Screenshots auf dem Smartphone erstellen

Kaum eine Funktion ist so praktisch wie das Bildschirmfoto: Ob am PC oder Smartphone – Screenshots können den Alltag deutlich erleichtern! Hier erfahren Sie, wie Sie selbst einen Screenshot auf Android und iOS-Geräten erstellen.
Ein Bildschirmfoto – bzw. Screenshot – ist lediglich ein digitales Foto Ihrer Bildschirmansicht.  Einfach und schnell gemacht, ist es nicht nur auf dem PC ein nützliches Feature, sondern auch auf dem Handy:

Screenshots bei Android

Bei Android-Geräten funktioniert ein Screenshot herstellerübergreifend in der Regel mit dieser Standardmethode:
 
  1. Drücken Sie die On-/Off-Taste und die Leiser-Taste. Falls das nicht funktioniert, können Sie alternativ die On-/Off-Taste für ein paar Sekunden gedrückt halten, um das Menü zu öffnen. Dort wählen Sie dann Screenshot aus.
  2. Unten links taucht Ihr Bildschirmfoto dann in einer kleinen Ansicht auf. Wenn Sie darauf tippen, können Sie es bearbeiten.
  3. Andernfalls können Sie Ihren Screenshot auch in Ihrer Galerie > Alben > Screenshots finden.
Tipp: Da jeder Hersteller selbst für diese Funktion verantwortlich ist, könnte es Abweichungen zum üblichen Weg geben. Falls keine der genannten Methoden hilft, schauen Sie die genaue Anleitung auf der Hersteller-Webseite Ihres Smartphones nach.

Screenshots auf dem iPhone

iPhones mit Face-ID: An-/Aus-Taste und Lauter-Taste

  1. Rechte Seitentaste (Aus-/An-Taste) und Lauter-Taste gleichzeitig drücken.
  2. Sie können die Tasten wieder loslassen, wenn der Bildschirm kurz aufgeblitzt ist bzw. es geklickt hat wie bei einem Foto. Dann haben Sie erfolgreich einen Screenshot erstellt.
  3. Unten links poppt dann Ihr Screenshot verkleinert auf und Sie können darauf tippen, um ihn zu bearbeiten (z. B. zuschneiden) oder um ihn direkt wieder zu löschen.

iPhones mit Touch-ID: An-/Aus-Taste und Home-Taste

  1. Halten Sie simultan die An-/Aus-Taste (je nach Modell an der rechten Seite oder oberen rechten Kante Ihres iPhones) und die Home-Taste gedrückt.
  2. Sobald der Bildschirm kurz aufleuchtet, können Sie loslassen. Dann wurde der Screenshot erstellt.
  3. Auch hier taucht unten links eine Miniaturabbildung Ihres Screenshots auf. Wenn Sie darauf tippen, können Sie das Bild bearbeiten oder es wieder löschen.
Alternativ zu der Tastenkombination können Sie auch mit Apple's Sprachassistent Siri einen Screenshot erstellen. Dazu aktivieren Sie Siri (dazu einfach "Hey Siri" sagen oder die Home-/ bzw. die rechte Seiten-Taste gedrückt halten) und geben den Befehl: "Hey Siri, erstelle einen Screenshot."

Wo finde ich die Screenshots auf meinem iPhone?

Die Screenshots finden Sie allesamt in Ihrer Galerie bzw. Foto-App bzw. unter Alben > Medientypen > Bildschirmfotos.
 
Neu in der GMX App: Screenshots und PDFs von E-Mails erstellen

Jetzt können Sie mit iPhones ab Version 14 Bildschirmfotos von ganzen E-Mails in Ihrer GMX App machen und diese wahlweise als PDF oder Screenshot versenden. Im letzten App-Update finden Sie unterhalb des Features "Sicherheitswarnung" alle Details zu dieser neuen praktischen Funktion.

Vorteile von Screenshots

Screenshots helfen bei technischen Problemen

App-Abstürze, Fehlermeldungen, technische Probleme: Sie brauchen technische Unterstützung? Mit Hilfe von Screenshots können Sie die Fehler detailliert berichten, müssen nicht alles umständlich erklären. So vereinfachen Sie die Arbeit der Support-Mitarbeitenden um einiges! Oder andersherum: Sind Sie der technische Support Ihrer Familie? Dann sparen Sie mit Screenshots ebenfalls viel Zeit (und Nerven) beim Erklären und Anleiten!

Lustiges und Interessantes per Screenshot teilen

Soziale Medien: Lustige Posts, spannende Artikel oder hilfreiche Tipps und Tricks – all das können Sie kurzerhand gezielt über einen Screenshot mit Familie und Freunden teilen. Denn das Besondere an den Screenshots: Sie teilen so nicht den ganzen Inhalt z. B. einer Webseite, sondern picken sich gezielt die Stelle aus, auf die Sie Ihre Bekannten aufmerksam machen wollen!
 
Hinweis: Sie möchten etwas in den sozialen Netzwerken öffentlich hochladen? Dann informieren Sie sich bitte stets zuvor, ob das in Bezug auf Datenschutz und Urheberrecht auch wirklich rechtlich konform ist. Solange Sie die Screenshots nur privat verwenden, müssen Sie sich aber keine Sorgen machen.
Wenn Sie den Artikel hilfreich fanden, teilen Sie ihn gerne auch per E-Mail.


Und wenn Ihnen GMX gefällt, geben Sie uns auch gerne positives Feedback auf der Bewertungsplattform Trustpilot!

157 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Ähnliche Artikel

Wie verkleinere ich E-Mail-Anhänge?

GMX genießt Ihr Vertrauen

Handy-Akku: Längere Laufzeit & Lebensdauer