Eigentlich sind Dieter Bohlen und Sylvie Meis als Jury-Mitglieder beim "Supertalent" ein Herz und eine Seele. Dennoch stimmt die Absprache zwischen den beiden nicht immer. Bestes Beispiel: Bohlen hat am Samstag in der Show ein Geheimnis von Meis offenbart.

Mehr zu "Das Supertalent" finden Sie hier

Es braucht schon viel, um eine gestandene Show-Frau wie Sylvie Meis aus der Fassung zu bringen. Dieter Bohlen hat es in der Samstagsausgabe von "Das Supertalent" jedoch mit einer einzigen Frage geschafft.

"Du bist ja im Moment Single, ja?", richtete er neugierig das Wort an seine Jury-Kollegin. Die 40-Jährige war sichtlich perplex. Schließlich blieb ihr aber nichts anderes übrig, als vor laufender Kamera auf die Frage des Pop-Titans einzugehen. "Ich bin Single, ja."

Liebes-Aus war noch nicht bekannt

Zu der Zeit als die RTL-Show gedreht wurde, nämlich Anfang August, galt Meis eigentlich noch als glücklich vergeben. Der Mann an ihrer Seite: der spanische Millionär Manuel Campos Guallar. Von einem Liebes-Aus hatte die Öffentlichkeit bis dato noch nichts erfahren.

"Was soll ich machen? Ich habe das nie gesagt, das ist zu privat", erklärte sich die gebürtige Niederländerin in der Show weiter.

Bohlen schien von Privatsphäre jedoch eine etwas andere Auffassung zu haben. Er posaunte den neuen Beziehungsstatus seiner Jury-Kollegin gleich offenherzig dem Publikum entgegen.

Dass er Meis mit seiner Frage in Bedrängnis gebracht hatte, schien Bohlen in diesem Moment nicht bewusst zu sein. Kurz nach der Aufzeichnung bestätigte die 40-Jährige ihren Single-Status gegenüber der "Bild"-Zeitung. (cos)  © spot on news

Bildergalerie starten

"Supertalent": Bruce nimmt den Mund zu voll und Dieter Bohlen lässt Gold regnen

"Das Supertalent" kann auch in seiner kürzlich angelaufenen zwölften Staffel immer noch überraschen. Sowohl in den Niederungen sehr großer Hintern als auch bei Gänsehautmomenten mit fantastischen Stimmen.