Dieses Video begeistert das Netz: Ein Pferd kratzt sein Hinterteil genüsslich an einem Auto. Zum Glück fing der Besitzer den kuriosen Moment mit seinem Smartphone ein.

Der Fahrer eines Pickup-Trucks staunte nicht schlecht: Als er zu seinem Wagen ging, erwischte er ein Pferd bei einer recht merkwürdigen Aktion.

Das Tier schubberte seinen Po an dem Auto ab, und zwar so, dass es mit seinem Hinterteil beinahe schon auf der Motorhaube saß. Ein Huf hob bereits vom Boden ab.

Fasziniert von dem Anblick griff der Mann zum Handy und filmte den Vierbeiner. "Hey, geh runter", rief er dabei erbost – ohne Erfolg. Der haarige Geselle fuhr mit seinem Kratzen unbeeindruckt fort.

Entstanden ist die kuriose Aufnahme auf einer Wiese in der englischen Grafschaft Surrey, genauer in einem Dörfchen namens West Clandon. Autofahrer des Ortes überlegen es sich künftig sicher ganz genau, ob sie ihr Gefährt einfach auf der Weide parken.

Wenn der Juckreiz stark genug ist, nimmt zumindest dieses Pferd keine Rücksicht auf den Autolack. Beim nächsten Mal muss es sich aber vielleicht mit einem Baum behelfen.  © 1&1 Mail & Media / CF