Wissen

Wissen - Reportagen, Hintergründe, Videos, Bildergalerien und Fakten zu den Themen Wissenschaft, Mensch, Technik, Weltraum & Tiere

Nur eine halbe Stunde, nachdem der Mathematiker Caucher Birkar in Brasilien einen der renommiertesten Preise seines Fachs erhalten hat, wurde ihm die Medaille gestohlen. 

Die Hobby-Schatzgräber Andreas Richter und Piotr Koper haben die gemeinsame Suche nach dem legendären Nazi-Goldzug im niederschlesischen Waldenburg (Walbrzych) beendet.

Schwitzen ist in vielen Situationen lästig, aber ohne diese Funktion unseres Körpers könnten wir nicht überleben. Besonders unangenehm ist es, wenn der Schweiß stark riecht. Der Geruch ist glücklicherweise aus gesundheitlicher Sicht verzichtbar. Doch wie vermeidet man ihn?

Wie gut kennen Sie sich aus? Das große Quiz zu 20 Jahren Rechtschreibreform.

Passende Suchen
  • Höchster Punkt Schwedens weggetaut
  • Ältester Stein der Erde
  • Badeseen Wasserqualität
  • Wasser auf dem Mars
  • Perseiden im August

Er versteht und erklärt mathematische Zusammenhänge so, dass andere nur staunen können: Der erst 30 Jahre alte Mathematik-Professor Peter Scholze gilt als Ausnahmetalent. Nun hat er die entsprechende Würdigung erhalten.

Ein Nachrichtenteam in Erie in Pennsylvania hat am Montag seine Fahrt zum Ende eines Regenbogens gefilmt.

Der Abenteurer Steve Fossett starb 2007 bei einem Flug über eine Bergregion im Westen der USA. Angeblich sollen dort tausende Maschinen abgestürzt und zum Teil verschollen sein. Doch warum ist die Gegend so gefährlich für Piloten und ihre Flieger?

Wie stehen die Deutschen zu Sex unter Freunden? Und wer hat die meisten Freunde? Eine repräsentative Umfrage zum internationalen Tag der Freundschaft zeigt, was die Deutschen wirklich denken.

Einer US-Studie zufolge bedeuten Kopfbälle im Fußball für Frauen ein deutlich größeres Risiko als für Männer. Frauen erleiden demnach deutlich eher ein Gehirntrauma.

... nicht die Mittagshitze! Wir erklären Ihnen, warum es nur ein Mythos ist, dass mittags Tageshöchsttemperatur herrscht.

Die Polizeihunde in Zürich tragen nach Auskunft der Behörden wegen der heißen Straßen nun Schuhe. 

Wenn die Temperaturen das Termometer nach oben klettern, hält man es oftmals selbst in der eigenen Wohnung kaum noch aus. Mit richtigem Lüften kann das aber verhindert werden.

Dass Zitrusfrüchte lecker schmecken und gesund sind, wissen die meisten. Dass aber auch in ihren Schalen nützliche Inhaltsstoffe stecken, ist vielen unbekannt.

Alkohol gehört in unserer Gesellschaft zu den akzeptierten Rauschmitteln. Aber welche Auswirkungen hat ein regelmäßiger Konsum auf unser Gehirn?

Warum es dieses Jahr besonders viele Blutsauger gibt.

Das Königliche Planetarium in Greenwich sucht den besten Astro-Fotografen mit dem Wettbewerb "Insight Astronomy Photographer of the Year". Nun wurden die ersten beeindruckenden Bilder der Wettbewerbsteilnehmer veröffentlicht. Der Gewinner wird Ende Oktober gekürt.

Nach dem Einkauf wandern Eier bei vielen Verbrauchern sofort in den Kühlschrank. Aber warum sind Eier im Supermarkt normalerweise in gewöhnlichen Regalen zu finden und nicht in der Kühlung?

"Das Unmögliche möglich machen": Die US-Raumfahrtbehörde Nasa wird 60.

Hund und Katze tollen herum. Diese beiden Vierbeiner haben sich wirklich gern.

Beim Mountainbiken hatten zwei Radfahrer in Kanada eine Begegnung mit einem Bären. Sie treten lieber den Rückzug an.

Kreuzfahrt-Passagiere zahlen Tausende Euro, um Eisbären im hohen Norden zu beobachten. Auf einer solchen Arktis-Reise attackiert ein Tier einen mitreisenden Eisbärenwächter.

Seit 2004 machen zahlreiche Aktivisten jährlich am Tag des Eisbären auf die aktuelle Situation des Polarbären und die Bedrohungen für die gefährdete Tierart aufmerksam.

Wegen der anhaltenden Dürre können sich die Insekten kaum vermehren.

Da soll noch jemand sagen, Tiere hätten keine Gefühle: Eine Schwertwal-Mutter schob ihr verstorbenes Junges über Tage immer wieder an die Wasseroberfläche, damit es nicht in den Tiefen versank. Oras sind stark gefährdet, in den letzten drei Jahren hat in der vor Victoria lebenden Population kein Jungtier überlebt.

Es war ein Jahrhundert-Ereignis: Etwa 103 Minuten lang dauerte die Mondfinsternis, die den Erdtrabant blutrot färbte. Auch der Mars leuchtete außergewöhnlich hell.

In Frankfurt und Berlin mussten sich Schaulustige etwas gedulden, bis der "Blutmond" bei der längsten Mondfinsternis des Jahrhunderts seine ganze Pracht zeigte.

In ganz Europa versammelten sich Nachtschwärmer am Freitagabend um ein Jahrhundert-Spektakel am Nachthimmel hautnah mitzuerleben. Etwa 103 Minuten lang dauerte die Mondfinsternis, die den Erdtrabant blutrot färbte. Auch der Mars leuchtete außergewöhnlich hell.

Beim Frühstück im Freien geht es jetzt wieder los: Wespen stürzen sich auf Marmeladengläser und Säfte. In diesem Jahr könnte es besonders lästig werden.

Wissenschaftler aus Taiwan haben eine Methode entwickelt, mit der sich das Abfallprodukt in einen Ersatz für Graphit verwandeln lässt, das normalerweise in Lithium-Ionen-Akkus enthalten ist.

Sensationsfund auf dem Mars: Forscher haben nicht nur flüssiges Wasser entdeckt, sondern einen ganzen See davon. Könnte es auf dem Planeten Leben geben?

Wenn es nach Blue Origin geht, werden schon 2019 die ersten Touristen auf eine unglaubliche Reise ins All starten können. Die Raumkapsel sieht komfortabel aus, doch eine Reise mit ihr hat auch ihren Preis.

Albert Einstein war ein genialer Wissenschaftler. Doch eine seiner Relativitätstheorie ist nach wie vor umstritten. Deutsche Forscher wollen sie nun bestätigt haben.

Ist der Himmel klar, wenn es am Freitagabend eine totale Mondfinsternis und einen ungewöhnlich groß erscheinenden Mars zu bestaunen gibt? Und wann beginnt das Naturschauspiel in meiner Region? Alle Infos für Interessierte:

Gorilla-Baby im Kongo: Im östlichen Virunga-Nationalpark ist ein Berggorilla-Weibchen auf die Welt gekommen. 

Ende Juni kam im Frankfurter Zoo ein Riesen-Ameisenbär auf die Welt. Jetzt wurde der süße Nachwuchs der Öffentlichkeit präsentiert

Es ist eine Baderegel, die wohl die meisten kennen: Wer gerade etwas gegessen hat, soll nicht ins Wasser gehen und einige Zeit warten. Aber ist es wirklich gefährlich, mit vollem Magen zu baden?

Wer Zwetschgen oder Pflaumen kauft, sollte aufpassen: Die Früchte reifen nicht nach. Die weiße Schicht ist nicht etwa Schmutz - sie hat eine Funktion.

In Colorado Springs (USA) hat sich ein Bär in ein Abwasserrohr verirrt. Helfer ermöglichten ihm den Weg zurück ins Freie.

Gleich mehrere spektakuläre Himmelsereignisse können in der Nacht von Freitag auf Samstag bewundert werden: Die längste totale Mondfinsternis des 21. Jahrhunderts findet statt, ein Blutmond entsteht und der Mars kommt der Erde so nahe wie nur möglich. Hier erfahren Sie alles rund um die Highlights dieser besonderen astronomischen Nacht.

Ein seltenes Himmelsereignis ist am Freitag zu beobachten. Eine totale Mondfinsternis zieht Beobachter in ihren Bann. Jetzt muss nur noch das Wetter mitspielen.

Am 30. Juli ist "Tag der Freundschaft"! Freundschaftsforscher Wolfgang Krüger aus Berlin klärt im Interview auf, was wirklich hinter unseren Freundschaften steckt.

Dutzende wilde Ponys haben in Virginia den Assateague-Kanal schwimmend durchquert. Das alljährliche Spektakel dient der Populationskontrolle.

Nach Angaben der Esa wird das Satelliten-System Ende des Jahres weltweit verbesserte Navigationsdaten anbieten können.

Dieser Kater hat wohl etwas zu viel Fußball-WM geschaut: Der Vierbeiner hält sich für einen Ball und lässt sich herumkicken.

Forscher des MIT könnten einen bisher nie gesehenen Vorgang beobachtet haben.

Katzen kommen öfters zum Spielen in fremde Gärten, doch der Besuch von einem Reh hat Seltenheitswert. Einer Familie aus West Virginia ist nun aber genau das passiert, wie Filmaufnahmen zeigen.

Diese beiden Affen sind große Fans ihres Haartrockners. Begeistert reißen sie das Maul auf und lassen sich das Gesicht föhnen.

Ein internationales Forscher-Team hat den weltweit größten Fuß eines Dinosauriers identifiziert. Der versteinerte Fuß wurde bereits vor 20 Jahren im US-Bundesstaat Wyoming. Die Forscher ordnen "Bigfoot" als Verwandten der Brachiosaurier ein.

Der Sommer 2018 gibt Vollgas! Es herrschen schwitzige Temperaturen bis zu 36 Grad. Diese drei Seeotter haben einen guten Tipp gegen die Hitze.

In Schweden und in Griechenland toben zurzeit verheerende Waldbrände. Was bedeutet das für Urlaubsreisende in den Gefahrenzonen?