Meeresforscher filmen bizarre Tiefseekreaturen vor der US-Ostküste

Kommentare3

Die US-Ozeanographiebehörde NOAA erforscht den Meeresboden vor der Ostküste der USA. Im Rahmen der Expedition "Windows to the Deep 2018" kartografierten die Wissenschaftler rund 30.000 Quadratkilometer Fläche. © bitprojects