Supermond 2018 zum Zweiten: Blue Moon, Blutmond, Supermond

Etwa alle 150 Jahre kann man ein derartiges Naturereignis bestaunen: Der zweite Vollmond des Monats, der sogenannte "Blue Moon" ist gleichzeitig ein Supermond und ein Blutmond. Erleben Sie spektakuläre Bilder aus aller Welt in unserer Galerie.

Bereits am 29. Januar ist der Beinahe-Vollmond beeindruckend zu sehen vor der Jesus-Statue in der US-Stadt Gretna in Nebraska.
In St. Petersburg in Florida fliegt ein Jet vor dem aufsteigenden Vollmond an der Küste. Da es der zweite Vollmond in einem Monat ist, spricht man von einem Blue Moon. Außerdem ist dieser Vollmond ein sogenannter Supermond. Ein Super-Vollmond erscheint am Nachthimmel circa 7 Prozent größer als ein durchschnittlicher Mond.
Der Mond ist auch noch ein Blutmond, wie dieses Bild aus dem diesmal russischen St. Petersburg eindrucksvoll zeigt. Hier leuchtet er hinter dem in Bau befindlichen Lakhta Center. Ein echtes Tripel-Wunder also.
Honiggelb zeigt sich der Mond dagegen über West Palm Beach im US-Bundesstaat Florida.
Über dem kalifornischen Valencia zeigt sich der Supermond in all seiner Pracht vor zwei Vögeln bei der einbrechenden Nacht.
Wie ein Gemälde wirkt diese Aufnahme von den Philippinen. Der hier weiße Mond erscheint verschwommen vor der Kulisse des ausbrechenden Vulkans Mayon in Ligao.
Langsam verliert der Blutmond seine rötliche Farbe über Los Angeles. Wenn die Atmosphäre etwas Sonnenlicht in den Erdschatten lenkt, verfärbt sich der Mond so rot. Bei seinem Aufstieg verlässt er diesen und verliert so seine rote Färbung.
Der Blutmond im kalifornischen Valencia über der Magic-Mountain-Achterbahn. Das seltene Himmelsspektakel ist in dieser Form etwa alle 150 Jahre zu bestaunen.
Wie die Trompeten zum jüngsten Gericht: Der Tripel-Mond über dem Mormonentempel in Las Vegas.
Eine atemberaubend romantische Aussicht auf den Supermond ist von diesem Riesenrad im texanischen Ft. Worth gewiss.
Wie hier im türkischen Kocaeli verführt der Supermond Liebende zu den romantischsten Gesten. Wer kann da nein sagen?
Im russischen Wladiwostok steht der Blutmond über dem Doppeladler des zarischen Russlands, der inzwischen wieder das russische Staatswappen ist.
In der türkischen Provinz Ulak nutzt ein Motocross-Fahrer den Supermond für eindrucksvolle Posen.
Der riesige Mond hinter der Golden Gate Bridge in San Francisco.
Der Mond erscheint besonders klar über Bamburgh Castle in Northumberland. Die Luftqualität um Bamburgh Castle ist ausgezeichnet, da in der Gegend keine Industrie ansässig ist.
Neue Themen
Top Themen