Nach Heidi Klums Kollektion bei Lidl hat der Discounter Aldi auch bald wieder Designermode im Angebot: Erstmals hat der Star-Designer Steffen Schraut eigens für den Discounter Frühjahrsmode entworfen. Verkaufsstart für die limitierte Designerkollektion ist der 9. April.

Weitere aktuelle News finden Sie hier

Es ist nicht das erste Mal, dass Aldi Süd seinen Kunden Mode von einem Top-Designer anbietet. Bereits seit zwei Jahren holt sich der Discounter zuweilen prominente Unterstützung für sein Sortiment. Den Anfang machte eine Kooperation mit Designerin Jette Joop, im vergangenen Jahr präsentierte zudem die US-Sängerin Anastacia eine coole Glam-Rock-Kollektion.

Die neue Kollektion von Schraut wird es ab dem 9. April in den Filialen von Aldi Süd, in der Schweiz sowie bei Hofer in Österreich und in Slowenien zu kaufen geben. Die Preise für die Stücke liegen zwischen 7,99 Euro und 29,99 Euro.

Lieblingsstücke vom Discounter

Der Düsseldorfer Designer Steffen Schraut und seine Mode sind längst ein etabliertes Label. Sein Engagement bei Aldi Süd kommentiert der Modemacher so: "Mir war es schon immer wichtig, Lieblingsstücke zu kreieren: stylische und zugleich zeitlose Mode mit hoher Qualität, an der man lange Freude hat und die nicht nur eine Saison getragen wird.“

Elegante und moderne Designerkleidung zum fairen Preis

Der Designer brachte bereits 2002 seine erste Modelinie heraus. Heute gehören zahlreiche Prominente aus dem In- und Ausland zu seinen Kunden. Mit der exklusiven Aldi-Kollektion möchte Schraut nun hochwertige Designermode für alle anbieten – und zeigen, dass es elegante und moderne Designerkleidung zu einem fairen Preis geben kann.

Tragbare, miteinander kombinierbare Mode

Der Designer kombiniert in seiner Kollektion ganz unterschiedliche Kleidungsstile, Elemente und Funktionen. "Die Teile sind überall tragbar und ideal miteinander kombinierbar“ kommentiert Schraut seine Entwürfe. Die Damenkollektion bietet neben Shirts und Blusen auch Jeans und Kleider. Für die Herren entwarf der Designer unter anderem Jersey-Hemden mit gewebtem Kragen und Knopfleiste.  © 1&1 Mail & Media / CF