Natur & Umwelt

Infos und Nachrichten aus den Bereichen Natur und Umwelt. Interessante Artikel zu Tieren, Pflanzen, Klimawandel und Naturschutz.

Griechische Fischer haben auf dem Meer zwei schwimmende Wildschweine aufgegriffen. Die Tiere waren aus einer Farm ausgebrochen und streunende Hunde hatten sie ins Wasser getrieben.

In einem Zoo im indonesischen Bandung ist ein Orang-Utan beim Rauchen gefilmt worden. Die Zigarette hatte ihm zuvor ein Besucher ins Gehege geworfen. Bei Tierfreunden sorgt das Video für Empörung.

Diese Eule hat richtig Glück. Sie ist an eine Tierärztin geraten, die Prothesen für Vögel erstellt - so lassen sich auch gebrochene Federn reparieren. Ihre neuen Flügel spendierte sogar ein Artgenosse.

In Australien leben doch ungefährliche Insekten, eine von ihnen ist die stachellose Biene. Diese Insektenart wird nicht nur oft für Forschungsprojekte genutzt, sie produziert auch einen sehr seltenen Honig.

Die Elefantendame Steffi aus dem Tierpark Hellabrunn in München ist mit 52 Jahren gestorben. Das Tier musste eingeschläfert werden, in den vergangenen Wochen hatte es bereits viel Gewicht verloren.

Ein kurioses Video sorgt im Internet für Erheiterung: Darin ist zu sehen, wie eine Henne sich tot stellt, um die Paarung mit einem Hahn zu vermeiden.

Großes Glück für einen Bernhardiner-Welpen. Seine Besitzer bringen ihn verzweifelt in eine Polizeiwache, nachdem er sich an Futter verschluckt hat und keine Luft mehr bekommt. Die Rettungskräfte tun alles, um das junge Tier zu retten.

Regelmäßig Duschen, Pediküre und Spezialfutter für eine gute Figur - das ist das Geheimnis von "Lady Gagas" Schönheit. Die Kuh mit dem berühmten Namen gewinnt seit Jahren alle Schauen in Deutschland. Wie lebt so ein Prachttier?

Der amerikanische Youtuber RossCreations ist bekannt für makabere Späße. Bei seinem neuesten Gag geht er deutlich zu weit: Der Leidtragende ist ein unschuldiger Fisch.

Die kleine Rotschwanzmeerkatze Kupatwa kam vor drei Wochen im Zoo von San Diego zur Welt. Nach und nach erkundet sie zusammen mit Mama BB immer mehr von ihrer Umgebung. Und wenn der Nachbar zu aufdringlich wird, ist die Mama immer zur Stelle.

Der Andenkondor wird nicht ohne Grund der König der Lüfte genannt. Er hat eine Flügelspannweite von bis zu drei Metern und kann stundelang ohne einen Flügelschlag in der Luft schweben. Zwei von den großen Geiern leben im Cincinnati Zoo und zeigen sich ganz bodenständig. Sie erkunden ihren neuen Pool - und der ist sogar beheizt.

Ein Schwein hat an einer Autobahn im Bundesstaat Washington für ein Verkehrschaos gesorgt. Das 130 Kilogramm schwere Tier war von einem Transporter geflüchtet.

Das wäre vermutlich nicht mehr lange gut gegangen, dann wäre das kleine Häschen am Dubliner Flughafen erfroren. Es sieht fast danach aus, als suchte es aktiv nach seinem Retter.

Ein vernachlässigter Golden Retriever ist von einem Rheinschiff in Köln gerettet worden. Das Fell des Hundes war am Boden festgefroren. Der Halter des Tieres wurde angezeigt, da er gegen das Tierschutzgesetz verstoßen hat.

Ein grausames Geschäft: Wilderer wurden dabei erwischt, wie sie Körperteile geschützter Jaguare nach Asien verkaufen wollten.

In Florida hat eine dunkle Tigerpython ein komplettes Reh verspeist. Doch der Appetit der Schlange war zu groß: Sie würgte ihre Beute wieder aus.

Zwergwale suchen unter den Eisschollen der Antarktis. Mit einer Kamera gelangen einzigartige Videoaufnahmen ihrer Tauchgänge dort.

Muss ein seltener Vogel seinen Brutplatz für ein Konzert von Ed Sheeran räumen? Naturschützer sind empört über die Umsiedlungsaktion und beklagen den Vorrang "rein ökonomischer Gründe".

Ein entlaufener Zuchtbulle hat am Samstag zeitweise den Bahnverkehr bei Hamm ausgebremst.

Auf Zypern gibt es ein Katzenkloster. Ein britisches Ehepaar kümmert sich auf der Mittelmeerinsel um fast 800 Katzen. Für die Tierfreunde eine erfüllende Lebensaufgabe.

Ein Kater hat eine 120 Kilometer lange Reise vom bayerischen Illertissen nach Stuttgart versteckt unter der Motorhaube eines Autos überstanden.

Ein kleiner Schimpanse wurde im Kongo vor Wilddieben gerettet. Auf seinem Flug in die Freiheit freundete sich das süße Baby mit dem Piloten an.

Im San Diego Zoo gibt es Fisch. Dumm nur, wenn man den nicht fangen kann, weil er zu schnell ist - oder man selber zu langsam. Und das ausgerechnet am Internationalen Eisbärtag.

Schlechte Nachrichten für Spinnenphobiker: In Australien ist ein riesiges Exemplar der Trichterspinne gefunden worden. Sie gilt als die giftigste Spinne der Welt.

Der Walhai ist der größte Fisch auf der Erde. Jetzt haben Forscher mithilfe von Ortungsgeräten ein wichtiges Geheimnis über die Fortpflanzung des Riesen entschlüsselt.

Auf einer Schiffswerft in Los Angeles lebt Hundedame Agnus zusammen mit ihren drei Welpen. Die Retter von 'Help for Paws' konnten den Streunern endlich helfen, diesem unwürdigen Wohnort zu entkommen.

Er hatte es sich gemütlich gemacht und wollte sein Plätzchen nicht kampflos aufgeben: Ein Schwan in der Einfahrt einer Tiefgarage hat Polizei und Feuerwehr in München zu einem ungewöhnlichen Einsatz genötigt.

In der Schulbrot-Dose ihrer Kinder hat eine australische Mutter eine gefährliche Giftschlange entdeckt.

Im 'San Diego Zoo Safari Park' freute man sich kürzlich über Zuwachs im Nashorngehege. Eine Woche später ist das Kleine schon unterwegs und erkundet die Welt, die vor ihm liegt.

Schäferhündin Rapunzel hat seine Familie nach einer halbjährigen Odyssee wieder begrüßen können. Bis in die Schweiz wanderte die Hündin und wurde dort nach einem Unfall von Rettungssanitätern gefunden.

Torontos Lieblingsfamilie verlässt den Zoo - die Riesenpandabären ziehen in einem Monat um. Doch zumindest können wir auf fünf Jahre voller Erinnerungen zurückblicken.

Am Ende ist eine Rettung wie im Märchen: Schäferhündin Rapunzel büxt aus, wird ein halbes Jahr vermisst - und taucht schließlich 400 Kilometer weit von ihrem Heimatort in Zürich wieder auf. Nun darf die schwer verletzte Hündin wieder zu ihrer Familie.

Unfassbar traurig: Bei dieser Szene bekommt wirklich jeder feuchte Augen.

Dieses Baby-Nashorn versucht verzweifelt seine tote Mutter aufzuwecken. Südafrikanische Wilderer hatten das Nashorn erschossen. Das Jungtier konnte nun zum Glück gerettet werden.

Nach Protesten von Tierschützern aus aller Welt hat ein Dorf in Vietnam sein 800 Jahre altes Ritual zur Schlachtung von Schweinen entschärft. 

Im amerikanischen Pennsylvania musste nun die Polizei ausrücken, da ein etwas zu neugieriger Stubentiger im Abfallzerkleinerer festklemmte. Wie gut, dass Katzen in der Regel neun Leben haben.

Grandiose Rettungsaktion: Dieser gestrandete Wal schwimmt zurück ins Meer

Zum zweiten Mal innerhalb weniger Wochen haben Einbrecher in einem Streichelzoo in Berlin-Neukölln ein Tier geschlachtet.

Auf einem Parkplatz in Miami fand eine besondere Festnahme statt: Ein junger Alligator hatte es sich unter einem Auto bequem gemacht. Zwei mutige Beamte der örtlichen Polizei nahmen sich des Problems an.

Ein kleiner Elefant war im Osten Thailands in einen schlammigen Brunnen gefallen. Helfer konnten das Tier zum Glück befreien.

Die Geburt eines Baby-Oktopus im Virginia Aquarium ist zum viralen Hit geworden. Allein der Anblick, wie der Meeresbewohner aus dem Ei schlüpft, ist faszinierend. Doch noch interessanter ist die Tatsache, dass das Tier umgehend seine Farbe wechselt. Was dahinter steckt, erfahren Sie hier.

Der kleine River ist ein Pitbull-Welpe. Polizisten aus Florida fanden den kleinen Hund völlig durchnässt und durchgeforen in eiskaltem Gewässer unter einer Brücke - bei Temperaturen weit unter dem Gefrierpunkt. Gut möglich, dass der Welpe bewusst ausgesetzt wurde.

In der Bucht von La Paz im Nordwesten Mexikos sind 54 Delfine gestrandet. 21 von ihnen haben nicht überlebt, der Rest wurde in tiefere Gewässer gebracht und wieder freigelassen.

Afrikanische Matabele-Ameisen leben gefährlich. Sie jagen Termiten - und werden bei ihren Beutezügen oft verletzt. Würzburger Forscher haben entdeckt: Sie haben ein ausgeklügeltes Rettungssystem und Strategien zur Wundversorgung ihrer Artgenossen entwickelt.

Ein echter Wolf beim Zahnarzt ist bereits kurios. Noch besser aber ist der Befund: Statt Wolfszähnen hatte das untersuchte Münsteraner Museumstier Elfenbein im Gebiss. 

Das kleine Nashornjunge aus dem Toronto Zoo liebt es wie alle anderen Kinder im Schnee zu spielen. Leichtfüßig zeigt er den Besuchern seine Tauchexperimente und sein Talent fürs Schlittschuhlaufen.

Dramatische Rettung in Zürich: Sanitäter entdecken eine schwer verletzte Schäferhündin am Straßenrand. Das Tier ist gechippt - und bald steht fest: Ihre Besitzer wohnen 400 Kilometer entfernt.

Durch den Klimawandel finden Eisbären immer schlechter Beute. Deswegen kommen die Tiere den Menschen auf Grönland immer häufiger gefährlich nahe. Verletzt wurde bisher aber niemand.

Hunde dürfen oftmals vom Teller des Besitzers etwas abhaben. Das wird nur problematisch, wenn man seinen Kindern gerade nahelegen möchte, selbst das Gemüse zu essen.

In Südafrika in der Nähe des Krüger-Nationalparks hat ein Rudel Löwen einen mutmaßlichen Wilderer gefressen. Neben den Überresten des Opfers fand die Polizei ein Jagdgewehr und Munition.