Mama mia! Digitale Grußkarten zum Muttertag

Am 10. Mai lassen wir mal wieder alle Mütter hochleben! Und neben Blumen sind Grußkarten eine wirklich schöne Sache. Praktischerweise können Sie die direkt aus Ihrem GMX Postfach versenden und so auch auf die Entfernung viel Freude bereiten. Die digitalen Karten gibt's wahlweise in "klassisch-romantisch", witzig oder sogar animiert!

Grußkarte versenden – so geht's

  1. Loggen Sie sich am PC in Ihr Postfach ein.
  2. Klicken Sie auf der Postfachstartseite in der linken Navigation auf "Grußkarten", "Nächste Ereignisse" und anschließend auf "Muttertag":
    Digitale Grußkarte zum Muttertag im GMX Postfach
    Digitale Grußkarte zum Muttertag im GMX Postfach
  3. Suchen Sie eine Karte aus und klicken auf "Schreiben".
  4. Wählen Sie als Versandart "E-Mail" aus und tragen Sie den Namen und die E-Mail-Adresse Ihrer Mutter ein. Der Name erscheint dann automatisch in der Anrede.
  5. Jetzt noch ein paar nette Zeilen eingeben und oben rechts auf "Senden" klicken. Ihre digitale Grußkarte ist innerhalb von Sekunden im Postfach Ihrer Mutter!

Tipp: Sie können Ihre Grußkarte auch als sogenannte eCard per Link verschicken. Z. B. über einen externen Dienst wie WhatsApp. Die GMX Hilfe zeigt, wie's geht.

"Mama mia", "Mutti ist die Beste" oder "Mutti hat immer Recht": Über den folgenden Link können Sie nachschauen, welche Motive Ihnen am besten gefallen. Neben einigen kostenpflichtigen Karten (markiert mit dem Krönchen) finden Sie auch eine große Auswahl an kostenlosen Grußkarten. Hier geht's direkt zum GMX Grußkarten-Service.

Hat Ihnen der Tipp gefallen? Weiter unten können Sie ihn bewerten. Wir freuen uns auf Ihr Feedback!

23 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Ähnliche Artikel

Weihnachtsgrüße einfach digital versenden

Grußkarten zu Halloween

Digitale Grußkarten zu Ostern