BMW

Rolls-Royce und Maybach bekommen Konkurrenz: Jetzt gibt es auch von Volvo luxuriöse Chauffeurslimousinen. Die feudale Langversion hört auf den Namen S90L Excellence und ist ab sofort bestellbar.

Dieser schicke E-Flitzer soll 2020 auf den Markt kommen

Viele Neuerungen rund um Assistenzsysteme, Licht & Co.

Der Marktstart des neuen BMW Z4 rückt immer näher. Kein Wunder also, dass BMW selbst nun Bilder von Fahrtests des Prototypen samt weiterer Details preisgibt, um die Vorfreude weiter zu steigern. Wir verraten Ihnen, welchen vielversprechenden Weg der neue Roadster einschlägt.

BMW präsentiert Bilder von Testfahrten seines kommenden Z4 und nennt erste Details. Klar ist, dass der neue Roadster unverfälscht sportlich wird. Als Erstes kommt die besonders scharfe M-Version auf den Markt.

Für all jene, die sich nach einem ganz besonderen M2 – und dann auch noch als Cabrio – sehnen, hat Lightweight nun genau das Richtige auf die Räder gestellt. Der LW M2 "Hillary" paart die Eigenschaften eines nachgeschärften M2 mit dem typischen Charme eines Cabriolets.

Endlich serienreife Module für drahtloses Laden von E-Autos.

Prominenter Zuwachs für die DTM: Der beinamputierte Ex-Formel-1-Star Alessandro Zanardi wird als BMW-Gastfahrer beim Rennen im italienischen Misano antreten.

Umstellung auf neuen Testzyklus fordert die Autobauer.

Zölle von 25 Prozent könnten deutsche Exporte drosseln.

Niedrigere Zölle bedeuten höhere Gewinne und mehr Umsatz.

Sportlichster Dreier mit 460 PS und Competition-Fahrwerk.

Zukunftsauto fährt vollelektrisch und hoch automatisiert.

M5 Competition mit Leistungszuwachs und speziellem Fahrwerk.

Noch sportlicheres Fahrverhalten und weniger Gewicht.

BMW hat den i8 einer umfangreichen Frischzellenkur unterzogen. Künftig gibt es den plug-in-Hybrid-Sportler mit etwas mehr Leistung und Reichweite – und als Roadster mit offenem Dach für das perfekte Freiluftvergnügen.

So dynamisch kommt BMWs Neuauflage des großen Sportcoupés.

Mit dem iX3 Concept hat BMW die Studie eines vollektrischen SUVs vorgestellt. Beim voraussichtlichen Marktstart 2021 wird der Serien-iX3 nur ein Baustein der Elektrifizierungsstrategie von BMW sein. Der Autobauer will in den kommenden Jahren zwölf neue E-Autos an den Start bringen.

Alle drei ADAC-Testwagen mit niedrigen NOx-Emissionen.

Autobauer überarbeitet seine Digital- und Messestrategien.

Der neue BMW M2 Competition feiert Premiere.

Mit dem neuen BMW M2 Competition wollen die Münchner Maßstäbe in der Kompaktklasse setzen. Zu diesem Zweck wurde das ohnehin nicht zu unterschätzende M2 Coupé nochmals geschärft und technisch deutlich aufgewertet.

Autonom fahrende BMW sollen bald serienreif sein.

Der ADAC hat nun Tempoassistenten von fünf Autos getestet. Diese speziellen Assistenten sollen Autofahrer beim Einhalten von Tempolimits unterstützen. Bei der EU denkt man sogar über eine verpflichtende Einführung nach.

Verkäufe von Elektroautos bleiben hinter Erwartungen zurück.