Sicher online shoppen

Nur noch 2 Wochen und immer noch nicht alle Geschenke beisammen? Dank Online-Shopping ist das gar kein Problem und besonders zu Weihnachten enorm praktisch. Das wissen nur leider auch Online-Betrüger, die Sie mit gefälschten Shop-Seiten ködern.
Grundsätzlich gilt: Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Shops besuchen, die Ihnen als Kurznachricht, E-Mail oder auf sozialen Medien zugeschickt wurden oder die Sie beispielsweise in Online-Foren entdeckt haben. Diese Nachrichten/Beiträge könnten bereits gefälscht sein bzw. von Betrügern stammen. Sichere Shops erkennen Sie folgendermaßen:
 
  • In Ihrem Browser am Computer oder Ihrer Browser-App wird neben der Adresszeile der Seite ein Schloss-Symbol eingeblendet. Dieses bestätigt, dass die Seite Datenübertragungen verschlüsselt. Das erkennen Sie auch am „https“ vor der Adresse einer Webseite.
  • Der Shop bietet mehrere seriöse Zahlungsmöglichkeiten an und besteht nicht nur auf eine einzige.
  • Die Adresse enthält keine ungewöhnlichen Schreibweisen, Zeichen oder Kürzungen.


Trifft einer dieser Punkte nicht zu, sollten Sie an der Glaubwürdigkeit eines Shops zweifeln.

Unser Tipp deshalb: Prüfen Sie bei neuen Shops auch immer, ob andere gute Erfahrungen mit diesen gemacht haben. Viele Shops werben auch mit offiziellen Siegeln unabhängiger Einrichtungen.
 

Legen Sie sich außerdem zur Hilfe Lesezeichen für Ihre meistbesuchten Shops an.
 

Besonders bei neuen Shops sollten Sie auch während des Kaufprozesses vorsichtig sein, auch wenn Shops rein äußerlich sicher zu sein scheinen. Durch versteckte Kosten oder den Verkauf gefälschter Ware können Sie auch hier noch in die Falle laufen. Überprüfen Sie also jeden Schritt vor Abschluss des Kaufs lieber zweimal.

Mehr zum Thema Sicherheit erfahren Sie auf unseren Sicherheitsseiten

Hat Ihnen dieser Tipp geholfen? Wir freuen uns auf Ihr Feedback! Ein Klick weiter unten und wir wissen Bescheid.

128 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Ähnliche Artikel

PC-Virus entfernen – so geht‘s!

Trotz Antiviren-Programm und Firewall kann es vorkommen, dass Schädlinge auf Ihren PC oder Ihr Handy gelangen. Daher lohnt es sich, öfters mal ein digitales Reinigungsprogramm über Ihren Computer oder Smartphone laufen zu lassen. Im Tipp zeigen wir Ihnen, wie. weiterlesen
465 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Hinweis bei manipulierten Webseiten

GMX schützt Sie jetzt noch besser vor potentiell gefährlichen Webseiten: Neben den Spamfiltern gibt es eine weitere Schutzfunktion in Form eines Warnhinweises. weiterlesen
839 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Erpressungs-Trojaner – das können Sie tun

Und wieder ist es passiert: Zum zweiten Mal in zwei Monaten hat sich ein Erpressungs-Trojaner weltweit ausgebreitet. Dieses Mal wurden Banken, dutzende Unternehmen und sogar die Strahlungs-Überwachung in einem Atomkraftwerk lahmgelegt. Doch auch Sie als Privatnutzer kann es treffen! Wir zeigen Ihnen, was Sie im Ernstfall tun sollten und wie Sie am besten vorbeugen können. weiterlesen
1.549 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Was sind Hacker?

In Hollywood-Filmen wird der typische Hacker meist als Technik-Spezialist dargestellt, der mit einem Klick alle Probleme löst. In der Realität verfolgen Hacker allerdings ganz andere, kriminelle Ziele. weiterlesen
336 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Täuschung im Internet

Neben Phishing-E-Mails nutzen Betrüger auch viele andere Angriffspunkte im Netz, um Sie in die Falle zu locken. Wenn Sie die typischen Tricks kennen, dann sind Sie auf diese Situationen vorbereitet. Wir stellen Ihnen gängige Strategien der Kriminellen vor und zeigen, wie Sie diese entlarven. weiterlesen
1.413 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Wie erkennt man modernes Phishing?

Mit Phishing wollen Betrüger durch gefälschte E-Mails oder Webseiten Ihre Daten oder Bankinformationen stehlen. Dabei werden die Kriminellen immer besser! Würden Sie modernes Phishing noch erkennen? Wir zeigen Ihnen, wie Sie sich am besten verhalten, um der Falle zu entgehen. weiterlesen
2.868 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Phishing-Links rechtzeitig erkennen

Eine beliebte Masche von Online-Betrügern ist es, durch das Versenden gefälschter Links in Phishing-Mails an vertrauliche Nutzerdaten zu gelangen oder sogar Schadsoftware auf dem Gerät des Empfängers zu installieren. Lässt sich der Empfänger tatsächlich dazu verleiten, auf den Phishing-Link zu klicken, ist es manchmal schon zu spät... weiterlesen
955 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Darum ist Ihr Passwort besonders wichtig

Im E-Mail-Postfach sammeln sich wertvolle Infos wie Adressdaten, Bankinformationen und vieles mehr. Aus diesem Grund sollten Sie Ihr Postfach besonders schützen – hier erfahren Sie, wie das am besten funktioniert. weiterlesen
1.584 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Newsletter bequem verwalten

Wünschen Sie sich auch schon länger die Möglichkeit, Newsletter in Ihrem GMX Postfach möglichst einfach verwalten zu können? Dann haben wir jetzt etwas Neues für Sie! weiterlesen
648 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

So erkennen Sie Spam

Bestimmt mussten auch Sie sich schon einmal mit Spam-Mails auseinandersetzen. Von betrügerischen Inhalten bis hin zu Viren und anderer Schadsoftware bringen sie alles mit, was Ihrem Geldbeutel oder Ihren Geräten schaden könnte. Damit es aber erst gar nicht so weit kommt, stellen wir Ihnen einige Merkmale vor, an denen Sie die hinterlistigen E-Mails erkennen können. weiterlesen
3.784 Personen finden diesen Artikel hilfreich.