Drei Jahre ist es her, dass Lena Meyer-Landrut ihrem Juroren-Stuhl bei "The Voice Kids" den Rücken gekehrt hat. Nun ist sie zurück.

Mehr Entertainment-News gibt's hier

Im Februar startet die mittlerweile siebte Staffel von "The Voice Kids". In diesem Jahr hat sich Sat.1 jedoch etwas Neues überlegt: Statt drei Coaches sind dieses Mal vier dabei.

Besonders erfreulich: Nach drei Jahren Abstinenz ist auch Lena Meyer-Landrut wieder am Start!

Harte Konkurrenz

Die Sängerin wird gegen Titelverteidiger Mark Forster, Silbermond-Frontfrau Stefanie Kloß und die BossHoss-Rocker Alec Völkel und Sasha Vollmer antreten. Sie kämpfen nicht nur um die besten Talente, sondern natürlich auch um den Sieg.

"Ich freue mich so sehr, wieder als Coach zurück bei 'The Voice Kids' zu sein", freut sich die 27-Jährige über ihre Rückkehr.

Ihre Ansage an die anderen Coaches: "Es ist an der Zeit, mal wieder zu zeigen, wer im Chefsessel sitzt. Mommy is back!"

Mark Forster hat keine Angst

Mark Forster lässt die Kampfansage von Lena offenbar kalt. Und auch über die anderen Coaches macht er sich keine Gedanken: "Offensichtlich reichen ja zwei Teams nicht aus, um Team Mark Konkurrenz zu machen. Ich kann nur sagen: niedlicher Versuch."

Ab dem 17. Februar dürfen sich Fans jeden Sonntag um 20:15 Uhr auf tolle Stimmen und lustige Wortgefechte in Sat.1 freuen. (bl)  © spot on news

Bildergalerie starten

Lena Meyer-Landruts Bilderbuchkarriere

Nach ihrem Sieg beim Eurovision Song Contest 2010 war sie aus den Medien nicht mehr wegzudenken: Für einige schon fast omnipräsent - doch von einer Eintagsfliege kann bei Lena Meyer-Landrut längst keine Rede mehr sein: Die Sängerin hat sich zu einer etablierten Künstlerin gemausert. Ihre Karriere in Bildern.