• Fans von "The Masked Singer" dürfen sich in diesem Jahr auf ein Weihnachtsspecial der Show freuen.
  • Am 26. Dezember präsentiert Matthias Opdenhövel "The Masked Singer - Die rätselhafte Weihnachtsshow".
  • Diese Masken sind diesmal dabei.

Mehr Infos zu "The Masked Singer" finden Sie hier

Zwei Staffeln "The Masked Singer" im Jahr sind noch nicht ausreichend, hat sich ProSieben vielleicht gedacht. Und deswegen findet am zweiten Weihnachtsfeiertag ein so genanntes Weihnachtsspezial von der "The Masked Singer"-Rate-Show statt.

Das altbekannte Konzept bleibt: Drei maskierte Sängerinnen und Sänger singen um den Sieg. Moderator der "rätselhaften Weihnachtsshow" ist abermals Matthias Opdenhövel - und wie der Sender verraten hat, übernimmt er den Moderationsjob nicht allein.

An seiner Seite führt Comedian Bülent Ceylan durch die Sendung, der zuletzt als Jury-Mitglied tätig war. Der gebürtige Mannheimer nahm 2019 an der allerersten Staffel von "The Masked Singer" teil und wurde als "Der Engel" Dritter.

"The Masked Singer - Die rätselhafte Weihnachtsshow": Das sind die Masken

Eine Rate-Show an Weihnachten - da braucht es natürlich auch weihnachtliche Kostüme:

  • die Gans
  • das Rentier
  • das Geschenk

Noch gibt es keinerlei Indizien und Hinweise zu den Kostümen.

Mathias Opdenhövel
In der Weihnachtsfolge von "The Masked Singer" bekommt Mathias Opdenhövel (Bild) Unterstützung von Bülent Ceylan.

Wann ist die Weihnachtsshow zu sehen?

Am zweiten Weihnachtsfeiertag geht "The Masked Singer" in die nächste Runde. Die Show läuft am Sonntag, 26. Dezember 2021, ab 20:15 Uhr auf ProSieben und auf Joyn.

Die Weihnachtsshow ist nicht live, so wie sonst bei "The Masked Singer" üblich. Das bestätigte ProSieben auf Nachfrage unserer Redaktion.

Wer sitzt in der Jury?

Als Rateteam sind an Weihnachten die ebenfalls etablierten Ruth Moschner und Rea Garvey mit von der Partie. Unterstützt werden sie von TMS-Stars Andrea Sawatzki, die in der vergangen Staffel als Axolotl überzeugte. Gemeinsam mit den Zuschauern werden sie rätseln, wer sich unter den Masken befindet. Alle unter drei neuen Masken.  © 1&1 Mail & Media/spot on news