Hunde sind für so einige Überraschungen gut. Das musste auch eine Twitter-Userin namens Eunice erfahren - zur Belustigung anderer.

Mehr Lifestyle-Themen finden Sie hier

Auf Twitter erzählt Eunice eine Anekdote über ihren Hund Maggie. Die Geschichte nach ihren Angaben zwar schon einige Zeit zurück, ist deshalb aber nicht weniger lustig.

Maggie schnappt unbemerkt zu

Ihr Vater habe ein Nickerchen machen wollen, erzählt Eunice. Für das kurze Schläfchen am Nachmittag habe er nichts ahnend sein Gebiss herausgenommen und neben sich gelegt. Dummerweise hatte er die Rechnung ohne Maggie gemacht - die Fellnase habe sich das Gebiss kurzerhand geschnappt.

Beweisfotos hat Eunice ebenfalls hochgeladen. Sie zeigen, dass der Hund nur zu gut wusste, wie das geklaute Utensil zu verwenden ist.

Hund mit Gebiss geht viral

Der Hund mit Gebiss ging viral. 20.000 Nutzer haben den Tweet geteilt, 50.000 mit einem Like markiert (Stand: 4. September, 6:30 Uhr).

Mancher Nutzer bekommt sich vor lauter Lachen offenbar kaum mehr ein. "Ok, das ist so lustig, dass ich weinen muss." Andere bezweifeln, dass die Geschichte wahr ist. So postet ein Nutzer ein Tortendiagramm, das auf die Frage, ob das wirklich so passiert sei, zu Einhundert Prozent die Antwort nein gibt.   © 1&1 Mail & Media / CF