Wissenschaftlich bewiesen oder Humbug? Das steckt hinter gängigen Gehirn-Mythen

Wir nutzen nur zehn Prozent unseres Gehirns - dieses Gerücht soll Physiker Albert Einstein in die Welt gesetzt haben. Doch nicht nur ist die Aussage hinfällig, sondern auch das Verfasste stammt sicher nicht von Einstein. Wir klären auf über gängige Mythen rund ums menschliche Denkorgan. © 1&1 Mail & Media/teleschau