Pamela Anderson, Carmen Electra & Co.: Was kam nach "Baywatch"?

Kommentare9

Das Leben der Rettungsschwimmer geht auch nach dem Ende der Serie fernab vom Strand weiter. Anlässlich des Geburtstags der Ex-"Baywatch"-Nixe Carmen Electra werfen wir einen Blick auf die Karrieren der Stars.

Happy Birthday, Carmen Electra! Die 45 Jahre sieht man ihr beim besten Willen nicht an. Noch heute denken viele Fans bei ihrem Anblick sofort an die Kult-Serie "Baywatch". Grund genug einmal zu schauen, was sie und ihre Ex-Kollegen heute so machen.
Von ihr wollten sich die Jungs reihenweise retten lassen: Pamela Anderson war ohne Frage der weibliche Star bei "Baywatch" und sorgte bei männlichen Zuschauern für schlaflose Nächte.
Keine Frage: Pam sieht auch heute noch blendend aus und gilt noch immer als Sex-Symbol. Gebucht wird sie vor allem für Reality-Shows oder Events wie dem Wiener Opernball. Doch sie punktet auch mit inneren Werten: Seit Jahren engagiert sich die bekennende Veganerin für den Tierschutz.
Nach "Baywatch" tingelte Electra durch verschiedene Serien und war sogar im Kinohit "Scary Movie" zu sehen. Außerdem sorgten ihre Ehe mit Rocker Dave Navarro sowie eine kurze Liaison mit "X-Factor"-Juror Simon Cowell für Schlagzeilen.
David Hasselhoff war schon vor seiner Zeit bei "Baywatch" ein TV-Star. Drei Jahre vor dem Start der Show um die Rettungsschwimmer endete seine Karriere als "Knight Rider".
Hasselhoff tigerte nach dem Ende der Serie durch die TV-Landschaft und machte auch als Musiker auf sich aufmerksam. Seinen Kult-Status festigte er zuletzt mit Rollen in den "Sharknado"-Filmen.
Alexandra Paul spielte in "Baywatch" Stephanie Holden, die On-Off-Geliebte von David Hasselhoffs Charakter Mitch.
Nach dem Serien-Tod von Stephanie Holden reichte es für Alexandra Paul nicht zu viel mehr als Fernsehfilmen. Für Schlagzeilen sorgten auch politische Protestaktionen der Schauspielerin, bei denen sie sogar einmal verhaftet wurde.
Jeremy Jackson spielte in "Baywatch" Hobie, den Sohn von Mitch Buchannon. Die Rolle wäre laut David Hasselhoff beinahe an Leonardo DiCaprio gegangen.
Jeremy Jackson gab nach seinem Aus bei der Serie zu, ein immenses Drogenproblem zu haben. Zuletzt sorgte er durch seine Teilnahme bei "Celebrity Big Brother" in England für Schlagzeilen. Er entblößte im Rausch eine andere Containermitbewohnerin, was seinen Rausschmiss und eine Anzeige zur Folge hatte.
Und noch eine Nixe im knallroten Badeanzug. Yasmine Bleeth spielte die Rolle der Caroline Holden.
Dank ihrer überzeugenden Leistung bei "Baywatch" erhielt Yasmine Bleeth nach der Show zahlreiche Rollenangebote. Der Ruhm stieg ihr aber zu Kopf - sie wurde kokainabhängig. Mittlerweile ist es ruhig um Bleeth geworden.
Logan Fowler (Jaason Simmons) kommt in der Serie als Austausch-Rettungsschwimmer aus Australien nach Malibu. Dort hat er ziemliche Schwierigkeiten damit, sich einzugewöhnen.
Der Australier Jaason Simmons fand nach Baywatch den Weg auf die Theaterbühne und wirkte ebenfalls in einigen Independent-Filmen mit. Der Schauspieler engagiert sich sozial und steht mit einigen Mitgliedern der alten "Baywatch"-Crew noch immer in Kontakt.
Noch ein muskulöser Frauenschwarm der "Baywatch"-Serie: David Chokachi stieß 1995 als Cody Madison zum Cast der Rettungsschwimmer.
Nach "Baywatch" kam für David Chokachi nicht mehr viel. Er war nur noch in einer Reihe von Fernsehfilmen und Mini-Serien zu sehen.
Michael "Newmie" Newman (hinten links) war als einziger Darsteller auch im wahren Leben Rettungsschwimmer und spielte sich in der Serie quasi selbst.
Jahre später hält sich Newman fit als Triathlet. Hauptberuflich hat er jedoch komplett das Feld gewechselt und ist Immobilienmakler geworden. Er lebt mit seiner Frau und den beiden Kindern in Los Angeles.
Traci Bingham spielte in der siebten und achten Staffel die Rettungsschwimmerin Jordan Tate.
Wer wissen möchte, wie es um Traci Bingham heute steht, ist auf ihrem Twitter-Profil an der richtigen Adresse. Sie bezeichnet sich dort als Bikini- und Fitnessmodell. Sehr viel mehr gibt es über die mittlerweile 48-Jährige nicht zu berichten.
Neue Themen
Top Themen