Wie geht es in der beschaulichen Kleinstadt Hawkins weiter? Diese Frage stellen sich seit geraumer Zeit alle Fans der Mystery-Serie "Stranger Things" des Streaminganbieters Netflix. Jetzt bietet ein brandneuer Trailer zur dritten Staffel erste Anhaltspunkte.

Mehr Serien-News finden Sie hier

Bis die dritte Staffel von "Stranger Things" auf Netflix startet, ist noch etwas Geduld gefragt – ab dem 4. Juli 2019 gibt es die nächsten acht Folgen zu sehen.

Die Zeit bis dahin hat der Streaminganbieter nun aber mit einem brandneuen Trailer versüßt.

"Stranger Things": Das verrät der neue Trailer zur 3. Staffel der Netflix-Serie

Der Streamingdienst Netflix hat den ersten Trailer zur 3. Staffel von "Stranger Things" veröffentlicht. Seht hier die ersten Eindrücke von der Fortsetzung der Abenteuer um Eleven und Co. © YouTube

"Stranger Things": Es ist Zeit ins Land gezogen

Darin wird schon einiges über die anstehenden Gefahren für Mike Wheeler (Finn Wolfhard), Jane Ives alias Elfi (Millie Bobby Brown) und Co. andeutet. Immerhin müssen sie sich diesen aber nicht mehr als Kinder entgegenstellen, denn aus Elf, Mike, Lucas (Caleb McLaughlin), Max (Sadie Sink), Will (Noah Schnapp) und Dustin (Gaten Matarazzo) sind inzwischen junge Teenager geworden.

Auch kein Wunder - immerhin mussten Fans rund eineinhalb Jahre auf die dritte Staffel warten.

Wie geht es in der Netflix-Serie weiter?

Große Bedeutung wird im Trailer ein frisch in Hawkins eröffnetes Starcourt-Einkaufszentrum beigemessen. Gut möglich, dass die Mall sich im Laufe der acht Episoden vom Teenie-Traum in einen monströsen Albtraum verwandeln wird. Darauf deutet auch der Episoden-Titel des Finales hin: "Die Schlacht von Starcourt".

Am Ende von Staffel zwei waren Mikes Schwester Nancy Wheeler (Natalia Dyer) und Wills Bruder Jonathan Byers (Charlie Heaton) ein Paar. Das scheinen sie noch immer zu sein, und als solches haben sie eine Mission.

Im Trailer befinden sie sich im Gebäude der Zeitung "The Hawkins Post". Sie sind offenbar noch immer fest entschlossen, die Öffentlichkeit über die monströsen Machenschaften in ihrer Heimat aufzuklären.

Und was ist mit dem überraschenden Fan-Liebling der Serie, Steve Harrington alias Joe Keery? Der ist allem Anschein nach noch immer der kinderliebe Held aus der zweiten Staffel und ein guter Kumpel von Dustin. (stk)  © spot on news

Bildergalerie starten

Das machen die "Harry Potter"-Stars heute

So ging es für Daniel Radcliffe, Rupert Grint und Co. nach den Filmen weiter.