Bald hat das Warten ein Ende: In ein paar Wochen ziehen neue Promis in "Das Sommerhaus der Stars" und die Fans können sich wieder auf Liebe, Lust und Lagerkoller freuen. RTL bestätigte nun die ersten Promis: Micaela Schäfer und Jens Büchner.

Mehr Promi-News finden Sie hier

Dieses Frühjahr bietet Liebhabern von Reality-Formaten die geballte Ladung Spaß und Drama: Nach "Bachelor in Paradise" steht die dritte Staffel von "Das Sommerhaus der Stars" in den Startlöchern. Laut RTL mit dabei: Micaela Schäfer mit ihrer besseren Hälfte Felix Steiner sowie "Pleite aber sexy"-Interpret Jens Büchner mit Frau Daniela.

Lesen Sie auch: Offiziell bestätigt: Diese Promis ziehen in Das Sommerhaus der Stars 2019 ein

Acht Paare, 50.000 Euro

Insgesamt werden acht Paare in die beliebte Promi-WG in Portugal ziehen und um den Titel "DAS Promipaar 2018" kämpfen. Als Preisgeld winken 50.000 Euro. In sechs Folgen soll es dabei wieder heiß hergehen und natürlich hoffen die Fans der TV-Sendung auf die ein oder andere pikante Enthüllung.

Beziehungsaus nach Sommerhaus

Im vergangenen Jahr konnten sich Nico Schwanz und Saskia Atzerodt in einem dramatischen Finale gegen Helena Fürst und Ennesto Monte sowie Hubert Fella und Matthias Mangiapane durchsetzen. Der Beziehung von Schwanz und Atzerodt tat der Sieg jedoch nicht sonderlich gut. Kurz nach dem Showdown von "Das Sommerhaus der Stars" trennte sich das Paar. "Nach dem Dreh vom Sommerhaus hat sie dann irgendwann geschrieben, dass sie mich nicht mehr liebt. Geschrieben vor allen Dingen. Und, dass es doch besser wäre, wir würden dann halt getrennte Wege gehen", erklärte Nico Schwanz in einem RTL-Interview.

Bleibt also nur noch zu hoffen, dass die Liebe der diesjährigen Promi-Paare die Strapazen des Sommerhauses übersteht. Die neue Staffel soll im Juli ausgestrahlt werden.

Wie die erste Folge vom "Sommerhaus der Stars" verlaufen ist, können Sie hier nachlesen © 1&1 Mail & Media / CF