sich im ersten Moment vielleicht anhört. Ganz im Gegenteil, es kann sogar sehr praktisch sein. Beispielsweise, um Dateien oder Links auch von einem anderen Gerät aus zu erreichen. Wir geben Ihnen ein paar Beispiele, in denen sich eine E-Mail an das eigene Postfach lohnt: weiterlesen
2.851 Personen finden diesen Artikel hilfreich.