So schützen Sie Ihre E-Mails

Aus der Arbeitswelt gar nicht mehr wegzudenken, entwickelte sich die E-Mail zu einem der wichtigsten Kommunikationsmittel. Ganz egal, wie gut die Technik Ihre E-Mails schützt, auch Sie selbst sind beim Thema E-Mail-Sicherheit gefragt. Mit unseren Tipps finden Sie heraus, was zu tun ist.
Tipp 1: Nutzen Sie sichere Passwörter
Ist Ihr Passwort zu einfach, ist Ihr Postfach auch leicht zu knacken. Erschweren Sie Hackern diese Hürde zur Ihren E-Mails und nutzen Sie wirklich sichere Passwörter. Unsere Passwort-Tipps helfen Ihnen dabei.

Tipp 2: Vorsicht bei E-Mail-Anhängen
Unerwartete E-Mails sind immer verdächtig. Besonders, wenn die E-Mails Sie zum Aufrufen einer Webseite oder eines E-Mail-Anhangs auffordern. Überlegen Sie deshalb lieber 2-mal vor jedem Klick, denn manchmal reicht dieser schon aus, um Ihren Computer zu ruinieren.

Tipp 3: Trainieren Sie Ihren Spamfilter
Jedes Postfach enthält einen individuellen Spamfilter, den Sie trainieren können. So werden Sie den Spam los, der den GMX Spamfiltern entkommt. Hier finden Sie heraus, wie das geht.

Tipp 4: Verschlüsseln Sie private E-Mails
Verschlüsseln Sie alle E-Mails mit Bankdaten, Verträgen, Liebesbriefen oder anderen sensiblen, persönlichen Informationen. Diese gehen nur Sie und den jeweiligen Empfänger etwas an und müssen deshalb zusätzlich geschützt werden. So geht‘s

206 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Ähnliche Artikel

Externe Inhalte in Spam-Mails kontrollieren

Die besten Tipps zu Sicherheit, Digitalem und E-Mail

Spam erkennen – Merkmale & Tipps