Natur & Umwelt

Infos und Nachrichten aus den Bereichen Natur und Umwelt. Interessante Artikel zu Tieren, Pflanzen, Klimawandel und Naturschutz.

Weil die Kängurus nicht reagieren wollen, bewerfen Zoo-Besucher im chinesischen Schanghai sie mit Steinen. Eines erleidet einen Nierenriss und verstirbt. Ein anderes überlebt seine Verletzungen.

Verkehrssünder der besonderen Art: Im Schweizer Örtchen Köniz wird eine Ente geblitzt. Der Wasservogel war 22 km/h zu schnell unterwegs.

So einen "Notfall" hatte die Feuerwehr im US-Bundesstaat Indiana zuvor sicher noch nie! Eine Frau erschien auf der Feuerwache mit einem Waschbär - der offensichtlich unter dem Einfluss von Marihuana stand.

Eine wild lebende Ziege ist in einem Steinbruch in Unterfranken in Not geraten. Seit Tagen befand sich das Tier offenbar in dieser misslichen Lage. Nun wurde es endlich gerettet.

Ein Meteoriten-Einschlag ließ die Dinosaurier vor 66 Millionen Jahren aussterben. Doch auch bei ihrer Ausbreitung spielte ein Meteorit schon eine große Rolle.

Im Zoo in San Diego hat es eine tierische Sensation gegeben.

An den Küsten Neuseelands sind seit Jahresbeginn mehrere Tausend Zwergpinguine tot angespült worden. Ursache des Phänomens könnte der Anstieg der Wassertemperaturen sein.

Zwei Bienen-Diebe sind der Polizei in Israel ins Netz gegangen, weil sie von dem gestohlenen Schwarm angegriffen worden sind. 

Der beste Freund des Menschen ist bekanntlich der Hund. Aber wer ist eigentlich der beste Freund des Hundes? Bei Dackel Loulou ist die Sache nicht ganz eindeutig. Ob Hasen, Hühner oder Fische - Loulou findet sie alle großartig. 

Der Superkontinent Pangäa zerfiel, es war warm und die Dinosaurier erlebten eine erste Blütezeit. Das Zeitalter des Jura liegt lange zurück. Eines aber gab es wohl damals schon: bunt schillernde Flatterlinge.

Ein Waschbär hat in Baden-Württemberg einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Das kleine Tier hing in einem Blitzableiter auf einem Dach fest.

Es ist wieder so weit: Mit den wärmeren Temperaturen kommen die Mücken aus ihren Verstecken. Die frische Generation wird spätestens im Mai aktiv - und sticht dann auch kräftig zu.

Die australische Mary-River-Schildkröte gehört ab sofort offiziell zu den bedrohten Tierarten. Vor allem ihre Frisur hat sie für den Menschen interessant gemacht. Doch nicht nur die macht sie besonders.

Baby-Eichhörnchen verzückt das Netz mit grünem Gips.

Innerhalb weniger Wochen werden drei Menschen in der eigenen Wohnung von ihren Hunden totgebissen. Liegt es an Kampfhund-Genen? Nein, sagen Fachleute. Viele Menschen hätten einfach keine Ahnung von Hunden.

Vor 205 Millionen Jahren zogen gigantische Fischsaurier durch die prähistorischen Meere. Die Ichthyosaurier waren bis zu 26 Meter lang.

Ein Hundebesitzer hat seinen vermissten Hund in Israel mithilfe eines Songs aus einer beliebten TV-Serie identifiziert.

Aussiedoodle-Dame Cleo ist ihr Spiegelbild nicht geheuer. Tapfer bellt sie den Doppelgänger hinter der Scheibe an - doch der will einfach nicht die Flucht ergreifen.

Dieser Vorfall erschüttert alle Hundehalter: In Hannover soll ein Staffordshire-Terrier-Mischling sein Frauchen (52) und den 27-jährigen Sohn der Familie totgebissen haben. Nach ersten Erkenntnissen soll der Hund nicht artgerecht gehalten worden sein. Doch eignet sich ein Staffordshire-Terrier-Mischling überhaupt als Familienhund? Welche Hunde familienfreundlich sind – und worauf man achten sollte, verraten wir Ihnen heute.

Der Vorfall sorgt für Entsetzen: Ein Hund soll in Hannover zwei Menschen getötet haben, ihre Leichen waren in der Nacht auf Mittwoch blutüberströmt gefunden worden. Eine Expertin versucht zu beruhigen: Solche Angriffe seien sehr selten.

Forscher der Universität Edinburgh haben Dutzende Dinosaurier-Fußabdrücke auf der Isle of Skye entdeckt. Die Spuren sind etwa 170 Millionen Jahre alt.

Ein seltener Fund ist britischen Forschern auf einer schottischen Insel gelungen: Sie entdecken Fußabdrücke von Dinosauriern aus einer kaum erforschten Zeit, hinterlassen vor rund 170 Millionen Jahren.

Direkt nach dem Schlüpfen sind im vergangenen Jahr in Deutschland mehr als 40 Millionen Küken getötet worden. Vor allem die männlichen Tiere sind davon betroffen. Methoden, das Geschlecht bereits vor dem Schlüpfen zu ermitteln, sind in der Entwicklung.

Ein aus Australien kommendes Pärchen hat Anfang März den Schock ihres Lebens bekommen: Bereits im Flugzeug hatten die beiden eine riesige Spinne in ihrem Rucksack entdeckt. Zwei Zöllner kümmerten sich um das Tier.

Nach 40 Jahren vergeblicher Bemühungen ist dem Duisburger Zoo jetzt endlich ein kleines Wunder gelungen: Zum ersten Mal haben die Pfleger Wombat-Nachwuchs gezüchtet.

In einem Zoo in den Niederlanden ist eine Giraffe gestorben, nachdem sie gestolpert und mit dem Hals in einem Baum hängen geblieben war. 

An der Westküste Australiens sind mehr als 100 Wale verendet. Lediglich fünf der an der Hamelin Bay gestrandeten Tiere konnten zurück ins Wasser gebracht werden.

Stehend war er so groß wie eine Giraffe, mit ausgetreckten Flügeln hätte er einem Segelflugzeug Konkurrenz machen können. Ein riesiger Flugsaurier, den Findern zufolge der größte je entdeckte, ist nun im Altmühltal in einem Museum zu sehen. Ob er fliegen konnte, ist allerdings unklar.

Er war das wohl bekannteste Nashorn der Welt. Nun ist Sudan, das letzte männliche Nördliche Breitmaulnashorn, gestorben. Eine kleine Hoffnung für das Überleben seiner Unterart gibt es aber noch.

Da staunten die Pfleger im Philadelphia Zoo nicht schlecht: Einer ihrer Gorillas scheint ganz besonderen Wert auf gute Manieren zu legen. Statt wie alle anderen Gorillas auch auf seinen Händen zu laufen, stolziert er aufrecht wie ein Mensch durch sein Gehege.

Ein Gorilla aus dem Zoo in Philadelphia ist des Öfteren im aufrechten Gang unterwegs. Das hat seinen Grund.

"Sudan" ist tot: Das letzte Männliche Breitmaulnashorn der Welt ist gestorben. Das Tier wurde im Alter von 45 Jahren eingeschläfert.

Bei einer nächtlichen Ruhestörung ganz besonderer Art ist die Polizei in Baden-Württemberg ausnahmsweise machtlos gewesen.

Im Leipziger Zoo hat die Schimpansen-Dame Natascha ein Junges zur Welt gebracht. Das Geschlecht ist bisher noch nicht bekannt.

Die Schneehasen in den Alpen leiden unter dem Klimawandel. Die Tiere könnten, wenn es ihnen zu warm werde, nur begrenzt in höhere und kühlere Gefilde ausweichen, berichtete die schweizerische Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft (WSL). Dort fänden die Schneehasen nicht genügend Nahrung und Unterschlupf, sagte einer der Autoren, Kurt Bollmann.

Auf dem Flug von Houston nach New York ist ein Hundewelpe gestorben - nachdem Flugbegleiter ihn in ein Gepäckfach verbannt hatten.

Was mögen diese beiden Pinguine wohl gedacht haben, als sie eine Kamera im Schnee fanden? Essen? Gefahr? Oder einfach nur: Juhu, wir machen ein Selfie?

Griechische Fischer haben auf dem Meer zwei schwimmende Wildschweine aufgegriffen. Die Tiere waren aus einer Farm ausgebrochen und streunende Hunde hatten sie ins Wasser getrieben.

In einem Zoo im indonesischen Bandung ist ein Orang-Utan beim Rauchen gefilmt worden. Die Zigarette hatte ihm zuvor ein Besucher ins Gehege geworfen. Bei Tierfreunden sorgt das Video für Empörung.

Diese Eule hat richtig Glück. Sie ist an eine Tierärztin geraten, die Prothesen für Vögel erstellt - so lassen sich auch gebrochene Federn reparieren. Ihre neuen Flügel spendierte sogar ein Artgenosse.

In Australien leben doch ungefährliche Insekten, eine von ihnen ist die stachellose Biene. Diese Insektenart wird nicht nur oft für Forschungsprojekte genutzt, sie produziert auch einen sehr seltenen Honig.

Die Elefantendame Steffi aus dem Tierpark Hellabrunn in München ist mit 52 Jahren gestorben. Das Tier musste eingeschläfert werden, in den vergangenen Wochen hatte es bereits viel Gewicht verloren.

Ein kurioses Video sorgt im Internet für Erheiterung: Darin ist zu sehen, wie eine Henne sich tot stellt, um die Paarung mit einem Hahn zu vermeiden.

Großes Glück für einen Bernhardiner-Welpen. Seine Besitzer bringen ihn verzweifelt in eine Polizeiwache, nachdem er sich an Futter verschluckt hat und keine Luft mehr bekommt. Die Rettungskräfte tun alles, um das junge Tier zu retten.

Regelmäßig Duschen, Pediküre und Spezialfutter für eine gute Figur - das ist das Geheimnis von "Lady Gagas" Schönheit. Die Kuh mit dem berühmten Namen gewinnt seit Jahren alle Schauen in Deutschland. Wie lebt so ein Prachttier?

Der amerikanische Youtuber RossCreations ist bekannt für makabere Späße. Bei seinem neuesten Gag geht er deutlich zu weit: Der Leidtragende ist ein unschuldiger Fisch.

Die kleine Rotschwanzmeerkatze Kupatwa kam vor drei Wochen im Zoo von San Diego zur Welt. Nach und nach erkundet sie zusammen mit Mama BB immer mehr von ihrer Umgebung. Und wenn der Nachbar zu aufdringlich wird, ist die Mama immer zur Stelle.

Der Andenkondor wird nicht ohne Grund der König der Lüfte genannt. Er hat eine Flügelspannweite von bis zu drei Metern und kann stundelang ohne einen Flügelschlag in der Luft schweben. Zwei von den großen Geiern leben im Cincinnati Zoo und zeigen sich ganz bodenständig. Sie erkunden ihren neuen Pool - und der ist sogar beheizt.

Ein Schwein hat an einer Autobahn im Bundesstaat Washington für ein Verkehrschaos gesorgt. Das 130 Kilogramm schwere Tier war von einem Transporter geflüchtet.

Das wäre vermutlich nicht mehr lange gut gegangen, dann wäre das kleine Häschen am Dubliner Flughafen erfroren. Es sieht fast danach aus, als suchte es aktiv nach seinem Retter.