"Eiskalte Engel": Was wurde eigentlich aus den Stars des Kultfilms?

Kommentare4

1999 lief der Klassiker "Eiskalte Engel" in den Kinos. Selma Blair, die damals die naive Cecile Caldwell spielte, wird am 23. Juni 45 Jahre alt. Was machen sie und die anderen Schauspieler des Films heute?

1999 lief der Klassiker "Eiskalte Engel" in den Kinos. Selma Blair, die damals die naive Cecile Caldwell spielte, wird am 23. Juni 45 Jahre alt. Was machen sie und die anderen Schauspieler des Films heute?
Bei "Cruel Intentions", wie der Film im Original heißt, ließ sich Cecile von der intriganten Kathryn (Sarah Michelle Gellar) ausnutzen. Nach dem Filmklassiker war sie vor allem in Mainstream-Produktionen wie "Natürlich blond" und "Super süß und super sexy" zu sehen. Blair hat einen Sohn.
Sarah Michelle Gellar ist der eiskalte Engel Kathryn Merteuil, der alle ins Unglück stürzt. So ein Biest gab es in der Filmwelt selten. Wie ging es für Gellar nach ihrer Paraderolle weiter?
Nicht nur durch "Eiskalte Engel" wurde Sarah Michelle Gellar bekannt. Auch durch die Serie "Buffy – Im Bann der Dämonen" machte sie sich im Filmgeschäft einen Namen. Besonders gerne spielt sie in Horrorfilmen wie "The Grudge – Der Fluch" oder "The Return". Auch für Parodien der "Herr der Ringe"-Filme ist sich Gellar nicht zu schade. Gemeinsam mit Schauspieler Freddie Prinze jr. hat sie zwei Kinder.
Was zu Beginn heimtückische Verführung ist, endet später in echter Liebe. Ryan Phillippe spielt in "Eiskalte Engel" Sebastian Valmont, der im Film eine bedeutende Wandlung durchmacht.
Nach "Eiskalte Engel" blieb Ryan Phillippe dem Filmgeschäft treu. Er spielte in "L.A. Crash" und "Chaos". Seit 2016 mimt er in der Fernsehserie "Shooter" den Scharfschützen Bob Lee Swagger. Im Film "Kidnapped-Die Entführung des Reagan Pearce" war Philippe Produzent, Drehbuchautor und Regisseur.
Die unschuldige Annette Hargrove (Reese Witherspoon) wird in "Eiskalte Engel" zum Opfer von Sebastian und Kathryn. Nicht nur vor der Kamera verliebten sich Philippe und Witherspoon. Die beiden heirateten kurz nach den Dreharbeiten und bekamen gemeinsam zwei Kinder.
Die steilste Karriere von den "Eiskalte Engel"-Stars hat wohl Reese Witherspoon hingelegt. Für ihre Darstellung in "Walk the Line" erhielt sie 2006 den Oscar. 2014 war sie erneut für den Film "Der große Trip - Wild" für den Goldjungen nominiert. Nach der Ehe mit Ryan Philippe und einer Beziehung mit Jake Gyllenhaal ist sie nun mit dem Schauspielagenten Jim Toth verheiratet und hat insgesamt drei Kinder.
Sean Patrick Thomas spielt in "Eiskalte Engel" den Musiklehrer Ronald Clifford, in den sich Cecile unglücklich verliebt. In folgenden Jahren begegnete uns Thomas an der Seite von Julia Stiles.
In "Save the Last Dance" brachte er ihr das Tanzen bei. Sean Patrick Thomas war vereinzelt in Fernsehproduktionen wie "The District – Einsatz in Washington" zu sehen.
Joshua Jackson spielt als Blaine Tuttle die linke Hand von Sebastian und eine echte männliche Diva. Er soll helfen, Anette in Sebastian verliebt zu machen. Damals noch ein Bübchen, hat sich Jackson mit den Jahren gemausert...
Der Kanadier machte vor und nach "Eiskalte Engel" besonders durch seine Rolle als Pacey Witter in der Serie "Dawson's Creek" auf sich aufmerksam. In "Ocean's Eleven" hatte er einen Cameo-Auftirtt. Kleinere Filmrollen folgten. Seit 2014 spielt er in der Serie "The Affair".
Greg McConnell (Eric Mabius, li.) auch Gregster genannt ist der sportliche Prolet, der immer wieder mit Blaine Tuttle im Bett landet. Die Romance der beiden Männer war damals noch ein kleiner Skandal.
Wie Joshua Jackson widmete sich auch Eric Mabius Fernsehserien. Er spielte in "Alles Betty!", einer Art Telenovela à la "Verliebt in Berlin" und war sogar vier Folgen lang in der bekannten US-Serie "O.C., California" zu sehen. Mabius ist verheiratet und hat zwei Söhne.
Als Bunny Caldwell verhindert Christine Baranski in "Eiskalte Engel" die Liebe ihrer Tochter. Auch in der Zukunft spielt sie eine anstrengende Mutter.
Heute dürfte Christine Baranski besonders "The Big Bang Theory"-Fans bekannt sein. Sie spielt die dominante Mutter Beverly Hofstadter von Physiker Leonard.
Neue Themen
Top Themen