YouTube

Social Influencer: Wie viel politischen Einfluss haben sie? Diese 6 YouTuber sollten Sie kennen.

YouTube ist für die Generation von Schülerinnen und Schüler nicht nur ein Kanal, auf dem die Teenager unterhalten werden wollen und Zerstreuung suchen. Die Jugendlichen nutzen YouTube in steigendem Maße auch, um zu lernen.

ReSet wird laut "El País" zu einer 15-monatigen Haftstrafe, 20.000 Euro Schmerzensgeld und fünf Jahren YouTube-Verbot verurteilt. Der spanische YouTuber ersetzte 2017 die Milchcreme in Oreo-Keksen durch Zahnpasta und verabreichte sie einem Obdachlosen.

Mit "Vincent" ist Sarah Connor ein echter Ohrwurm gelungen. Bei manchen Radiostationen wird der Song aber gar nicht oder in einer entschärften Version gespielt. Homosexualität gehöre nicht in das familienorientierte Programm. Das sagt die Sängerin selbst dazu.

Die CDU hat "Rezo" zum Meinungsaustausch eingeladen. Der Youtuber antwortet nun direkt an Paul Ziemiak und Annegret Kramp-Karrenbauer – und stellt Bedingungen.

Wer hätte das gedacht? Helene Fischer unterbricht ihre persönliche Auszeit, um als Gast in Frank Elstners YouTube-Show aufzutreten. Ende Juni soll die Folge online gestellt werden.

Mihai-Alexandru Hash ist der erfolgreichste YouTuber Rumäniens. Seine Karriere als Influencer begann mit einer Comedyshow, doch irgendwann wollte er mehr als nur Quatsch machen. Seither informiert er seine Follower über Politik. Er fühlt sich verpflichtet, seine Popularität zu nutzen - in einem Land, dessen zutiefst korrupte Regierung den Glauben an die Demokratie erschwert und wo bei Wahlen zwei Drittel der Menschen zu Hause bleiben. 

Das Anti-CDU-Video von Youtuber Rezo hat vor dem wichtigen Wahlsonntag große Aufregung ausgelöst. Jetzt hat Rezo mit einem neuen Video noch mal nachgelegt und sich dafür Unterstützung geholt aus der Youtube-Szene. Und diesmal geht es nicht nur gegen die CDU.

Sind Tati Westbrooks Vorwürfe gegenüber James Charles aus der Luft gegriffen? Der YouTube-Star musste wegen eines Realtalk-Videos seiner einstigen YouTube-Mentorin einen heftigen Follower-Verlust verkraften: Fast drei Millionen Abonnenten gingen dem Social-Media-Star flöten, weil Tati ihn beschuldigte, sie aufs Übelste hintergangen zu haben. Die 37-Jährige schreckte sogar nicht davor zurück, ihrem einstigen Vertrauten vorzuwerfen, er versuche immer wieder an heterosexuelle Männer rumzukriegen. Nun adressierte James alle Behauptungen und erklärte: "Ich bin eine 19-jährige Jungfrau. Ich habe nie, würde nie und werde nie meine Bekanntheit, mein Geld oder meine Macht dazu nutzen, sexuelle Handlungen von Männern einzufordern. Das ist ekelhaft und nicht ich. Dass Tati so etwas gesagt hat, macht mich fertig, weil sie die Wahrheit kennt."

Provokanter Werbespot zum Muttertag sorgt für Shitstorm

Ein Wahlwerbespot des Europäischen Parlaments appelliert mit emotionalen Szenen an die Bürger, sich an der Europawahl 2019 zu beteiligen. Nicht allen gefällt das.

Nehmen Jonas Ems' Fans ihm den Schwanger-Prank mit seiner Freundin Denise Mski übel? Anfang April veröffentliche der YouTube-Star ein Video, in dem er mit seiner Freundin und einer XXL-Silikon-Babykugel durch Berlin schlenderte. 

Der kanadische Popstar Justin Bieber (25) arbeitet an einem Projekt mit der Videoplattform YouTube. Das kündigte das US-Unternehmen am Donnerstag (Ortszeit) bei einem Event in New York an.

Frank Elstner leidet an Parkinson. Der Moderator bekam die Diagnose nach eigenen Angaben schon vor drei Jahren.

Seit 25 Jahren verbindet Oliver Kalkofe in seiner "Mattscheibe" Humor und bissige TV-Kritik. Dafür spendiert ihm Tele5 TV-Marathon, der es in sich hat. Im Exklusiv-Interview spricht der Comedian über Zensur, die Vorteile des Nischen-TV und fehlenden Mut bei den großen Sendern.

"Game of Thrones"-Star Kit Harington hat in einem auf YouTube veröffentlichten Clip verraten, dass er mit den Dreharbeiten zur achten Staffel der Serie eine schmerzhafte Erinnerung verbindet: Bei einem Stunt hätte er beinahe ein sehr wichtiges Körperteil verloren.

Der Videodienst YouTube hat den Brand der Pariser Notre-Dame am Montag fälschlicherweise als Terroranschlag vom 11. September in den USA eingestuft. Wie konnte das nur passieren?

Wenn Joko und Klaas mal nicht können: ProSieben schmeißt mit "Mein bester Streich" eine neue Show in den Samstagabend. In kurzen Video-Clips nehmen Promis mit versteckter Kamera Leute auf den Arm. Klingt wie "Verstehen Sie Spaß?"? Ist es auch. Nur ohne Spaß.

Seit 2011 wird die Hit-Serie "Game of Thrones" ausgestrahlt, im Mai 2019 ist Schluss. In einer Reihe Videos blicken die Schauspieler nun an die Anfänge zurück.

Endlich ist es raus: Bibi und Julian Claßen haben sich nach reichlicher Überlegung entschlossen, den Namen ihres Babys doch noch zu verraten. In einem neuen YouTube-Video enthüllen sie nun: "Der Kleine heißt Lio." Doch warum ändert das Netzpaar jetzt seine Meinung und legt den Namen doch offen?

Laut einer aktuellen Studie vermittelt YouTube ein falsches Bild der Realität an Jugendliche. Die Autoren der Studie bezeichnen den Befund als "besorgniserregend". 

Beauty-YouTuber Marvyn Macnificent werden ständig Schönheitsoperationen angedichtet – jetzt packt er ein für alle Mal aus: Das ist an seinem Körper nicht echt!

"Deutschland" lautet der Name des aktuellen Rammstein-Songs. 20 Stunden nach seiner Veröffentlichung hat das Video bei YouTube mehr als sechs Millionen Aufrufe. Der Erfolg eines vorab intelligent vermarkteten KZ-Trailer-Videos? Kulturwissenschaftler Daniel Hornuff denkt, die Band setze bewusst auf Provokation.

Die Reform des EU-Urheberrechts hat die letzte entscheidende Hürde genommen. Den heftigen Protesten von Hunderttausenden zum Trotz hat das EU-Parlament für den Text gestimmt. Warum die Reform derart umstritten ist, wann sie in Kraft tritt und warum die Regelungen sich am Ende von EU-Land zu EU-Land unterscheiden könnten. 

Das Europaparlament hat für die umstrittene Reform des Urheberrechts gestimmt. Damit wurde auch der kontrovers diskutierte Artikel 13 beschlossen.