Wissen

Wissen - Reportagen, Hintergründe, Videos, Bildergalerien und Fakten zu den Themen Wissenschaft, Mensch, Technik, Weltraum & Tiere

Diese Hundebesitzer aus Brasilien fahren mit allen ihren Vierbeiner in den Urlaub. Und das sind so einige.

Vor wenigen Stunden hat ein Passant einen Hund aus einem völlig überhitzten Auto gerettet, indem er die Scheibe eingeschlagen hat. Aber darf man das oder muss der Retter mit einer Strafe rechnen?

Mehrere Entenkinder mussten aus einem Abwasserkanal befreit werden.

Forscher haben wirbelförmige Wellen auf der Sonne entdeckt, die es so ähnlich auch auf der Erde gibt. Hier bestimmen sie mitunter unser Wetter.

Passende Suchen
  • Deutsch-amerikanisches Satellitenduo
  • Rossby-Wellen auf der Sonne
  • Aurora Borealis Vorhersage
  • Kilauea Hawaii aktuell
  • In Vitro Fleisch

Akupunktur ist eine Behandlungsmethode der traditionellen chinesischen Medizin. Vielen Menschen wurde damit schon geholfen, doch in Südkorea und nun auch in China werden Tiere mit den Nadeln behandelt - und das mit beachtlichem Erfolg.

Im US-Bundesstaat Colorado ist ein Hund in eine Kläranlage geraten. Nach seiner Rettung ist das Tier wieder sauber, riecht aber noch etwas streng.

Selbst in Großbritannien gibt es im Sommer warme Tage, die nach einer Abkühlung verlangen. Diese Alpakas lieben auch deswegen Wasser - vor allem, wenn es aus dem Wasserschlauch kommt oder man darin planschen kann.

Harmonie ist etwas Wunderschönes. So haben es Eltern gern, wenn sich ihre Kinder möglichst immer vertragen. Dabei streiten Eltern untereinander ja auch! Und sie übersehen, dass Konflikte für die Entwicklung des Kindes wichtig sind. Wir haben uns von einem Experten Tipps geholt. Er beobachtet: Wenn sich Kinder zanken, mischen sich viele Eltern entweder viel zu schnell oder gar nicht ein.

Ein mysteriöses Monument im US-Bundesstaat Georgia beschäftigt Verschwörungstheoretiker auf der ganzen Welt: In vier riesige Tafeln eingraviert sind zehn Anweisungen die Menschheit. Wer die Georgia Guidestones aufgestellt hat, ist unklar. Stecken Satanisten, Ufo-Gläubige, die Illuminaten oder der Rosenkreuz-Orden dahinter?

Weichspüler macht die Wäsche weich und gut duftend. Aber aufgepasst: Der Waschzusatz ist nicht für alle Stoffe geeignet.

Eine Waschbären-Mama hatte es sich mit ihren Jungen in einer abgehängten Decke gemütlich gemacht. Doch dann gab die Decke nach.

"Scheintot. Über die Ungewissheit des Todes und die Angst, lebendig begraben zu werden": Diese Ausstellung widmet sich einer Urangst des Menschen

Im neuen Werbespot testet Ikea, wie Pflanzen auf Mobbing und Komplimente reagieren. Glaubt man Ikea, so sind Komplimente der beste Dünger. Lernen sollen von dieser Erfahrung vor allem Kinder.

Große Enttäuschung bei Ägyptologen: Im Grab des Pharao Tutanchamun gibt es wohl doch keine versteckten Kammern.

In Kalifornien hat sich ein Rehkitz in ein Polizeiauto verirrt. Die Beamten taten das einzig Richtige.

Was sprichwörtlich für eine Löwenmutter gilt, trifft auch für diese mutige Opossum-Mama zu: Auf im Netz viralen Fotos ist zu sehen, wie das Tier sein Junges aus den Fängen einer Schlange befreit. Der Kampf ging nicht gut für den Python aus.

Im Weltall lauern unzählige Gefahren - viele davon haben die Forscher jedoch bestens im Blick. In einer aktuellen Animation der ESA sieht man die Größten der 14.099 Asteroiden unseres Sonnensystems.

Italienische Wissenschaftler haben mit einem Radar in die meterdicken Wände der Grabkammer des Pharaos geblickt.

Marketing-Gag oder echte Schokolade? Ab 7. Mai bringt Kitkat einen rosa Schokoriegel auf den Markt. Angeblich soll es sich um eine neue Schokoladensorte handeln. Aber stimmt das auch? Wir haben nachgeforscht.

Vor fünf Jahren hat der NSU-Prozess in München begonnen: Seit dem 6. Mai 2013 untersucht das Münchner Oberlandesgericht (OLG) die Verbrechen der rechten Terrorzelle. Das waren die zentralen Ereignisse aus 423 Verhandlungstagen.

In zu kleinen Transportboxen wurden Dutzende Krokodile nach Großbritannien gebracht. Ein Tier starb bereits an den Folgen der Reisestrapazen. Sie sollten an einen Zuchtbetrieb geliefert werden.

Der Nasa-Lander "InSight" ist erfolgreich gestartet und hat sich auf den Weg zum Mars gemacht. Ende November soll er landen - und dann ganz tief in den Roten Planeten hinein schauen.

Die Behörden in Hawaii haben erste Evakuierungen angeordnet.

Stürme in Indien, Überschwemmungen in Afrika und Hitzerekorde in Pakistan: Der vergangene Monat hat weltweit extremes Wetter gebracht. Auch Deutschland erlebte den wärmsten April seit Messbeginn. Und extreme Wetterlagen werden noch zunehmen.

Sarah Lombardi wird seit mehreren Jahren von einem Stalker verfolgt. Das hat die Sängerin nun in einem Interview mit dem Magazin „Closer“ enthüllt. Wie sollte man sich in so einem Fall richtig verhalten? Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Thema Stalking.

Der Göttinger Physiker Jens Frahm ist für sein bahnbrechendes Echtzeit-MRT bekannt. Mit jahrelanger Forschung ist es ihm gelungen, das herkömmliche MRT auf das bis zu 10.000-fache zu beschleunigen und so die inneren Körperfunktionen in Echtzeit zu filmen.

Wirbelstürme, Lichtermeere und Eiswüsten: Unsere Erde gewährt wunderschöne, faszinierende und auch bewegende Einblicke vor allem aus der Weltraum-Perspektive.

Was tut der Mensch nicht alles für seinen vierbeinigen Freund: Mit enormen Aufwand wurde nun ein Hund nach acht Tagen aus einem Abwasserrohr befreit.

Forscher sind genetischen Spuren zur Herkunft von Migräne nachgegangen - und kommen zu einem erstaunlichen Ergebnis: Das Auswandern von Afrika in die nördlichen Gebiete könnte beim Menschen buchstäblich zu stärkeren Kopfschmerzen geführt haben.

Bei Ikea gehören Köttbullar zum Inventar - als schwedische Spezialität auf der Speisekarte. Dabei kommen die Fleischbällchen wohl gar nicht aus Skandinavien.

In Neuseeland ist ein etwa 200 Meter langes Erdloch entstanden und begeistert nun die Wissenschaftler: Am Boden der Spalte ist 60.000 Jahre altes Vulkangestein zu sehen.

Existiert Neuseeland gar nicht? Bei einem Blick auf so manche Weltkarte könnte man das fast glauben. Der Pazifikstaat kämpft nun dagegen an, ignoriert zu werden. Und er hat auch einen Verdacht, wer hinter dieser "Verschwörung" stecken könnte.

Wir wagen uns an ein Gedankenspiel: Könnte es auf der Erde überhaupt ein Leben ohne Sonne geben? Und wie würde das aussehen?

Von anderen Planeten aus betrachtet sieht unser Zentralgestirn ganz anders aus.

Modernste Technik könnte dazu führen, den berüchtigten Zodiac-Killer zu identifizieren. Denn der Mörder verschickte bizarre Briefe, diese sollen nun auf DNA-Spuren untersucht werden.

Eine britische Studie zeigt, was beim ersten Date richtig gut ankommt und wann das Kennenlernen zum Flop wird.

Einer Schweizerin läuft es eiskalt den Rücken herunter, als sie ihre neue Wohnung in Dietikon bei Zürich betritt: Eine 70 Zentimeter lange Würgeschlange sieht nicht ein, sich davon zu machen und versteckt sich in der Küche. Ein Reptilienexperte leistet Schwerstarbeit, um sie einzufangen.

Die Redewendung "Den Löffel abgeben" bedeutet in der Regel, dass jemand stirbt oder gestorben ist. Das ist allerdings nicht die einzige Bedeutung.

Die Leiche ist 2.100 Jahre alt - und zeigt keine Spuren von Verwesung: Sie hat noch Haare, die Haut ist elastisch, in den Adern befindet sich Blut. Die Marquise von Dai gilt als die am besten erhaltene Mumie der Welt. Doch wie konnte der Körper der chinesischen Adeligen so lange Zeit unbeschadet überstehen? Darüber rätseln Experten noch heute.

Jahr für Jahr verbrauchen die Menschen mehr natürliche Ressourcen als der Planet zur Verfügung hat. Auch Deutschland überlastet die Erde und lebt von Mittwoch an wieder auf "Kredit".

Bitte nicht füttern! Wie wichtig diese simple Warnung bei Wildtieren manchmal sein kann, zeigt die Zahl steigender Känguru-Angriffe im australischen Ort Morisset. Die Beuteltiere wurden häufig von Touristen trotz Verbot gefüttert und sind nun auf den Geschmack gekommen – zum Unglück aller Besucher.

Mikroalgen bilden die Grundlage der Nahrungskette im Ozean. Auf Störungen reagieren solche Systeme gemeinhin empfindlich. Der Klimawandel scheint den arktischen Mikroalgen jedoch nicht viel auszumachen.

Wenn der Papa einen Zwillingsbruder hat, kann das für kleine Kinder ganz schön kompliziert werden.

Sie haben Glück im Unglück: Fünf Eulenküken fallen aus dem Nest, werden aber gefunden. Nach einigen Anlaufschwierigkeiten werden sie jetzt aufgepäppelt.

Von gesunder Ernährung bis zu Fahrgemeinschaften: Diese US Propagandaplakate aus dem 2. Weltkrieg bewerben nicht nur die Streitkräfte.

: Bei der Abschlussfeier einer kalifornischen Universität tauchten zwei Pelikane auf und sorgten für tierische Unterhaltung.

Schwindelfreiheit ist hier Job-Voraussetzung: Mehrere Wartungs-Crews untersuchen die 227 Meter hohe Golden Gate Bridge auf Rostmängel.

Wie sind die Alpen genau emporgewachsen? Wie sehen ihre einzelnen Schichten aus? Ein großes Forscherkonsortium will eine Art Ultraschallbild der Alpen erstellen.

Wenn man am Tag nach einem lauen Sommerabend durch einen Park oder an einem Seeufer entlang läuft, wird das Phänomen ganz besonders deutlich: Menschen hinterlassen eine Spur von Müll, sie werfen ihren Abfall auf den Boden oder lassen ihn einfach liegen. Littering ist der Fachausdruck für diese Vermüllung des öffentlichen Raums. Warum machen Menschen das?

Es passiert manchmal schneller, als man denkt: Ein Rempler oder ein zu tiefes Bücken und das Handy flutscht aus der Hand oder Hemdtasche ins Spülbecken, eine Pfütze oder womöglich noch unhygienischere Gewässer. Smartphones und Wasser sind keine gute Kombination – daher gibt es einiges zu beachten, wenn das Gerät weiterhin funktionieren soll.