Dem Hobby-Fotografen Martin Le-May gelang wohl der "Abschuss" seines Lebens. Sein Bild von einem Grünspecht, der ein kleines Wiesel huckepack nimmt, zieht derzeit im Internet seine Kreise.

Zwei Tiere sorgen derzeit für Staunen und Lacher: ein Grünspecht und ein Baby-Wiesel, wobei Ersterer den Vierbeiner Huckepack zu tragen scheint. Und als wäre das Original-Foto nicht schon skurril genug, macht sich die Twitter-Gemeinde einen Spaß daraus, per Photoshop dem Specht weitere Mitfahrer zu geben.

Wir zeigen Ihnen eine Auswahl der schönsten Fundstücke aus dem Netz:

Und weil es so niedlich ist, hier noch einmal die Originalversion des besten Fotos aller Zeiten:

Übrigens: Was wie ein gemütlicher Sonntagsausflug aussieht, ist in Wahrheit ein Schnappschuss aus der Kategorie "Fressen und gefressen werden". Denn natürlich wollte das Wiesel nicht einfach nur bequem von A nach B kommen, sondern den Specht fressen. Der war aber doch eine Nummer zu groß und hob einfach ab. Augenzeugenberichten zufolge endete der Kampf aber unblutig. Der Vogel landete - und das Wiesel hopste davon. (dh)