Lufthansa durch Corona am Boden - kein Ende in Sicht

Ab der kommenden Woche starten nur noch fünf Prozent der Flüge. Eine Verstaatlichung der Lufthansa komme nicht infrage, so Lufthansa-Chef Spohr, und die Welt in der Flugbranche werde nach dieser Krise eine andere sein. © Reuters