Der britische Schauspieler Matt Smith kann sich derzeit wirklich nicht über zu wenige Top-Angebote beschweren. Nachdem er zuletzt hochkarätige Serien-Hauptrollen besetzte, steht nun ein weiterer Karrieresprung bevor: Angeblich lockt das "Star Wars"-Universum.

Mehr Film-News finden Sie hier

Als Kultfigur "Doctor Who" oder Prinzgemahl Philip in "The Crown" wusste Matt Smith zu überzeugen. So sehr sogar, dass er bald für "Star Wars: Episode IX" vor der Kamera stehen wird. Das will zumindest das US-Branchenblatt "Variety" in Erfahrung gebracht haben.

Im neunten Teil der Sternenkrieg-Saga, für den erneut J.J. Abrams den Regiestab an sich nehmen wird, komme dem charismatischen 35-Jährigen demnach sogar eine Schlüsselrolle zu. Ob er auf der dunklen oder auf der hellen Seite der Macht kämpfen wird, sei bislang aber noch nicht bekannt.

Viele altbekannte Gesichter

Smith würde sich damit zu einem prominenten Cast gesellen, der unter anderem aus Daisy Ridley, Oscar Isaac, John Boyega und dem nimmermüden Mark Hamill besteht. Auch die verstorbene Carrie Fisher (1956 – 2016) soll dank alter Aufnahmen und moderner Technik einen Gastauftritt bekommen.

"Star Wars: Episode IX" kommt voraussichtlich im Dezember 2019 in die Kinos. Ob mit oder ohne Matt Smith – das werden die Macher bestimmt bald verraten. (leo)  © 1&1 Mail & Media/spot on news

JTI zertifiziert

"So arbeitet die Redaktion" informiert Sie, wann und worüber wir berichten, wie wir mit Fehlern umgehen und woher unsere Inhalte stammen. Bei der Berichterstattung halten wir uns an die Richtlinien der Journalism Trust Initiative.