Wer mehr verdient, ist früher tot

Die Rente hat in manchen Berufsgruppen eine negative Auswirkung auf die Gesundheit. So nimmt die Sterblichkeit bei Mittel- und Gutverdienern zu, wenn sie mit 65 aus dem Berufsleben scheiden.

(Quelle: RWI-Institut für Wirtschaftsforschung) © 1&1 Mail & Media