• Netflix, Amazon, AppleTV+, Disney+ und Co.: Wir zeigen Ihnen die Streaming-Highlights des Wochenendes.
  • Darunter: Michael Bully Herbigs neue Show "LOL: Last One Laughing", Christoph Maria Herbst mitten im Wirecard-Skandal und Idris Elba als moderner Cowboy in "Concrete Cowboy".

Mehr TV- & Streaming-News finden Sie hier

Für viele Film- und Serienfans sind Netflix, Amazon Prime Video, Sky Ticket und Co. längst das bessere Kino. Mit hochkarätig besetzten Film-Highlights und spannenden Serien machen die Streamingdienste ihrem Ruf regelmäßig alle Ehre. Welche Produktionen zum Wochenausklang eine Sichtung im Heimkino wert sind, verrät unsere Übersicht.

"LOL: Last One Laughing" (Amazon Prime Video)

Mit der Westernparodie "Der Schuh des Manitu" oder der durchgeknallten Comedyshow "bullyparade" setzte Michael Bully Herbig im deutschen Humorfach Maßstäbe. Nun lädt der Schauspieler und Filmemacher als Host der neuen Amazon-Show "LOL: Last One Laughing" zehn Top-Comedians zum Lachwettstreit.

Das Konzept der Show verspricht verrückte Unterhaltung: Die Humoristen um Anke Engelke, Rick Kavanian, Barbara Schöneberger und Max Giermann müssen mit abgedrehten Sketchen oder Parodien ihre Kollegen zum Lachen bringen. Für sie selbst gilt bei der Darbietung ihrer Konkurrenten aber striktes Lachverbot - schließlich gewinnt nur der, der zuletzt lacht.

"Der große Fake - Die Wirecard Story" (TVNOW)

Es begann als fulminante Erfolgsgeschichte und endete im größten Bilanzskandal der deutschen Wirtschaftsgeschichte: Wirecard. Den Aufstieg und Fall des einst florierenden Finanzdienstleisters dekliniert TVNOW mit dem Doku-Drama "Der große Fake - Die Wirecard Story" durch.

In einer Mischung aus Interviews und fiktionalen Spielszenen porträtiert die Produktion eindrucksvoll ein System, das von Gier, Zynismus und gnadenlosem Personal geprägt ist. In den Hauptrollen sind Christoph Maria Herbst ("Stromberg") als Wirecard-Chef Markus Braun und Franz Hartwig als Jan Marsalek zu sehen.

"Concrete Cowboy" (Netflix)

Zwei tolle Darsteller, eine emotionale Beziehung und ein ungewöhnliches Umfeld: Der neue Netflix-Western "Concrete Cowboy" bringt alles mit, um dem Streamingdienst einen neuen Film-Hit zu bescheren.

Und darum geht's: Harp (Idris Elba, "Thor") ist mit Leib und Seele Teil der Cowboy-Subkultur im heutigen Philadelphia. Doch als sein 15-jähriger Sohn Cole ("Stranger Things"-Star Caleb McLaughlin) aus heiterem Himmel auftaucht, muss Harp seine Prioritäten neu setzen - erst recht, als Cole in kriminelle Gefilde abzurutschen droht.

Netflix, Amazon Prime Video, Sky, Apple TV+, Disney+, TVNOW, MagentaTV, Starzplay, Streaming,
Idris Elba (links) und Caleb McLaughlin spielen die Hauptrollen im Netflix-Western "Concrete Cowboy".

"Die Schlange" (Netflix)

In den 1970er Jahren herrschte entlang des Hippie-Trails in Ostasien blanke Panik. Ein Serienmörder, der als "Bikini-Killer" und unter dem Spitznamen "Die Schlange" blutige Bekanntheit erlangte, hinterließ eine Spur der Gewalt: Charles Sobhraj.

Die BBC-Serie "Die Schlange", die nun bei Netflix zum Streamen verfügbar ist, blickt auf dieses dunkle Kapitel zurück und taucht gemeinsam mit Hauptdarsteller Tahar Rahim in die schillernde, brutale und glamouröse Welt des berüchtigten Trickbetrügers, Juwelenhändlers und Serienmörders ein.

Netflix, Amazon Prime Video, Sky, Apple TV+, Disney+, TVNOW, MagentaTV, Starzplay, Streaming,
Die BBC-Serie "Die Schlange" erzählt auf Netflix vom berüchtigten Serienkiller Charles Sobhraj (Tahar Rahim).

"The Vow" (Sky Ticket)

Und noch ein Streaming-Tipp aus dem Bereich True Crime: Mit dubiosen Psychospielchen und bewusster Manipulation mobilisierte Keith Raniere auf der ganzen Welt Tausende Menschen für seine Sekte NXIVM.

Ende 2020 wurde der Guru für seine Taten zu 120 Jahren Haft verurteilt. Welche psychischen Wunden er bei seinen Gefolgsleuten hinterlassen hat, offenbart die Dokuserie "The Vow" bei Sky Ticket. Aussteiger geben in der HBO-Produktion erschütternde Einblicke in den Missbrauch, dem sie bei NXIVM ausgesetzt waren. (tsch)  © 1&1 Mail & Media/teleschau

Netflix, Amazon Prime Video, Sky, Apple TV+, Disney+, TVNOW, MagentaTV, Starzplay, Streaming,
Bonnie Piesse und Mark Vicente waren Mitglieder der Sekte NXIVM. In der Sky-Serie "The Vow" sprechen sie über ihre Erlebnisse in der Gemeinschaft.
Teaserbild: © 2021 Amazon.com