Spielzeuge der Vergangenheit

Kommentare0

Heute gibt es elektrische Eisenbahnen, batteriebetriebene Puppen und jede Menge Hightech. Die Kinder von früher mussten mit viel weniger auskommen und hatten trotzdem Spaß.

In den 70er Jahren brachten Kinder und Jugendliche ihre Eltern mit den Klick-Klack-Kugeln zur Weißglut. Der Ring kam an einen Finger und dann prallten die Kugeln rhythmisch in einer Pendelbewegung aneinander.
Ebenfalls ein recht lautes Spielzeug war die Drehleier. Die Kurbel brachte die Musik in Gang.
Gänzlich aus den Kinderzimmern verschwunden sind die Papierpuppen. Kinder konnten sie anziehen und mit Accessoires verschönern. Leider gingen sie aber auch schnell kaputt.