"The Witcher": Das verspricht die neue Netflix-Serie

Mit großer Spannung wird noch in diesem Jahr der Start der neuen Netflix-Fantasyserie "The Witcher" erwartet. Die Saga rund um den Hexer Geralt von Riva verspricht schon jetzt ein spannender Ersatz für alle "Game of Thrones"-Fans zu werden. Worum es genau geht und welche Charaktere im Mittelpunkt stehen, erfahren Sie hier. © spot on news

"The Witcher" spielt in einer Fantasy-Welt, in der die untereinander verfeindeten Nördlichen Königreiche vom aggressiven Kaiserreich Nilfgaard bedroht werden. Eine mächtige Zaubererloge hat die Kontrolle über weite Teile der Königreiche. Politik, Intrigen und Krieg ziehen sich durch die gesamte Hexer-Saga, die auf der Buchreihe des polnischen Fantasy-Autors Andrzej Sapkowski basiert.
Neben Menschen leben auf dem Kontinent auch eine ganze Reihe anderer Kreaturen. Es gibt Elfen und Zwerge, Halblinge und viele weitere Fabelwesen. Sie alle eint, dass sie von den Menschen wegen ihrer Andersartigkeit verachtet und gefürchtet werden.
Dazu gehört auch Hexer Geralt von Riva (Henry Cavill), bekannt als weißer Wolf, der die Hauptrolle in der düsteren Fantasyserie spielt. Durch magische Rituale wurde er vom Menschen zum Hexer mit außergewöhnlichen Fähigkeiten.
Er verfügt über übermenschliche Sinne und Reflexe, ist ein Fechtmeister, beherrscht einfache Zauber und ist in der Lage, Tränke zu brauen, die ihm im Kampf entscheidende Vorteile verschaffen. Seine Aufgabe ist die Monsterjagd.
Geralt liebt die Zauberin Yennefer von Vengerberg - hat aber auch diverse Affären. Sex, Macht und Beziehungen spielen in "The Witcher" neben all der Zauberei und den Kämpfen eine große Rolle.
Yennefer von Vengerberg (Anya Chalotra) ist eine mächtige Zauberin - und eine stolze Frau. Zusammen mit dem Hexer kümmert sie sich um Ciri, die ebenfalls magische Kräfte hat und für die sie eine Ersatzmutter ist.
Cirilla, kurz Ciri, wird von Freya Allan (Foto) gespielt. Ihre magischen Fähigkeiten machen sie zu einer mächtigen Waffe, die die Zauberer nutzen wollen. Dritte im Bunde der Zauberinnen um den Hexer ist Triss Merigold (Anna Shaffer). Sie ist unglücklich Geralt verliebt und freundschaftlich mit Ciri verbunden.
Wann "The Witcher" auf Netflix veröffentlicht wird, ist bisher nicht bekannt. Spekuliert wird, dass die Fantasyserie zu Weihnachten verfügbar sein wird, spätestens jedoch Anfang 2020 an den Start geht.