Sicherheitslücke schließen: "Ändere-Dein-Passwort-Tag"

Der Ändere-Dein-Passwort-Tag am 1. Februar ist ein guter Reminder: Schon zum 10. Mal erinnert er uns an etwas Wichtiges, oft Vernachlässigtes: Unser Passwort! Ist es sicher oder nicht?
Ihr E-Mail-Account ist nur so sicher, wie Ihr Passwort stark ist. Sprich: Nutzen Sie ein schwaches Passwort, das nicht den aktuellen Mindestanforderungen entspricht, steht Hackern Tür und Tor offen. Und dann ist es theoretisch jederzeit möglich, dass Ihr Postfach gehackt wird – mit allen negativen Folgen für Sie.

Dasselbe gilt natürlich auch für alle weiteren Online-Zugänge – vor allem jene, die nicht durch einen zweiten Faktor wie z. B. eine mobile TAN geschützt sind.

Ändere-Dein-Passwort-Tag: ein guter Anlass für einen Sicherheitscheck

Am 1. Februar ist "Ändere-Dein-Passwort-Tag". Und diesen offiziellen Anlass – der übrigens schon zum 10. Mal stattfindet – wollen wir als Erinnerung für Sie nutzen: Es geht nicht darum, dass Sie zwingend Ihr Passwort ändern müssen. Erfüllt es die Mindeststandards, ist keine Änderung notwendig.

Es geht vielmehr darum, Sie an dieses wichtige Thema zu erinnern, falls hier Handlungsbedarf bestehen sollte.
 
Was ist der Ändere-Dein-Passwort-Tag?

Initiiert wurde der Ändere-Dein-Passwort-Tag bzw. Change your Password Day im Jahr 2012 durch den Gadget-Blog Gizmodo. Der Grund: Durch einen Hackerangriff auf einen US-amerikanischen Online-Shop mussten damals Millionen von Online-Konten zurückgesetzt werden.

Gizmodo rief mithilfe des Ändere-Dein-Passwort-Tag dazu auf, sichere Passwörter zu nutzen und diese auch regelmäßig zu ändern. Letztere Empfehlung gilt heute allerdings als überholt (lesen Sie dazu mehr in unserem Experten-Interview: Sicheres Passwort: Mythen, Fakten & Tipps – einem unserer beliebtesten Artikel). 

Wann Sie Ihr Passwort ändern sollten

Es ist Zeit, Ihr E-Mail-Passwort zu ändern, wenn:
 
  1. das Passwort nicht aus einem Mix mehrerer Buchstaben, Zahlen und Sonderzeichen (! # $ % ( ) * + , - . / : ; = ? @ [ ] ^ _ { | } ~) besteht.
  2. es keine ausreichende Länge von mindestens 8, besser aber noch 12 Zeichen aufweist.
  3. wenn Sie dasselbe Passwort für andere Online-Zugänge verwenden – das ist ein absolutes No-Go! Knackt nämlich jemand Ihr einziges "Universal-Passwort", sind automatisch alle Zugänge bedroht. Online-Kriminelle finden bei Inspektion des gehackten Postfachs schnell heraus, bei welchen Diensten Sie noch registriert sind und versuchen, sich auch dort Zugang zu verschaffen.
Alle wichtigen aktuellen Passwort-Kriterien finden Sie hier nochmal aufgeführt.

Tipps zum Passwort-Handling

Wie bereits erwähnt, ist es aus Sicherheitsgründen absolut wichtig, dass Sie für jeden Dienst ein eigenes Passwort nutzen. Je nachdem müssen Sie sich also viele unterschiedliche Passwörter merken.

Nützlich ist hier ein Passwort-Manager – eine digitale Hilfe, die es von unterschiedlichen Anbietern gibt, und die z. B. auch Ihr Smartphone für Sie bereithält.

Oder aber Sie lösen es, wie von unserem Experten im Interview ausführlich erklärt: Sie erzeugen ein sicheres, leicht zu merkendes Passwort und variieren dieses für jeden Dienst auf bestimmte Weise.
 
Sie haben Ihr Passwort vergessen? Hier hilft es, wenn Sie unter Mein Account in Ihrem Postfach Ihre Handynummer hinterlegen. Über diese können Sie dann schnell selbst und ohne jegliche Kosten ein neues Passwort erstellen.

So sichern Sie Ihren Login zusätzlich

Um zu verhindern, dass jemand in Ihr Postfach eindringt, können Sie bei GMX die Zwei-Faktor-Authentifizierung nutzen. Sie ist kostenlos und funktioniert so, wie Sie es vielleicht schon von anderen Online-Zugängen wie z. B. PayPal gewohnt sind. Mehr Infos finden Sie hier.

Und zum Schluss noch einmal unser Appell an Sie:

Zögern Sie nicht: Ändern Sie jetzt Ihr Passwort, wenn es nötig ist. So vermeiden Sie Ärger und finanzielle Schäden.
Wenn Sie den Artikel hilfreich fanden, teilen Sie ihn gerne auch per E-Mail.


Und wenn Ihnen GMX gefällt, geben Sie uns auch gerne positives Feedback auf der Bewertungsplattform Trustpilot!

237 Personen finden diesen Artikel hilfreich.

Ähnliche Artikel

Wozu benötigen wir Ihre echte Adresse?

GMX Login funktioniert nicht

Postfach gehackt – das können Sie tun!