Zuwachs bei "Alles was zählt": Gleich drei neue Darstellerinnen sollen die RTL-Soap verstärken - eine davon ist sogar eine alte Bekannte.

Die RTL-Soap "Alles was zählt" bekommt gleich dreifachen Zuwachs. Neben den beiden Neuzugängen Michèle Fichtner und Naima Fehrenbacher kehrt auch ein bekanntes Gesicht zurück: Julia Augustin spielte bereits von 2006 bis 2009 mit.

Wer sich allerdings eine spektakuläre Rückkehr gewünscht hat, wird enttäuscht. Ihre Figur Vanessa Steinkamp kehrt nach Beendigung ihres Studiums für ein praktisches Jahr nach Essen zurück. Von einem Drehbuchkniff zu sprechen wäre also wohl ein wenig übertrieben.

Die beiden anderen Figuren sind allerdings wirklich neu. Michèle Fichtner spielt die Tänzerin Toni Fuchs, die um ein Stipendium an der "Steinkamp Dance Factory" kämpft. Ihre Konkurrentin Larissa Schuhmann, die durchtriebene Halbschwester der intriganten Isabelle Steinkamp, wird von Naima Fehrenbacher dargestellt.

Während Fichtner bislang hauptsächlich in Musicals mitgespielt hat, ist Fehrenbacher schon seit ein paar Jahren im TV zu sehen. Unter anderem wirkte sie in der Krimiserie "Unschuldig" und in einem Ludwigshafener "Tatort" mit. (cze)